NEWSTICKER
Am Freitag, 19. Oktober 2018, wählte das EUROCITIES Culture Forum, ein Netzwerk europäischer Großstädte, in Lissabon einen neuen Vorsitz. Die Landeshauptstadt Dresden hat in den nächsten zwei Jahren den stellvertretenden Vorsitz inne und löst damit Espoo in Finnland ab, das von Birmingham den Vorsitz übernimmt. Digitalisierung, Globalisierung und Migration stellen das gemeinschaftliche Zusammenleben überall in Europa vor Herausforderungen. ?Mit unserem neuen Amt und den Erfahrungen aus unserer Stadt möchten wir Impulse liefern im Umgang mit diesen H ... mehr
Bereits in der frühen Phase der Planung des neuen Verwaltungszentrums am Ferdinandplatz ist es der Stadtverwaltung ein wichtiges Anliegen, die Dresdnerinnen und Dresdner in den Planungsprozess einzubinden. Deshalb laden Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain zu einem Bürgerforum am Montag, 29. Oktober 2018, um 17.30 Uhr ins Deutsche Hygiene-Museum Dresden ein. ?Im Vordergrund der Beteiligung stehen die Wünsche und Erwartungshaltungen der Bürger an ein modernes Verwaltungsgebäude für eine Stadtverwaltung der Zukun ... mehr
Die mögliche Entschärfung der Fliegerbombe am Dienstag, 23. Oktober, wirkt sich auch auf die Abfallentsorgung und die Straßenreinigung im Evakuierungsbereich aus. Welche Änderungen gibt es bei der Abfallentsorgung? Änderungen gibt es bei der Entleerung der Rest- und der Bioabfall-Tonnen. Die Touren werden eher als üblich eingetaktet, bereits Montag, 22. Oktober, statt Dienstag, 23. Oktober. Bis zur Schließung des Evakuierungsgebietes am Dienstag, 23. Oktober, 8 Uhr, werden so viele Anschlussobjekte wie möglich abgefahren. Leerungsrückstände werden  ... mehr
In den nächsten Wochen werden die meisten Sträucher und Bäume ihr Laub verlieren. Das abgefallene Herbstlaub beeinträchtigt die Verkehrssicherheit, ist eine Unfallgefahr für Passanten und verstopft Gullys. Die Landeshauptstadt Dresden beseitigt das Laub auf allen Flächen, die zur öffentlichen Straßenreinigung gehören. Das sind 41 Prozent der Fahrbahnen und elf Prozent der Gehwege. Außerdem werden die 623 städtischen Park- und Grünanlagen sowie 210 kommunalen Spielplätze vom Laub befreit. Es wird anschließend zu Kompost verarbeitet. Für die Laubentso ... mehr
Manuela S. erkrankte an einer schweren Depression und musste mehrfach stationär behandelt werden: ?Meine Depression war ein tiefer Einschnitt in meinem Leben und in dem meiner Familie. Mein Mann sagte später zu mir, es sei für ihn erschreckend und schwer einzuordnen gewesen, wie sich mein Wesen durch die Erkrankung veränderte. Für meine beiden Söhne konnte ich über lange Zeit nicht da sein.? Wie Manuela S. geht es vielen Betroffenen. Erkrankt ein Familienmitglied an einer Depression, so wirkt sich das auch auf das gesamte Familiensystem aus, auf die  ... mehr
Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, lädt gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium für Gleichstellung und Integration und dem Frauenstadtarchiv Dresden zur Lesung anlässlich der Veröffentlichung des ?Buches der Briefe DDR geschiedener Frauen? ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 24. Oktober, 17 bis 19 Uhr, in den Räumen des FrauenBildungsHauses Dresden e. V., Oskarstraße 1, statt. Alle Schreiberinnen, Betroffenen und Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist ... mehr
Am Sonntag, 21. Oktober 2018, werden wegen des ?20. Piepenbrock Dresden-Marathon? sowie zahlreichen Versammlungen viele Straßen in Dresden gesperrt sein. Der Verkehr ist dann im Stadtzentrum und in den im Osten und im Norden angrenzenden Stadtteilen Innere Neustadt, Äußere Neustadt, Radeberger Vorstadt, Striesen, Blasewitz, Johannstadt und Gruna eingeschränkt. Es wird gebeten, an diesem Tag nur in die Innenstadt zu fahren, wenn dies zwingend notwendig ist. Auch Fußgänger müssen sich darauf einstellen, dass sie die Marathonstrecke und die Versammlung ... mehr
Noch bis zum 22. Oktober für den Publikumspreis abstimmen Für den Deutschen Engagementpreis 2018 des Bündnisses für Gemeinnützigkeit sind unter anderem neun Projekte aus Dresden nominiert. Jährlich vergibt das Bündnis den Preis der Preise für Ehrenamtler. Der Deutsche Engagementpreis wird an Preisträger und Initiatoren von Ehrenamtspreisen verliehen. Neben den Auszeichnungen, die in fünf Kategorien von einer Jury bestimmt werden, vergibt das Bündnis auch einen Publikumspreis.Oberbürgermeister Dirk Hilbert dankt den Engagierten und ruft zum Abstimmen ... mehr
Fußweg zwischen Am See und Marienstraße in Kalenderwoche 44 fertig Die Bauarbeiten auf dem westlichen Promenadenring gehen voran. Derzeit sind die Garten- und Landschaftsbauer dabei, den Fußgängerweg als Verbindung zwischen der Straße Am See und Marienstraße grundhaft auszubauen. Der Weg hat anschließend einen neuen barrierefreien Belag ohne Stolperkanten. Außerdem wird entlang des Weges und im Bereich des Durchgangs der Wohngebäude eine neue Beleuchtung eingebaut. Die beauftragte Firma arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung des Gehweges, dami ... mehr
Veranstaltungen von ?Herz statt Hetze? am 21. Oktober 2018 Oberbürgermeister Dirk Hilbert: ?Es ist ein gutes Zeichen, dass sich für die Veranstaltungen am Sonntag ein breites Bündnis von Bürgerinnen und Bürgern zusammengefunden hat, die ein anderes Bild unserer Stadt aussenden wollen, als oftmals in den vergangen Jahren geschehen ist. ?Herz statt Hetze? ist dabei für mich nicht nur ein Slogan, sondern eine Grundhaltung, die von den allermeisten Dresdnerinnen und Dresdnern auch mitgetragen wird. Es ist unsere Pflicht und sollte in einer Demokratie se ... mehr
Einschränkungen rund um den Fundort im Ostra-Gehege, vor allem aber auch rechtselbisch Dresden bereitet sich bis kommenden Dienstag-Morgen, 23. Oktober 2018, auf die Evakuierung von 15 700 Menschen links und rechts der Elbe vor. Es wird die bislang größte Aktion in Sachsens Landeshauptstadt im Zusammenhang mit einer Bomben-Entschärfung. Jedoch gibt es genügend Zeitvorlauf, damit sich die Betroffenen und Verantwortlichen darauf einrichten können. Warum die Evakuierung? Nötig ist dies wegen einer im Ostra-Gehege befindlichen Fliegerbombe aus dem Zweit ... mehr
Dresdner Hotels bieten Evakuierten Unterschlupf zu Sonderpreisen Für die rund 15 700 Anwohner des Evakuierungsgebietes der Fliegerbombe, die voraussichtlich am kommenden Dienstag, 23. Oktober 2018, entschärft wird, haben die Dresdner Hotels ein ganz besonderes Hilfsangebot vorbereitet: Die Evakuierten können in einem der 18 teilnehmenden Hotels mit drei, vier oder fünf Sternen zum Sonderpreis übernachten. Für Drei-Sterne-Hotels kostet die Nacht 29 Euro, für vier Sterne müssen 39 Euro und für fünf Sterne 49 Euro bezahlt werden. Die Preise verstehen s ... mehr
Auf der Augustusbrücke gehen die Arbeiten an den Sandsteinen und die Leitungsverlegung voran. Die Leitungstrassen über die Augustusbrücke zwischen der Altstadt und der Neustadt sind sehr wichtig. Auf der Brücken werden rund 13 000 Meter Leerrohre verlegt. Hinzu kommen Entwässerungs- und Wasserleitungen und Leitungen bei den Anschlüssen. Insgesamt werden rund 20 000 Meter Leitungen und Leerrohre verbaut. Außerdem erfolgt der Einbau der Fertigteile für die Bordauflager. An der Brüstung der Brücke wird mit dem Versetzen der Sockel um die Fahrleitungsmas ... mehr
Ab Sonnabend, 10. November 2018, führt ein neuer Radweg über den Bischofsplatz zwischen Johann-Meyer-Straße und Dammweg. Derzeit entfernen Bauleute das Kopfsteinpflaster, asphaltieren die Straße und erneuern die Straßenentwässerung. ?Am Bischofsplatz beheben wir einen entscheidenden Mangel im Radverkehrsnetz. Fahrradfahrer können hier künftig bequem und sicher auf separaten, asphaltierten Radfahrstreifen fahren. In Dresden nutzen immer mehr Menschen im Alltag das Fahrrad. Deshalb verbessern wir die Radverkehrsinfrastruktur. Dabei orientieren wir uns  ... mehr
Das Stadtbezirksamt Prohlis lädt am Mittwoch, 24. Oktober 2018 von 10 bis 16 Uhr gemeinsam mit Kooperationspartnern zur 7. Regionalen Praktikums- und Lehrstellenbörse für die Stadtbezirke Prohlis und Leuben ein. Über 60 Aussteller stellen an diesem Tag Berufsbilder vor und bieten Praktikumsplätze an. Zielgruppe sind vor allem die Schülerinnen und Schüler der umliegenden Förder- und Oberschulen sowie der Gymnasien. Veranstaltungsort ist die Sporthalle der 121. Oberschule, Gamigstraße 28.  ... mehr
Fragen sind schriftlich bis 2. November beim Oberbürgermeister einzureichen Sie haben Fragen zur aktuellen Entwicklung in Dresden? Sie finden, dass manche Probleme dem Stadtrat überhaupt nicht oder nicht ausreichend bekannt sind? Sie möchten dem Stadtrat Anregungen und Vorschläge unterbreiten? Als Einwohnerin und Einwohner der Landeshauptstadt Dresden haben Sie am Donnerstag, 22. November 2018, ab 16 Uhr, wieder die Möglichkeit, an einer sogenannten Einwohnerinnen- und Einwohnerfragestunde in einer öffentlichen Stadtratssitzung teilzunehmen. Dies g ... mehr
15 700 Menschen in Dresden betroffen Dresden bereitet sich bis kommenden Dienstag-Morgen, 23. Oktober 2018, auf die Evakuierung von 15 700 Menschen links und rechts der Elbe vor. Es wird die bislang größte Aktion in Sachsens Landeshauptstadt im Zusammenhang mit einer Bomben-Entschärfung. Jedoch gibt es genügend Zeitvorlauf, damit sich die Betroffenen und Verantwortlichen darauf einrichten können. Warum die Evakuierung? Nötig ist dies wegen einer im Ostra-Gehege befindlichen Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Noch ist sie nicht freigelegt. Es b ... mehr


Anzeige