NEWSTICKER
Die Landeshauptstadt Dresden erlässt strengere Regelungen für die Quarantäne in Folge von positiven Antigenschnelltests, für Haushaltsmitglieder von positiv getesteten Personen sowie für Kontakt- und Verdachtspersonen. Dazu ändert das Gesundheitsamt die seit Anfang Dezember geltende Allgemeinverfügung über die Absonderung von positiv getesteten Personen, Verdachtspersonen oder Kontaktpersonen der Kategorie I zum Montag, 18. Januar 2021. Hintergrund ist ein Erlass des Freistaates Sachsen, der die Kommunen zur Überarbeitung der bis dato bestehenden Al ... mehr
Die Eisschnelllaufbahn im Sportpark Ostra wurde gestern, 13. Januar 2021, für den Rest der Saison außer Betrieb genommen und die Eisfläche abgetaut. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie machen einen wirtschaftlichen Betrieb unmöglich. Die Bahn muss gekühlt und die Eisfläche mit hohem Aufwand gepflegt werden. Allein die Energiekosten betragen rund 30.000 Euro pro Monat. Gleichzeitig fehlen alle Einnahmen durch Freizeitsportlerinnen und -sportler. Auch die breitensportliche Nutzung durch Vereine ist durch die Sächsische Corona-Schutz-Verord ... mehr
Ab heute, 14. Januar 2021, 14 Uhr, informieren die Landeshauptstadt Dresden und die Kammern über 2021 geplante Vergaben, erstmalig digital. Vor dem Hintergrund des anhaltenden Infektionsgeschehens entfällt die ursprünglich für heute geplante Veranstaltung im Plenarsaal des Neuen Rathauses. Auf der Website www.dresden.de/vergabekonferenz geben städtische Ämter, Unternehmen und Einrichtungen einen Ausblick auf die zahlreichen im laufenden Jahr zu realisierenden öffentlichen Ausschreibungen und Bauvorhaben. Darunter befinden sich zum Beispiel: Mehrer ... mehr
Künftige Fünftklässler und deren Eltern können sich in diesem Jahr online über die Dresdner Oberschulen und Gymnasien informieren, die sie in die engere Wahl für den Schulbesuch ab Sommer 2021 nehmen. Wegen des gegenwärtigen Lockdowns sind die üblichen Tage der offenen Tür nicht möglich. Unter www.dresden.de/schulen listet das Schulverwaltungsamt alle kommunalen Oberschulen und Gymnasien auf und informiert darüber, wann und wie man die Schulen digital erkunden kann. Viele haben Videos oder Präsentationen vorbereitet, einige bieten auch Telefon-Frages ... mehr
Erstmals seit 15 Jahren erhöht die Landeshauptstadt Dresden die Parkgebühren. Im gleichen Zeitraum stiegen die Ticketpreise im Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) um etwa 40 bis 50 Prozent. Auch im bundesweiten Vergleich der Parkgebühren in deutschen Großstädten sind die Parkgebühren in Dresden sehr niedrig. Bis auf Duisburg liegen alle Großstädte teilweise um ein Mehrfaches über Dresden. ?Das Ticket für eine Einzelfahrt mit der Straßenbahn oder dem Bus ist in Dresden deutlich teurer als eine Stunde Parken. Es ist das falsche Zeichen, wenn wir diejenigen ... mehr
Nachdem die zweite Schicht des gestrigen Winterdienstes bis kurz vor Mitternacht arbeitete, ging es für die Frühschicht heute bereits ab 3 Uhr los. Neue Schneefälle, Verwehungen und Temperaturen um den Gefrierpunkt sorgten für reichlich Arbeit. Aktuell sind 51 Arbeitskräfte mit 42 Räum- und Streufahrzeugen im Hauptstreckennetz unterwegs, um für Sicherheit auf den wichtigsten Straßen zu sorgen. Das ist die volle Besetzung. Nicht nur in den Höhenlagen, sondern fast stadtweit kamen die Schneeschieber zum Einsatz. Seit gestern fielen je nach Lage zwische ... mehr
Der Dresdner Winterdienst startete heute Morgen 4 Uhr zu Streutouren im Hauptstreckennetz. Unterwegs sind 41 Fahrzeuge und 51 Arbeitskräfte. Sie konzentrieren sich vor allem auf Höhenlagen und Buslinien. An Tagen ohne starken Schneefall werden vor allem Kontrollfahrten mit Teilstreueinsätzen durchgeführt. Der Winterdienst ist bis 21 Uhr im Einsatz  ... mehr
Ab Montag, 18. Januar 2021 werden in Wilschdorf auf dem Altwilschdorfer Weg die Hecken gepflegt. ?Das ist ein übliches Verfahren, um Strauchhecken zu erhalten, zu neuem Wachstum anzuregen und Licht ins Innere hineinzulassen?, erklärt Umweltamtsleiter Wolfgang Socher diese notwendigen Arbeiten. ?Selbstverständlich werden die Arbeiten noch vor Beginn der Brutzeit der Vögel abgeschlossen sein?, ergänzt er. In den 1990er Jahren wurden in der Feldlandschaft nordwestlich von Wilschdorf zahlreiche Hecken gepflanzt, um das Landschaftsbild zu bereichern und  ... mehr
Jährlich am 13. Februar erinnern die Dresdnerinnen und Dresdner gemeinsam mit zahlreichen Akteuren aus der Zivilgesellschaft an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, ein Zeichen für den Frieden und gegen Gewalt und Kriegsherrschaft zu setzen. Auch im Jahr 2021 soll das Gedenken an den 13. Februar 1945 stattfinden, wenn auch durch die Corona-Pandemie unter völlig anderen Voraussetzungen. Darüber ist sich die AG 13. Februar einig mit den Vertreterinnen und Vertretern der Dresdner Kirchen, der ehrenamtlichen und ... mehr
In Sachsen wurden am 25. und 30. Dezember 2020 Ausbrüche der Vogelgrippe bei gehaltenem Geflügel im Landkreis Leipzig amtlich festgestellt. Beide Bestände hatten unmittelbar davor hohe Tierverluste zu verzeichnen. Durch die zuständigen Behörden wurden Restriktionszonen gebildet, in denen weiterführende Maßnahmen umgesetzt werden müssen, die betroffenen Bestände wurden getötet. Das Risiko der Ausbreitung in Wasservogel- und Wildvogelpopulationen und des Eintrages in Geflügelhaltungen und Vogelbestände in zoologischen Einrichtungen wird vom Friedrich- ... mehr
Die Vattenfall Wasserkraft GmbH als Eigentümer und Betreiber des Pumpspeicherwerkes Niederwartha hatte eine vorläufige energiewirtschaftliche Stilllegung der Anlage bei der Bundesnetzagentur beantragt. Die Landeshauptstadt Dresden befindet sich seitdem mit dem Unternehmen in Gesprächen, wie eine zukünftige Nutzung des Standortes erfolgen kann. Dabei ist es Priorität, den aktuellen Wasserstand im unteren Staubecken aufrecht zu erhalten und damit die Zukunft des Stauseebades Cossebaude zu sichern. Finanzbürgermeister Dr. Peter Lames: "Die bisherigen V ... mehr
Der Schneefall war angekündigt und setzte in den frühen Morgenstunden auch ein. Darauf vorbereitet ging der Dresdner Winterdienst heute mit der vollen Besetzung auf Strecke. Um 4 Uhr startete er mit 50 Arbeitskräften und 42 Fahrzeugen. Er ist seitdem im zu betreuenden Hauptstreckennetz unterwegs. Stadtweit wird auf den wichtigsten Verkehrsadern gestreut und geräumt. Schwerpunkte bilden natürlich die Höhenlagen, wo bei über fünf Zentimeter Schnee der Schieber angesetzt wird. Auch Gefällestrecken, Buslinien und Brücken gehört besondere Aufmerksamkeit.  ... mehr
Seit Ende Dezember 2020 führen stationäre Pflegeeinrichtungen sowie Krankenhäuser Corona-Schutzimpfungen durch. Ab heute, 11. Januar 2021, können nun Angehörige der Priorisierungsgruppe 1 (höchste Priorität, u. a. über 80-jährige Menschen) individuelle Impftermine beim Deutschen Roten Kreuz vereinbaren, welches mit dem Betrieb der Impfzentren im Freistaat Sachsen beauftragt ist. Eine Anmeldung ist ab heute, 14 Uhr, unter sachsen.impfterminvergabe.de möglich. Um die Abläufe in den Impfzentren zu beschleunigen ist es hilfreich, vorab einen Aufklärungs ... mehr
12
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE


Anzeige