NEWSTICKER

Für die Elbe in Dresden gilt nur noch Alarmstufe 1



Aktueller Messwert am Pegel Dresden: 5,02 MeterNachdem der Wasserstand am Pegel Dresden letzte Nacht konstant bei 5,11 Meter verharrte, sinkt er seit den Morgenstunden wieder. Um 7 Uhr wurden an der Augustusbrücke 5,08 Meter registriert, heute Mittag 11 Uhr 5,04 Meter und inzwischen 5,02 Meter. Nach der aktuellen Prognose aus dem Landeshochwasserzentrum setzt sich dieser Trend fort. Der Elbpegel wird auch am Wochenende langsam fallen.Daher hat das Dresdner Umweltamt die Alarmstufe 2 inzwischen aufgehoben.

Ab sofort gilt für die Elbe im Stadtgebiet Dresden die Hochwasser-Alarmstufe 1 bis ihr Wasserstand unter 3,50 Meter sinkt. So lange bleibt der Meldedienst bestehen, der die ständige Analyse aller Informationen zur Entwicklung der meteorologischen und hydrologischen Lage umfasst.In der Landeshauptstadt Dresden sind alle wichtigen Uferstraßen wieder frei. Seit gestern Nachmit-tag rollt am Terrassenufer der Verkehr. Inzwischen sind auch die Verbindungsstraßen Münzgasse und Brühlsche Gasse zum Terrassenufer wieder offen.

Einschränkungen wegen Hochwassers gibt es nur noch auf einzelnen Abschnitten des Elbradweges, ufernahen Parkplätzen und kleineren Elb-zufahrten.Informationen zur Lage und die Wasserstände sind ständig abrufbar im Internet unter www.hochwasserzentrum.sachsen.de, im MDR-Videotext ab Seite 530 oder über den telefonischen Ansagedienst für die Elbe unter (03 51) 1 94 29 und alle Flussgebiete zentral unter (03 51) 8 92 82 60 und (03 51) 4 51 72 60.

Zusätzlich hält die Landeshauptstadt Dresden Informationen im Internet bereit.Verhalten bei Hochwasser: www.dresden.de/hochwasserÜberschwemmungsgebiete: www.dresden.

de/umweltauskunftGrundwasserstände: www.dresden.de/grundwasser
geschrieben am: 21.01.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Vor dem am Freitag ab 21:00 Uhr in der Scheune stattfindenden Konzert von Rhymin Simon & Co. wird es im Harlem (Alaunstr.36) die Möglichkeit geben, alle Acts hautnah zu treffen und sich Autogramm- sowie Photowünsche erfüllen zu lassen! Beim Meet & G ... mehr
Die Volksmusikantin Maria Hellwig fiebert ihrem ersten Bühnenauftritt seit einem schweren Sturz im Januar entgegen. Am Sonntag (9. Mai, 14.30 Uhr) will die 90-jährige Künstlerin gemeinsam mit ihrer Tochter Margot bei einer Muttertags-V ... mehr
Der FC St. Pauli verliert mit dem Aufstieg in die Bundesliga seinen Präsidenten Corny Littmann. Er gebe das Amt mit sofortiger Wirkung auf, bleibe aber Geschäftsführer der FC St. Pauli Service GmbH, teilte der 57-Jährige am Mittwo ... mehr
Lady Gaga (24), Popstar, zahlt für ihren Ruhm mit gesundheitlichen Problemen. Sie nehme verschreibungspflichtige Medikamente, um den Stress zu bewältigen und habe mit erschöpfungsbedingtem Herzrasen zu kämpfen, gestand sie der bri ... mehr
In einer Sonderkonzertreihe «Neue Musik» sind in diesem Jahr in der Dresdner Frauenkirche vier außergewöhnliche Projekte zu erleben. Damit werde auch an die Tradition der Aufführungen der vergangenen Jahre angeknüpft, ... mehr
ARD und RTL sind mit Traumquoten in die Fußball-Weltmeisterschaft gestartet. Beim Auftaktspiel zwischen Gastgeber Südafrika und Mexiko in Johannesburg schalteten am Freitagnachmittag 8,68 Millionen Menschen ab drei Jahren ein, wie das Erst ... mehr
Jerry Seinfeld (56), Schauspieler und Autor, wettert gegen Lady Gaga. Nachdem der Schauspieler ungewollt die Bekanntschaft mit der extrovertierten Sängerin machte, konnte Seinfeld seine Abneigung in einem Interview nicht verbergen, wie die &laqu ... mehr
Über den Köpfen der Gäste im «Rechenhaus» an der Zwickauer Mulde bei Albernau hängt ein Baumstamm quer unter der Decke. So mancher Gast hat sich schon bei dessen Länge verschätzt. «Das ist ein säch ... mehr
Die US-Band Linkin Park («What I-ve done») stellt ihr neues Album «A Thousand Suns» am 17. August auf einer Fan-Pressekonferenz in Köln vor. Die 20 Tickets für die Veranstaltung beim Radiosender EinsLive gibt es nur  ... mehr
Das Hochwasser der Spree vor knapp zwei Wochen hat beim Schienenfahrzeughersteller Bombardier im sächsischen Bautzen enorme Schäden angerichtet. «Wir gehen davon aus, dass die Schäden in einem zweistelligen Millionenbereich liege ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Heute, Mittwoch, 17. Juli 2019, erkundeten 16 Dresdner Ferienkinder das Rathaus und besuchten Oberbürgermeister Dirk Hilbert in seinem Amtszimmer. Die Mädchen und Jungen im Alt ... mehr
Neunimptscher StraßeAuf der Neunimptscher Straße läuft die Instandsetzung der Fahrbahn und der Neubau eines Fußweges. Gebaut wird zwischen Saalhausener Straße bis in Höhe Haus- ... mehr
Noch bis zum Mittwoch, 31. Juli 2019, ist im Stadtbezirksamt Blasewitz, Naumannstraße 5, eine Postkarten-Ausstellung des Heimatforschers Klaus-Dieter Prskawetz zum Thema 125 Ja ... mehr


Anzeige