NEWSTICKER
Was gilt derzeit für Dresdnerinnen und Dresdner? Aktuell sind drei gesetzliche Grundlagen parallel und ergänzend ausschlaggebend. So trat am Freitag, 23. April die Änderung des Infektionsschutzgesetzes ? die so genannte Bundesnotbremse ? mit Wirkung ab dem Sonnabend, 24. April in Kraft. Hinzu kommt die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ab Montag, 10. Mai bis 30. Mai; ergänzend die Verordnung zu Rechten von Geimpften und Genesenen, die der Bundesrat am Freitag, 7. Mai bestätigt hat und ab diesem Wochenende gilt. Änderung des Infektionss ... mehr
Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai 2021 zieht Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann eine insgesamt positive Bilanz zur Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Dresden: ?Das Bundesteilhabegesetz ist im Alltag der Menschen mit Behinderungen angekommen. Besonders das Prinzip ,Leistungen aus einer Hand? sowie das verbindliche Gesamt- und Teilhabeplanverfahren zur Ermittlung der jeweils benötigten Hilfen haben sich bereits hundertfach bewährt.? Menschen mit Behinderung  ... mehr
Der Stadtrat tagt am Mittwoch, 12. Mai 2021, 16 Uhr, in der Messe Dresden, Halle 3, Messering 6. Tagesordnung in öffentlicher Sitzung: 1 Bekanntgabe nicht öffentlicher Beschlüsse2 Bericht des Oberbürgermeisters3 Fragestunde der Mitglieder des Stadtrates (eine Runde)4 Aktuelle Stunde zum Thema ?Gewaltfreiheit als unverhandelbare Grundlage politischer Meinungsbildung"5 Ausscheiden einer Stadtbezirksbeirätin und Nachrücken einer Ersatzperson in den Stadtbezirksbeirat Plauen der Landeshauptstadt DresdenMandat der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN6 Tagesordn ... mehr
Umweltfreundliche Energieerzeugung soll Erderwärmung und Klimawandel bremsen. Insbesondere Photovoltaikanlagen sind beliebte Energielieferanten und im Stadtbild zunehmend zu sehen. Nun stellt das Stadtplanungsamt Bauherren, Planern und Behörden einen Leitfaden mit Handlungsempfehlungen für den Umgang mit regenerativen Energieanlagen zur Verfügung. Er gilt für Photovoltaikanlagen, Solarthermie und Luft-Wasser-Wärmepumpen im Umfeld von Gebäuden. Der Leitfaden kann online abgerufen werden unter www.dresden.de/energiewende-stadtbild Baubürgermeister Ste ... mehr
Die Projektteams ?Zur Tonne? und ?foodsharing Dresden? halten am Sonntag, 9. Mai, 15 bis 17 Uhr einen Online-Vortrag mit dem Titel ?#retteLebensmittel: Verwenden statt verschwenden!?. Der Vortrag mit anschließendem Austausch findet im Rahmen des Zukunftsstadt Dresden-Projektes ?Woche des guten Lebens? statt, deren Durchführung aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich mit digitalen Angeboten stattfinden kann.Im Vortrag präsentieren Projektmitstreiterinnen und -mitstreiter Fakten und Zahlen und zeigen Probleme auf, die hinter der Lebensmittelverschw ... mehr
Wie schaffen wir es, dass suchtpräventive Angebote auch Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrungen erreichen? ? Mit dieser Frage befassen sich eine Broschüre und das dazugehörige Begleitheft, die zum Abschluss des Projektes ?Kultursensible Suchtprävention? erschienen sind. Die Landeshauptstadt Dresden hat das Projekt gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt gefördert. Die Relevanz dieser Fragestellung ist nicht von der Hand zu weisen. Eine Befragung der Zielgruppe in den offenen Angeboten  ... mehr
Der Bürgerservice mit den Melde- und Sozialen Angelegenheiten in der Verwaltungsstelle Cossebaude bleibt von Montag, 10. Mai 2021 bis Freitag, 21. Mai 2021 wegen Krankheit geschlossen. Dringende Anliegen können ? nach vorheriger Terminvereinbarung ? in jedem anderen Bürgerbüro in Dresden bearbeitet werden. Bereits vereinbarte Termine können telefonisch unter 0351-4887935 / -7936 oder per E-Mail an ortschaft-cossebaude@dresden.de verschoben werden.  ... mehr
Am Freitag, 7. Mai 2021, wird der Rathauspark an der Tharandter Straße in Löbtau der Öffentlichkeit übergeben. Die neue Grünanlage öffnet den Stadtteil zur Weißeritz. Die Anlage ist ein so genannter Grüner Trittstein des Weißeritz-Grünzuges. Bereits seit Januar sind die befestigten Bereiche mit Sport- und Spielangeboten sowie der Promenade entlang der Weißeritz geöffnet. Der Zuspruch ist trotz der kühlen Witterung überwältigend. Nun sind auch die Pflanz- und Rasenflächen fertiggestellt. Mit der Neugestaltung und Aufwertung der verschlissenen Grünanl ... mehr
Voraussichtlich bis Dienstag, 18. Mai 2021, lässt das Straßen- und Tiefbauamt die Gefahrstellen am Verbindungsweg zwischen Tolkewitz und Laubegast beseitigen. Die Verkehrssicherheit hatte sich durch erhebliche Winterschäden und Verschleiß ­? Schlaglöcher, Spurrillen und fehlendes Pflaster ? verschlechtert, so dass dringend gehandelt werden musste. Es werden nicht nur die Gefahren beseitigt und die Verkehrssicherheit wiederhergestellt, sondern es wird auch die Qualität durch eine neue Oberflächenbefestigung verbessert. Durch den neuen Asphalt können  ... mehr
Bau- und Verkehrsbürgermeister Stephan Kühn lädt die Dresdner regelmäßig zu einer monatlichen Bürgersprechstunde ein. Der nächste Termin ist am Dienstag, 18. Mai, in der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr. In zwanzig Minuten Gesprächszeit können Anliegen zu Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften mit dem Bürgermeister persönlich besprochen werden. Aktuell findet die Sprechstunde per Telefon statt. Wer mit Bau- und Verkehrsbürgermeister Stephan Kühn sprechen möchte, meldet sich bitte an per E-Mail: geschaeftsbereich-stadtentwicklung@dresden.de oder  ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat sich mit Covid-19 infiziert und befindet sich seit Freitag in Quarantäne. "Glücklicherweise habe ich bisher nur sehr leichte Symptome. Durch die Schnelltests, die wir innerhalb der Verwaltung nutzen, konnte die Infektion schnell erkannt werden. Der anschließende PCR-Test hat dann das Ergebnis bestätigt", erklärt Dresdens Oberbürgermeister. Das Gesundheitsamt hat die notwendige Kontaktnachverfolgung durchgeführt. Hilbert: "Ich bin sehr froh, dass wir in den Beratungen der Stadtverwaltung, wie zum Beispiel dem Jugendh ... mehr
In der Sitzung der Gestaltungskommission Dresden am 25. Juni 2021 werden vier neue Mitglieder ihre Arbeit aufnehmen: Landschaftsarchitektin Prof. Ulrike Böhm, die Architekten Kilian Kresing und Prof. Wolfgang Lorch sowie die Architektin Jóurunn Ragnarsdóttir wurden im Februar 2021 durch Oberbürgermeister Dirk Hilbert berufen. Der Vorsitzende Prof. Jürg Sulzer bleibt noch ein Jahr in der Kommission, um gemeinsam mit den Mitgliedern aus dem Stadtrat die etablierten Arbeitsweisen der Kommission an die neuen Mitglieder weiterzugeben. Seit 2016 setzt sic ... mehr
Seit 2016 setzt sich die Gestaltungskommission Dresden für die Baukultur in Dresden ein. Sie berät private Bauherren und auch die Landeshauptstadt Dresden bei ihren Bauvorhaben oder wichtigen Planungen. Vier der fünf fachkundigen Mitglieder werden ab Juni neu besetzt. Nun zieht Prof. Dr.-Ing. Jürg Sulzer, Vorsitzender der Gestaltungskommission Dresden, Bilanz. Die Gestaltungskommission führte in den vergangenen fünf Jahren einen fruchtbaren internen Dialog und einen vielfältigen Diskurs mit Interessierten der Bürgerschaft und mit Mitgliedern des Sta ... mehr
Von Montag, 3. Mai, bis Sonntag, 9. Mai 2021, findet bundesweit die Aktionswoche ?Gut betreut in der Kindertagespflege? statt, organisiert vom Bundesverband für Kindertagespflege e. V. Mit der Aktionswoche rückt der Bundesverband die Kindertagespflege als Betreuungsform für unter Dreijährige und deren Vorzüge in den Fokus der Öffentlichkeit. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens gibt es hauptsächlich digitale Aktionen, die die Teilnehmenden unter dem Hashtag #GutBetreutInKindertagespflege veröffentlichen. Weitere Informationen zur Aktionswoche w ... mehr
Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass die Geschäfte in der Inneren Neustadt am Sonntag, 2. Mai 2021, nicht öffnen können, weil das Familienfest ?Neustädter Frühling? pandemiebedingt nicht stattfindet.  ... mehr
Der Gutachterausschuss der Landeshauptstadt Dresden veröffentlichte heute, Donnerstag, 29. April 2021, die Bodenrichtwertkarte 2021 und den Grundstücksmarktbericht 2021. Die Bodenrichtwerte 2021 spiegeln das Marktgeschehen der letzten zwei Jahre wider. Im Vergleich zu 2019 sind die Werte durchschnittlich um 30 Prozent angestiegen. Ein Anstieg der Bodenpreise lässt sich in allen deutschen Großstädten beobachten. Warum steigen die Bodenpreise / Bodenrichtwerte? Anlagen in Grundstücke, Immobilien und Wohnungen gewinnen bei einem großen Anlagevermögen  ... mehr
ANZEIGE


Anzeige