NEWSTICKER
Nachdem das 9. Dresdner ?STADTRADELN ? Radeln für ein gutes Klima? im Juli mit einem neuen Rekord in Dresden erfolgreich abschloss stehen nun, nach Ende des nationalen STADTRADELN Zeitraumes, auch die Platzierungen fest. 404 Teams mit 6 154 Radelnden fuhren 1 346 748 Kilometer und sparten damit 191 Tonnen Kohlendioxid ein. Insgesamt nahmen dieses Jahr erstmals bundesweit über 1 000 Kommunen und über 400 000 Radelnde an der Kampagne des Klima-Bündnisses teil. In der Kategorie ?Fahrradaktivste Kommune mit über 500 000 Einwohnern? belegt Dresden Platz  ... mehr
Thomas Kübler, Amtsleiter und Direktor des Dresdner Stadtarchives wurde am Dienstag, 15. Oktober 2019 von der Hochschule für Bildende Künste in Dresden zum Honorarprofessor berufen. Matthias Flügge, Rektor der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) überreichte ihm die Urkunde. Kübler leitet seit 1994 das größte Stadtarchiv Deutschlands. Bereits seit 1998 lehrt Prof. Kübler die Historischen Grundwissenschaften und Paläographie (Schriftkunde) an der HfBK. Stadtarchiv und Hochschule sind seit über 20 Jahren enge Partner bei der Erarbeitung praktikabler  ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert reist dieses Wochenende nach Moskau, um am Montag, 21. Oktober 2019 am "Open Innovations Forum" in Skolkowo teilzunehmen. Skolkowo liegt etwa 30 Kilometer von Moskaus Stadtzentrum entfernt. Der Wissenschafts- und Technologiepark soll Prototyp für die Stadt der Zukunft werden. Das Innovationszentrum Skolkowo ist Gastgeber des jährlich stattfindenden internationalen "Open Innovations Forum". In diesem Rahmen nimmt Oberbürgermeister Hilbert an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Wie wird die Stadt ein Superstar" teil. Als  ... mehr
Aufgrund umfangreichen Versammlungsgeschehens wird es am Sonntag, 20. Oktober 2019, zu Verkehrseinschränkungen in der Dresdner Altstadt sowie der Neustadt kommen. Die Wilsdruffer Straße ist in der Zeit von 12 bis 20 Uhr für den Autoverkehr voll gesperrt. Der öffentliche Personennahverkehr wird umgeleitet.  ... mehr
Von heute, Donnerstag, 17. bis Freitag, 25. Oktober 2019 wird die Lärmschutzwand an der Ostrampe der Waldschlößchenbrücke im Mündungsbereich der Fetscherstraße/Käthe-Kollwitz-Ufer instandgesetzt. Latten müssen ausgewechselt und Abdeckungen erneuert werden. Während der Bauarbeiten kommt es in der Fetscherstraße und am Käthe-Kollwitz-Ufer werktags in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zu teilweisen Einschränkungen im Gehbahn-, Radweg- und Fahrbahnbereich. Mit der Ausführung der Arbeiten wurde die Firma Wasser-, Tiefbau- und Umwelttechnik GmbH aus Kamenz beauftr ... mehr
Am Mittwoch, 23. Oktober 2019, wird 18 Uhr die Ausstellung ?L?Chaim ? Auf das Leben? mit einem feierlichen Begleitprogramm und anschließendem Empfang im Foyer Goldene Pforte im Neuen Rathaus, Rathausplatz 1, eröffnet. Die Bürgermeisterin für Umwelt und Kommunalwirtschaft Eva Jähnigen begrüßt die Gäste gemeinsam mit Vertretern der Jüdischen Musik- und Theaterwoche Dresden und Silke Azoulai von Seiten des ausstellenden KIgA e. V. (Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus). Musikalisch begleitet wird die Vernissage von der Gruppe Zlil Or. Die bis zu ... mehr
Der Wettbewerb um die ?Schönste Kleingartenanlage Dresdens? startet in seine sechszehnte Runde. Auch 2020 rufen die Landeshauptstadt Dresden und der Stadtverband ?Dresdner Gartenfreunde? e. V. die Kleingärtner auf, sich um den Titel zu bewerben. Das Motto lautet in diesem Jahr ?Kreative Gärten ? bunte Vielfalt". Die Wettbewerbsunterlagen können bis zum 31. Januar 2020 bei beiden Veranstaltern eingereicht werden: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, PF 12 00 20, 01001 Dresden, Sitz: Grunaer Straße 2, 01069 Dresden, Telefo ... mehr
Am Sonnabend, 19. Oktober 2019, beginnt mit der Eröffnung der Eisschnelllaufbahn die Dresdner Eislaufsaison 2019/20. Von 14 bis 18 Uhr lädt der Eigenbetrieb Sportstätten gemeinsam mit den Dresdner Eissportvereinen auf das 4 000 Quadratmeter große Außenoval und in die Trainingseishalle der EnergieVerbund Arena ein. Das Disco-Twice DJ Team legt die passende Wunschmusik auf. Eintritt und Programm sind bis 18 Uhr kostenfrei. Kinder willkommen Im Mittelpunkt der Eröffnung stehen die kleinen Besucher: Unter professioneller Anleitung erfahrener Trainer kö ... mehr
Was kann man mit einem Datensatz über Bordsteine anfangen? Zunächst nicht viel, doch kombiniert mit einem detailgetreuen Geländemodell und einer Datenbank behindertengerechter Toiletten lässt sich schon ein Baustein für eine App entwickeln, die Menschen mit Mobilitätseinschränkungen im Alltag hilft. Um solche und weitere spannende Anwendungen geht es am Sonnabend, 9. November und Sonntag, 10. November bei einem ?Hackathon?. Der steht unter dem Motto ?Digitale Welten mit Geodaten? und findet in der Sächsischen Landesbibliothek ? Staats- und Universitä ... mehr
Sie haben Fragen zur aktuellen Entwicklung in Dresden? Sie finden, dass manche Probleme dem Stadtrat überhaupt nicht oder nicht ausreichend bekannt sind? Sie möchten dem Stadtrat Anregungen und Vorschläge unterbreiten? Die Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt Dresden haben am Donnerstag, 21. November 2019, 16 Uhr, im Neuen Rathaus, Rathausplatz 1, Plenarsaal, die Möglichkeit, an einer Einwohnerinnen- und Einwohnerfragestunde in einer öffentlichen Stadtratssitzung teilzunehmen. Dies gilt ebenso für Vertreter von ortsansässigen Bürgerinit ... mehr
Der Dresdner Kunstpreis würdigt Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende oder Ensembles, die in Dresden einen Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit hatten oder haben, deren Werk von großer Bedeutung für die Stadt ist und überregionale Anerkennung findet. Neben dem Kunstpreis können zwei Förderpreise an Dresdner Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende oder Ensembles vergeben werden, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren künstlerischen Leistungen eine herausragende Entwicklung erwarten lassen. Vorschläge für die Preisvergabe 2020 können b ... mehr
Im gesamten Stadtgebiet werden jetzt im Herbst wieder Bäume gepflanzt. Insgesamt kommen in dieser Saison 406 Bäume an Straßen und in den kommunalen Park- und Grünanlagen in die Erde. Schönfelder Straße, Äußere Neustadt: sieben Amberbäume Mary-Wigman-Straße, Seevorstadt-Ost: 18 Amberbäume Bayrische Straße, Südvorstadt: zwölf Hopfenbuchen Bodenbacher Straße, Seidnitz: vier Schmalkronige Säulen-Hainbuchen Bergmannstraße, Striesen: acht Spitz-Ahorne Kaitzer Straße, Südvorstadt: sechs Spitz-Ahorne Buhnenstraße, Stetzsch: sechs Schwarz-Erlen der S ... mehr
Das Dresdner Gesundheitsamt empfiehlt, sich ab Oktober mit einer Schutzimpfung gegen Grippe zu wappnen. Nach den Diskussionen in den vergangenen Jahren wird jetzt generell ein Impfstoff verabreicht, der vor vier Virustypen schützt. ?Niemand kann vorhersagen, welche Virustypen uns attackieren werden und wie gut der Impfstoff dann schützt. Und trotzdem: Nur wer sich impfen lässt, kann überhaupt einen Schutz vor einer Influenza-Infektion erwarten?, gibt Jens Heimann, Amtsarzt und Leiter des Gesundheitsamtes zu bedenken. Die Grippesaison beginnt im Okto ... mehr
Der gemeinnützige Verein brotZeit e. V. sucht für Dresdner Grund- und Förderschulen engagierte Seniorinnen und Senioren, die Freude daran haben, für die Schulkinder ein Frühstück zuzubereiten. Aus einer Initiative von Schauspielerin Uschi Glas und ihren Mitstreitern Dieter Hermann und Dr. Harald Mosler entstand vor zehn Jahren der gemeinnützige Verein brotZeit e. V. Ziel des Vereins ist es, Kinder aus einem schwierigen sozialen Umfeld mit einem ausgewogenen Frühstück an Grund- und Förderschulen zu unterstützen. Herzstück der Initiative sind aktive S ... mehr
In den nächsten Wochen werden die meisten Sträucher und Bäume ihr Laub verlieren. Das Herbstlaub beeinträchtigt die Verkehrssicherheit, ist eine Unfallgefahr für Passanten und verstopft Gullys. Die Landeshauptstadt Dresden beseitigt das Laub auf allen Flächen, die zur öffentlichen Straßenreinigung gehören. Das sind 41 Prozent der Fahrbahnen und elf Prozent der Gehwege. Außerdem werden die 629 städtischen Park- und Grünanlagen sowie 214 kommunalen Spielplätze vom Herbstlaub befreit. Dieses wird anschließend zu Kompost verarbeitet. Für die Entsorgung  ... mehr


Anzeige