NEWSTICKER
Ab Donnerstag, 1. April 2021 Uhr gilt die neue Sächsische CoronaSchutzVerordnung vom 30. März 2021. Diese regelt eine inzidenzunabhängige Öffnung von Museen, Galerien, Zoo, Botanischen Gärten sowie Click&Meet-Angeboten ab Dienstag, 6. April 2021. Mit Wirksamkeit der Verordnung am 1. April 2021. 0.00 Uhr sind diese Möglichkeiten noch nicht wirksam. Ein Antrag auf Ausnahmeregelung beim SMS durch die Landeshauptstadt Dresden wurde nicht befürwortet. In Konsequenz bedeutet das für Dresden die Museen der Staatlichen Kunstsammlungen, der Zoo und die Ge ... mehr
In diesem Jahr gibt es erstmals ein Mediatorenteam, das zu verschiedenen Zeiten in der Äußeren Neustadt unterwegs sein wird. Der Freistaat unterstützt das Projekt intensiv. Am 30. März 2021 erhielt das Stadtbezirksamt Neustadt einen entsprechenden Fördermittelbescheid des Sächsischen Staatsministerium des Inneren. Folgende Aufgaben übernehmen die Vertreterinnen und Vertreter des Teams:  Sensibilisierung von Partygästen Förderung von Dialog und Kommunikation Gehör für Anwohnerinnen und Anwohner bzw. Anliegerinnen und Anlieger Moderation vo ... mehr
Drei Aktionen hat die Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit der Dresden Marketing GmbH (DMG) für die Dresdnerinnen und Dresdner auf die Beine gestellt ? als Dankeschön und Osterfreude zugleich: ?Nun schon zum zweiten Mal gehen wir auf ein Osterfest mit massiven Einschränkungen zu?, so Oberbürgermeister Dirk Hilbert. ?Aufgrund der wieder steigenden Inzidenzwerte bedeutet das für jede und jeden von uns Verzicht. Allen, die sich an die wiederholt harten Restriktionen halten, möchte ich danke sagen. Mit Ihrem Mitwirken schützen wir viele, viele Menschen ... mehr
Die städtische Corona-Hotline des Gesundheitsamtes 0351-4885322 ist zu folgenden Zeiten über Ostern erreichbar: Gründonnerstag, 1. April: 9 bis 18 Uhr Karfreitag, 2. April: nicht besetzt (Ausweichmöglichkeit: 0800-1000214 Corona-Hotline Freistaat, Mo?So: 8?18 Uhr) Karsamstag, 3. April: 9 bis 15 Uhr Ostersonntag, 4. April: nicht besetzt (Ausweichmöglichkeit: 0800-1000214 Corona-Hotline Freistaat, Mo?So: 8?18 Uhr) Ostermontag, 5. April: nicht besetzt (Ausweichmöglichkeit: 0800-1000214 Corona-Hotline Freistaat, Mo?So: 8?18 Uhr) Dienstag, 6. Apri ... mehr
Die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung lässt am Dienstag, 6. April inzidenzunabhängige Öffnungsszenarien und wissenschaftlich begleitete Modellprojekte zu. Oberbürgermeister Dirk Hilbert: ?Wir werden jetzt beim SMS eine Ausnahmegenehmigung beantragen, um die bisher offenen Angebote nicht über Ostern schließen zu müssen und sie dann ab 6. April wieder zu öffnen. Wir sind gut vorbereitet und könnten so beispielsweise den Zoobesuch mit einem tagaktuellen Negativtest eines zertifizierten Testzentrums weiter ermöglichen. Mit der digitalen Kontaktnac ... mehr
Montag, 29. März 2021, ehrten Jan Donhauser, Beigeordneter für Bildung und Jugend, sowie Bettina Kusche, Vorstandsmitglied der Dresdner Stiftung Soziales & Umwelt, im Rahmen einer Videokonferenz die Gewinner des kriminalpräventiven Jugendhilfepreises EMIL. EMIL steht für ?Engagierte, Mutige und Intervenierende Lebenshilfe?. Erstmalig in der fünfzehnjährigen Geschichte der Preisvergabe gab es zwei Preisträger, trotz erfolgter Stichwahl. Diese Preisträger sind ?Social Web macht Schule gGmbH? und ?D.I.K. ? Dresdner Interventions- und Koordinierungss ... mehr
Der für Mittwoch, 7. April 2021, geplante Informationsabend ?Pflegeeltern? muss aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden. Menschen, die sich vorstellen können, Pflegeperson beziehungsweise Pflegeeltern zu werden und einem Kind oder einem Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit zu geben, berät der Pflegekinderdienst dennoch. Er führt nach vorheriger Terminabsprache weiterhin individuelle Beratungen durch. Der nächste Informationsabend ist für Mittwoch, 2. Juni, geplant.  ... mehr
In Dresden können ab sofort 27.500 Haushalte zusätzlich zu den bereits berechtigten 54.800 Haushalten einen Wohnberechtigungsschein beantragen. Möglich macht das eine neue Landesvorschrift, die die Einkommensgrenzen anhebt. Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann ermuntert die Dresdnerinnen und Dresdner: ?Lassen Sie Ihren Anspruch prüfen. Wir helfen gern. Wegen steigender Immobilienpreise und Mieten sowie aufgrund von Einkommensverlust durch die Corona-Pandemie können viele Haushalte ihre Wohnkosten nicht mehr allein schultern. Mit dem Woh ... mehr
Seit 1993 vergibt die Landeshauptstadt Dresden jährlich einen Kunstpreis sowie bis zu zwei Förderpreise an Erfolg versprechende Nachwuchskünstlerinnen und -künstler, Ensembles sowie Kulturschaffende. Gewürdigt wird jeweils das herausragende und überregional bedeutsame künstlerische Schaffen oder kulturelle Engagement der Preisträger. 2021 erhält der Schriftsteller Ingo Schulze den Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden. Mit jeweils einem Förderpreis werden die Bildende Künstlerin Susan Donath sowie das Trio ?Zur schönen Aussicht? ausgezeichnet. Di ... mehr
Der Stadtbezirksbeirat Blasewitz tagt am Mittwoch, 31. März 2021, 17.30 Uhr, im Stadtbezirksamt Loschwitz, Foyer, Grundstraße 3. Bürgerinnen und Bürger können die Sitzung in einem anderen Raum auf einer Leinwand verfolgen. Zu beachten sind vor Ort die geltenden Hygienevorschriften. Der Stadtbezirksbeirat befasst sich unter anderem mit folgenden Themen: Kultur- und Nachbarschaftszentren für Dresden Spielgerät mit Rutsche für die Kindertageseinrichtung Mäuseburg Weesensteiner Straße 1 Finanzierung Spielplatzbänke im Hermann-Seidel-Park Finanzieru ... mehr
Am 17. Wettbewerb um den Titel ?Schönste Kleingartenanlage? beteiligten sich 21 Kleingartenvereine. Nach Prüfung der abgegebenen Antragsunterlagen haben es folgende Kleingartenvereine (KGV) in die Endrunde geschafft: KGV Am TummelsbachKGV Gartenfreunde IIKGV Wilder MannKGV SommerfrischeKGV Gartenfreunde Fortschritt 1KGV Alte Elbe-Frauensteiner PlatzKGV Alte ElbeKGV FriebelstraßeKGV Kaitzbachstrand KGV Am GeberbachKGV Bühlauer Waldgärten Detlef Thiel, Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, als Juryvorsitzender und Frank Hoffmann al ... mehr
Am Donnerstag, 25. März 2021, erhielt die Landeshauptstadt Dresden einen Zuwendungsbescheid über rund 21 Millionen Euro für den Bau von geförderten Wohnungen. Damit kann das Stadtplanungsamt dieses Jahr die Errichtung von bis zu 500 Wohnungen unterstützen. Baubürgermeister Stephan Kühn freut sich über die Zusage: ?Sowohl für die städtische Wohnungsbaugesellschaft Wohnen in Dresden (WiD) als auch für private Investoren herrscht nun Planungssicherheit bis Ende des Jahres bei der Antragstellung für Bauvorhaben für den mietpreisgebundenen Wohnungsbau.?  ... mehr
In der Landeshauptstadt Dresden wird heute zum dritten Mal in Folge die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Damit greifen nach den Regelungen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ab Dienstag, 30. März 2021, erste Verschärfungen. Konkret sind das:  Kontaktbeschränkungen: Es gelten wieder verschärfte Kontaktbeschränkungen. Zusammenkünfte sind nur von den Angehörigen eines Hausstandes und einer weiteren, nicht im Haushalt lebenden Person, gestattet. Kinder unter 15 Jahren werden dabei nicht b ... mehr
Die Voruntersuchungen zum Hochwasserschutz der Leipziger Vorstadt zwischen Marienbrücke und Pieschener Molenbrücke sind nun abgeschlossen. Sie werden dem Ausschuss für Umwelt und Kommunales des Stadtrats am Montag, 29. März vorgelegt. Dabei wurden die Ergebnisse des öffentlichen Beteiligungsprozesses, der von November 2019 bis Januar 2020 stattfand, aufgegriffen. Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen begrüßt die vorliegenden Untersuchungsergebnisse: ?Die durchgeführten Untersuchungen zeigen, dass ein baulich-technischer Gebietsschutz mit einem vernünft ... mehr
ANZEIGE


Anzeige