NEWSTICKER
Seit Montagmorgen wird vor der Einrichtung für wohnungslose Menschen an der Hubertusstraße 36c demonstriert. Die Kritik richtete sich hauptsächlich gegen den Umzug einiger Bewohnerinnen und Bewohner in die Einrichtung Zur Wetterwarte 34 im Dresdner Stadtteil Klotzsche, die angeblich unzureichende Barrierefreiheit der Einrichtung und ihre mangelnde Anbindung an den Nahverkehr sowie die vermeintlich unzureichende Kommunikation des Sozialamts. Dazu sagt Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann: ?Lassen Sie mich eines vorwegnehmen: Der Protest ... mehr
Für einen sicheren Start in das neue Schuljahr waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes in dieser Woche gezielt vor vier Grundschulen in den Morgenstunden im Einsatz. Sie kontrollierten vor der 4., der 62., der 63. und der 103. Grundschule sowie im unmittelbaren Umfeld der Schulen, wie Autos abgestellt wurden. Das Ergebnis ist positiv: ?Wir konnten feststellen, dass weniger Kinder mit dem Auto zur Schule gebracht wurden. Somit sinkt die potentielle Gefahr, die von einem Auto beim Abstellen, Wenden oder Anfahren für ... mehr
Seit Mittwoch, 21. August 2019 ist die Halle in der Margon Arena wieder auf ganzer Fläche nutzbar, vier Wochen früher als ursprünglich geplant. Um den Baufortschritt zu beschleunigen, kamen zusätzliche Arbeitskräfte und Arbeitsbühnen zum Einsatz. Die Fachfirmen haben effizient und flexibel gearbeitet. Damit konnten die Arbeiten trotz laufendem Trainingsbetrieb auf zwei Feldern schneller abgeschlossen werden. Bürgermeister Dr. Lames: ?Ich freue mich, dass wir diese Baumaßnahmen so zügig beenden konnten und den Vereinen nahezu mit Ende der Sommerferie ... mehr
Nach dem Schulgesetz für den Freistaat Sachsen beginnt mit dem Schuljahr 2020/2021 für alle Kinder die Schulpflicht, die zwischen dem 1. Juli 2013 und dem 30. Juni 2014 geboren sind. Ebenfalls als schulpflichtig für dieses Schuljahr gelten Kinder, die bis zum 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollenden und von den Sorgeberechtigten vorzeitig in der Schule angemeldet werden. Eltern und andere Sorgeberechtigte können ihre Kinder an einem der folgenden Termine an der kommunalen Grundschule ihres Grundschulbezirkes, an der Universitätsgrundschule ... mehr
Das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 bietet von Juli bis September 2019 mit seinem mobilen Residenzprogramm ?Neue Heimat on the road" die Möglichkeit, in einem Reisemobil zu wohnen und zu arbeiten. Dabei können die Stipendiaten künstlerisch tätig werden, für ihre Arbeit recherchieren, Projekte entwickeln und einen vielfältigen Blick auf Dresden und das Umland als neue Heimat werfen. Am Freitag, 23. August 2019, wird das Wohnmobil an das kulturaktivistische Duo Diana Arce und Simon Schultz übergeben, die mit ihrem Projekt ?Politaoke?, einer Art Sign ... mehr
Am Donnerstag, 29. August 2019, lädt die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege der Outlaw gGmbH, Franz-Liszt-Straße 13, um 13:30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein.Die Informationsveranstaltung richtet sich an alle, die an einer Tätigkeit als Kindertagespflegeperson in den Stadtbezirken Leuben, Plauen und Prohlis interessiert sind. Im Rahmen der Veranstaltung werden umfassende Informationen zu den Voraussetzungen und dem Tätigkeitsfeld von Kindertagespflegepersonen vermittelt.Die Outlaw gGmbH betreibt die Beratungs- und Verm ... mehr
Das Bürgeramt informiert über einen eingeschränkten Dienstbetrieb am Montag und Dienstag, 2. und 3. September 2019, weil zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Landtagswahl beschäftigt sind. Es gelten an diesen Tagen folgende Öffnungszeiten und Schließungen: Bürgerbüros Alle Bürgerbüros der Landeshauptstadt Dresden öffnen am Montag, 2. September, erst ab 11 Uhr, außer das Bürgerbüro Schönfeld-Weißig ab 8 Uhr. Auch das Bürgerbüro Plauen, Nöthnitzer Straße 2, nimmt seinen Dienst wieder auf. Zuvor war es rund sechs Monate geschlossen wege ... mehr
Die nächste öffentliche Sitzung der Gestaltungskommission Dresden findet am Freitag, 30. August 2019, von 13 bis 17 Uhr im Neuen Rathaus, Rathausplatz 1, Festsaal 2. Etage, statt. Einlass ist eine halbe Stunde vorher, also ab 12.30 Uhr. Alle Interessierten können die Sitzung im Zuschauerbereich verfolgen. Am Ende besteht die Möglichkeit, Fragen an Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain und die Mitglieder der Gestaltungskommission zu richten. Inhaltlich geht es diesmal um folgende Themen:  Wohn- und Geschäftshaus EDEKA, Leipziger Straße 112, ... mehr
Am Donnerstag, 29. August 2019, lädt das Erzieherteam der städtischen Kinderkrippe am Trachenberger Platz 2 von 16 Uhr bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür. Eingeladen sind Eltern und Interessierte, die sich einen persönlichen Eindruck von Gebäude und Außengelände verschaffen möchten und Näheres über die pädagogische Arbeit in der Einrichtung erfahren wollen. Die Krippe ?Haus der Kinder? wurde erst vor kurzem, am 5. August 2019, in Betrieb genommen. Sie ist ein Ersatzneubau für die im März 2017 geschlossene Kindertageseinrichtung am gleichen Stan ... mehr
Die Schülerinnen und Schüler der 6. Grundschule ?Am Großen Garten? in der Johannstadt haben einen neuen Begleiter für ihren Schulalltag erhalten: Das Möhrchenheft dient als klassisches Hausaufgabenheft und liefert zusätzlich jede Menge Tipps und Anregungen zum Klimaschutz. Auf motivierende Weise vermittelt das liebevoll gestaltete Heft Grundschulkindern, wie man nachhaltig leben kann. Insgesamt erhalten 2.500 Viertklässler in 35 Dresdner Grundschulen erstmalig und kostenfrei eines der orangefarbenen Hausaufgabenhefte mit zusätzlichem Lerneffekt. Das  ... mehr
Zur Landtagswahl 2019 haben nun bereits über 100 000 Wahlberechtigte Dresdnerinnen und Dresdner Briefwahlunterlagen beantragt. Dies liegt weit über der Zahl der Landtagswahl 2014 zum vergleichbaren Zeitpunkt, bei der insgesamt etwa 71 800 Wahlscheinanträge gestellt wurden. Früher war die Stimmabgabe am Stichtag der Wahl in einem Wahllokal vor Ort der Normalfall. Für die Beantragung von Briefwahlunterlagen mussten besondere Gründe angegeben werden. So wählten zur Landtagswahl 2004 etwa 16 Prozent per Briefwahl. 2008 wurde die Notwendigkeit einer Begr ... mehr
?Dresden baut grün? ? unter diesem Motto sucht die Stadtverwaltung Dresdens schönstes Gründach und schönste begrünte Fassade. Der Wettbewerb startete Ende Mai und lädt alle Dresdnerinnen und Dresdner ein, ihr Haus ins Rennen zu schicken. ?Noch bis 15. September können Bewerbungen beim Umweltamt eingereicht werden?, erklärt Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen. ?Einige Bewerbungen sind schon eingegangen, aber noch ist genügend Zeit, selbst aktiv zu werden und das eigene Gründach oder die eigene begrünte Fassade vorzustellen. Mitmachen lohnt sich, denn  ... mehr
Seit dem 1. Mai 2019 arbeitet Städtebauer Christian Blum aus dem Büro Eckhaus AG Städtebau Raumplanung in Zürich im Auftrag des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften an einem Hochhausleitbild für Dresden. Christian Blum und seine Mitarbeiter werden unterstützt durch den Architekturhistoriker Christoph Schläppi. Die Arbeit am Hochhausleitbild vollzieht sich in drei Modulen. Im ersten Modul haben die Planer analysiert, was Dresden ausmacht: die Einbindung der Stadt in die Landschaft der Elbtalweitung sowie die Identität d ... mehr
Zum ?Tag des Friedhofs? lädt die Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit ihren Partnern auch in diesem Jahr wieder ein. Am Sonntag, 15. September 2019, können die Dresdnerinnen und Dresdner aus einer Vielzahl von Veranstaltungen rund um die Themen Friedhof, Erinnerung und Gedenken auswählen. In diesem Jahr möchten die Veranstalter auf die besondere Verbindung des Friedhofstages mit dem Tag des offenen Denkmals und zum Bauhaus-Jubiläum verweisen, denn: ?Die Welt neu denken?, lautet das Motto des Bauhaus-Jubiläums 2019. Der Tag des offenen Denkmals gre ... mehr
Am Sonnabend, 7. September 2019, findet die 4. Dresdner Zukunftskonferenz statt. Beginn im Deutschen Hygiene-Museum Dresden ist um 10 Uhr. Und es gibt Grund zum Feiern: Dresden ist offiziell einer von acht Siegern im Städtewettbewerb ?Zukunftsstadt? des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Zusammen mit den anderen Gewinnerstädten und -gemeinden Bocholt, Friedrichstadt, Gelsenkirchen, Loitz, Lüneburg, Norderstedt und Ulm steht neben der Freude über den Preis vor allem Austausch im Mittelpunkt. Es geht um Ideen, wie der Weg zu innovativen und  ... mehr
Das Übergangswohnheim am Emerich-Ambros-Ufer muss dringend saniert werden. In Abwägung der vorhandenen Ressourcen, der vorliegenden Bedarfe und bestehenden sozialen Beziehungen ziehen die Bewohnerinnen und Bewohner deshalb bis Mitte September 2019 in die Übergangswohnheime Hubertusstraße, Bauhofstraße, Kipsdorfer Straße, Zur Wetterwarte, Hechtstraße sowie Mathildenstraße. Das etwa 70 Jahre alte Gebäude am Emerich-Ambros-Ufer, das ursprünglich als Kindergarten errichtet wurde, entspricht nicht mehr dem heutigen Stand der Technik und befindet sich all ... mehr
Am Donnerstag, 22. August 2019, nimmt Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann einen über rund 2,7 Millionen Euro für den Neubau einer Schulsporthalle und den Umbau des ehemaligen Toilettenhauses zu einem modernen Speisebereich für das Berufliche Schulzentrum für Gastgewerbe ?Ernst Lößnitzer? von Kultusminister Christian Piwarz entgegen. Die geplante Sporthalle, deren Bau im Frühjahr 2020 beginnen wird, soll nicht nur für den Schul- und Vereinssport, sondern auch für größere schulische Veranstaltungen nutzbar sein. Das Erdgeschoss wird um eine Parkga ... mehr


Anzeige