NEWSTICKER
Am Dienstag, 19. Juni, findet von 17 bis 20 Uhr das Gastmahl ?Dresden is(s)t bunt? auf dem Neumarkt statt. Auch die Landeshauptstadt Dresden beteiligt sich mit sechs Tischen am Sommerfest. Neben Oberbürgermeister Dirk Hilbert werden sich mehrere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister unter die Gäste mischen und gemeinsam mit den Dresdnerinnen und Dresdnern essen, trinken und ins Gespräch kommen:Am Dienstag, 19. Juni, findet von 17 bis 20 Uhr das Gastmahl ?Dresden is(s)t bunt? auf dem Neumarkt statt. Auch die Landeshauptstadt Dresden beteiligt sich mit  ... mehr
Im November 2017 beschloss der Stadtrat die Sanierung des Daches der Margon Arena. Dafür sollte die spielfreie Zeit der DSC Volleyball Damen von Juni bis September 2018 genutzt werden. Parallel zur Baugenehmigung wurden deshalb bereits an Ausschreibung und Auftragsvergabe gearbeitet. Die Baugenehmigung schien ein formaler Akt, da nur das vorhandene Dach instandgesetzt werden sollte. Im Genehmigungsverfahren stellte der Prüfstatiker Probleme am bestehenden Dach fest, die ihre Ursache auch beim Bau der Halle im Jahr 1997 haben. Nun ist eine Umplanung  ... mehr
Die Kleingartenanlage ?Flora I? e. V., Bergmannstraße 39 in Dresden-Striesen, ist die schönste 2018. Mit diesem Ergebnis endete der aktuelle Kleingarten-Wettbewerb, den die Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit dem Stadtverband ?Dresdner Gartenfreunde? e. V. bereits zum 14. Mal organisierte. Mit 205 Parzellen zählt der 1910 gegründete Verein zu den größten im Stadtgebiet. Für den Siegerverein nahm am Tag des Gartens, Sonnabend, 16. Juni, der Vorsitzende Sven-Karsten Kaiser den Wanderpokal ?Flora? aus den Händen von Oberbürgermeister Dirk Hilbert ent ... mehr
"Ein friedliches und buntes Stadtteilfest liegt hinter uns. Die Sicherheitsvorkehrungen haben sich bewährt. Dafür danke ich allen Beteiligten, insbesondere den Kräften der Polizei, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ordnungsamtes sowie den Feuerwehrkräften und den Rettungsassistenten für ihren Einsatz bei der diesjährigen BRN. Dass alle friedlich feiern konnten, ist auch ihr Verdienst und zeigt, wie wichtig eine intensive Auseinandersetzung mit allen sicherheitsrelevanten Fragen ist?, resümiert der Erste Bürgermeister Detlef Sittel die drei Fe ... mehr
Heute, 15. Juni 2018, wird die Straße des Friedens komplett für den Verkehr freigegeben. Restarbeiten sind noch an den Gehwegen sowie in Anliegergrundstücken zu erledigen. Das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden baut seit 24. Februar 2016 die Straße des Friedens aus. Hinzu kommt die Sanierung bzw. der Neubau der Versorgungsanlagen der Drewag, der Stadtentwässerung, der Telekom und von Vodafone/Kabel Deutschland auf einer Länge von rund 1 100 Metern. Außerdem waren umfangreiche Arbeiten an den Stützbauwerken erforderlich. Die Bauarb ... mehr
Auch wenn hochsommerliche Temperaturen noch so sehr dazu verlocken: Springbrunnen und Wasserspiele sind keine Bade- und Planschbecken. In den Wasserbecken der Springbrunnen besteht eine große Verletzungsgefahr durch beispielsweise Überlaufkanten aus Stahl, Düsen und Scheinwerfer. Auch künstlerisch gestaltete Elemente, wie die Pusteblumen auf der Prager Straße oder am Albert-Wolf-Platz, können zu Verletzungen führen. Hinzu kommen Verletzungsgefahren durch Glasscherben und anderen Unrat, der in den Wasserbecken liegen kann.Nicht zuletzt haben die Brun ... mehr
Im Rahmen der Umgebungsuntersuchungen, die das Dresdner Gesundheitsamt seit Herbst 2017 im Umfeld der HOGA-Schulen in Dresden durchführt, hat die Behörde am Donnerstag, 14. Juni 2018, eine weitere TBC-Erkrankung festgestellt. In diesem Fall ist aufgrund der vorliegenden ersten Testergebnisse von einer Ansteckungsfähigkeit auszugehen; genauere Informationen liegen nach Auswertung aller Testergebnisse Ende Juli vor. Die städtische Tuberkulosestelle hat deshalb unverzüglich eine neue Umgebungsuntersuchung angeordnet. Das betrifft rund 80 Personen. Sie w ... mehr
Schon als Kind erkrankte die heute 44-jährige Autorin und Journalistin Heide Fuhljahn an Depressionen. Ihre Erfahrungen waren die Grundlage für zwei Bücher, aus denen sie erstmals am Sonnabend, 23. Juni 2018, vorlesen wird. Zusammen mit dem Bündnis gegen Depression lädt das Gesundheitsamt Dresden dazu 9.30 Uhr in das Städtische Klinikum Dresden, Standort Friedrichstadt, Festsaal im Haus A (Marcolini-Palais), Friedrichstraße 41 ein. Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene, Angehörige, Fachkräfte aus psychiatrischen Einrichtungen und an alle, die  ... mehr
Seit mehr als 30 Jahren gehört es zur Tradition in Frankreich und mittlerweile weltweit: Pünktlich zur Sommersonnenwende feiern Jung und Alt das große Fest der Musik. Gemeinsam mit Kultur Aktiv e. V. und dem Institut français Dresden lädt die Landeshauptstadt Dresden auch in diesem Jahr am Donnerstag, 21. Juni, und am Freitag, 22. Juni 2018, jeweils von 16 bis 22 Uhr auf den Neumarkt zur ?Fête de la Musique meets Europe? ein. Lokale Künstler wie Felix Räuber oder Konrad Küchenmeister treten auf sowie Schülerinnen und Schüler des Romain-Roland Gymnas ... mehr
Damit die Bunte Republik Neustadt (BRN) vom 15. bis 17. Juni 2018 sicher stattfinden kann, hat das Dresdner Ordnungsamt alle notwendigen Vorkehrungen getroffen. Auch in diesem Jahr gilt in allen Bereichen die Polizeiverordnung BRN. Hierzu kontrollieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dresden die zentralen Zugangsbereiche. ?Das es keinen Gesamtveranstalter gibt, kommen zusätzliche Herausforderungen auf die Stadtverwaltung zu, damit alle friedlich und sicher feiern können?, beschreibt der Erste Bürgermeister Detlef Sittel die Vorb ... mehr
150 Jahre Berufsfeuerwehr ?Als am 1. Juli 1868 der Dresdner Stadtrat ein mit zehn hauptamtlich beschäftigten Männern besetztes Feuerwehrkorps ins Leben rief, war dies die Geburtsstunde der Berufsfeuerwehr Dresden. Die Berufsfeuerwehr Dresden hat seitdem eine rasante Entwicklung genommen: von einfachen Handdruckspritzen zu Löschzügen mit modernster Brandbekämpfungs-, Hilfeleistungs- und Rettungstechnik. Heute stehen 606 Dresdner Berufs­feuerwehrfrauen und -männer und 575 aktive Kameradinnen und Kameraden der Frei­willigen Feuerwehr Dresden bereit. Di ... mehr
Insgesamt 31 Projekte mit einem Finanzbedarf von rund 513 000 Euro haben sich dieses Jahr für Mittel aus dem Förderprogramm ?Barrierefreies Bauen ? Lieblingsplätze für alle? beworben. Mit den zur Verfügung stehenden 242 900 Euro können davon in diesem Jahr 15 Einzelprojekte umgesetzt werden. So wird der rollstuhlgerechte Zugang zur Dreikönigskirche auf der Hauptstraße optimiert. Das Deutsche Hygienemuseum erhält Unterstützung, um die Barrierefreiheit im Kindermuseum und der Dauerausstellung zu verbessern. Zudem bekommen mehrere öffentliche Einrichtun ... mehr
?Getrennte Vergangenheit ? Gemeinsame Zukunft!? Vom Wendepunkt 1953 zum Schicksalsjahr 1968? Am Sonntag, 17. Juni 2018, findet ab 11 Uhr eine Gedenkveranstaltung im Plenarsaal des Neuen Rathauses, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung trägt den Titel ?Getrennte Vergangenheit ? Gemeinsame Zukunft!? Vom Wendepunkt 1953 zum Schicksalsjahr 1968?. Zu diesem Thema sprechen unter anderem: Dr. Joachim Klose, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Freistaat Sachsen Detle ... mehr
In der Sitzung des Ausschusses für Kultur und Tourismus am gestrigen Dienstag, 12. Juni 2018, wurde über die Projektförderung für das zweite Halbjahr 2018 entschieden. Insgesamt 111 Anträgen auf kommunale Kulturförderung lagen vor. Davon wurde 69 Projekten von der Landeshauptstadt Dresden eine Förderung bewilligt. Die Darstellende Kunst erhält mit 50 500 Euro die höchste Summe aller Kultursparten. Insgesamt lagen hier auch die meisten Anträge vor. Die Bildende Kunst wird mit 19 800 Euro, die Musik mit 35 750 Euro und die Sparte Film/Medien mit 26 000 ... mehr


Anzeige