NEWSTICKER
?Die Sächsische Dampfschifffahrt ist aus unserer Region nicht wegzudenken und ein Kulturgut mit besonders hohem Stellenwert. Leider ist das Unternehmen nicht zuletzt durch anhaltendes Niedrigwasser und jetzt auch die Corona-Krise in erhebliche Schieflage geraten. Ich bin mit dem Unternehmen selbst, aber auch mit Vertretern des Freistaates Sachsen, immer wieder im Gespräch darüber gewesen, wie die Zukunft der Dampfschifffahrt gestaltet werden könnte. Leider hat es aber bisher keine sichtbaren Bemühungen gegeben das Unternehmen langfristig zu sichern.  ... mehr
Jedes Jahr am 1. Juni wird weltweit der Internationale Kindertag begangen. Wie der Ehrentag für Kinder in den Familien ausgeschmückt wird, ist ganz individuell. Ziel des Tages ist es aber nicht nur, Kindern etwas Schönes zu bieten. An diesem Tag geht es auch darum, auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. ?In den letzten Wochen drehte sich alles ausschließlich um Corona und die Folgen?, sagt Dresdens Kinder- und Jugendbeauftragte Anke Lietzmann. ?Die Bedürfnisse der Kinder kamen dabei zu kurz.? Das untermauert auch die bundesweite Studie JuCo zu Er ... mehr
Am heutigen Tag der Nachbarn, Freitag, 29. Mai 2020, zogen Stadtverwaltung und Bürgerstiftung Dresden eine positive Bilanz zu der in Zeiten der Corona-Pandemie geleisteten Nachbarschaftshilfe. ?Ehrenamt ist wieder angesagt. Besonders die Nachbarschaft erlebt buchstäblich eine Renaissance. Das ist ein wohltuendes Signal in dieser für viele schwierigen Zeit?, so Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann. ?Ich danke allen, die ihre Ideen, ihre Zeit und Mittel zur Verfügung gestellt haben, um Menschen in der Nachbarschaft zu helfen.? Koordinier ... mehr
Die Bauarbeiter setzen die Herstellung des Aufbetons in Richtung Neustadtseite fort, derzeit am Bogen VIII. Sie bauen weitere Übergangskonstruktionen ein, bringen auf den Bögen I bis III die Abdichtung auf und versehen sie mit einer dünnen Schicht Schutzbeton. Schloßplatz, Theaterplatz, Rampe Neustädter Markt Auf der Altstädter Seite werden die Medienleitungen weiter verlegt und es beginnt der Einbau der Borde sowie des Straßenpflasters.Auf der Neustädter Seite werden die Arbeiten an den Außenflächen des Bogens VIII sowie der Pfeiler 7 und 8 fortge ... mehr
Am Mittwoch, 3. Juni 2020, nimmt das Straßen- und Tiefbauamt die neu errichtete Knotenpunkt-Lichtsignalanlage Striesener Straße/Hans-Grundig-Straße in Betrieb. An diesem Knotenpunkt haben sich in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Unfällen ereignet. Nach Einschätzung der örtlichen Unfallkommission kann durch den Umbau das Unfallpotential, auch für Radfahrer, deutlich reduziert werden. Die Tiefbauarbeiten wurden durch die Firma Sächsische Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH aus Bannewitz ausgeführt, die Lichtsignalanlage installierte die Firma ... mehr
Am Freitag, 19. Juni, 18 bis 20 Uhr, findet im Kulturpalast, Schloßstraße 2, eine Einwohnerversammlung zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept für den Dresdner Fernsehturm statt. Oberbürgermeister Dirk Hilbert lädt alle Interessierten herzlich ein. Die Ergebnisse des Verkehrs- und Mobilitätskonzeptes, welches vom Ingenieurbüro Spiekermann erarbeitet wurde, werden vorgestellt, Fragen der Teilnehmenden beantwortet sowie deren Anregungen entgegengenommen. Da aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie Mindestabstände eingehalten werden müssen, stehen nur begrenz ... mehr
Der für Mittwoch, 17. Juni 2020, 16.30 bis 19.30 Uhr geplante Informationsnachmittag ?Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit? in der Beratungsstelle für Schwangere und Familien, Braunsdorfer Straße 13 findet nicht statt. Dies dient dem gegenseitigen Schutz während der Coronapandemie. Werdende oder stillende Mütter, Väter, Angehörige und Freunde, die sich für das Thema interessieren, erhalten in der vom Gesundheitsamt herausgegebenen Broschüre ?Vollwertige Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit? unter dem Link www.dresden.de/schwangerschaft w ... mehr
Ab heute, Donnerstag 28. Mai 2020, veröffentlicht das Dresdner Gesundheitsamt unter www.dresden.de/corona täglich eine ?Corona-Ampel?. Sie stellt die COVID-19-Neuinfektionen in fünf Farbstufen dar. ?Anhand der neuen Corona-Ampel kann sich jeder einen tagaktuellen Überblick verschaffen. Das ist mir ein persönliches Anliegen. Transparenz und Aktualität sind wichtig, damit alle Menschen in unserer Stadt frühzeitig informiert sind und sich auf die Situation und notwendige Schutzmaßnahmen einstellen können?, erklärt Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Kristin  ... mehr
Um den durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des Dienst- und Spielbetriebs zu begegnen, haben Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften im April 2020 erstmals tarifliche Grundlagen für Kurzarbeit im öffentlichen Dienst geschaffen. Damit haben die Tarifparteien den kommunalen Arbeitgebern ermöglicht, in bestimmten Bereichen, die von behördlichen Einschränkungen besonders betroffen sind, arbeitsrechtlich zu reagieren und die finanziellen Belastungen für die Kommune teilweise aufzufangen. Die Landeshauptstadt Dresden hat sich ... mehr
Im aktuellen Heft der regelmäßig erscheinenden Reihe stehen folgende Themen im Fokus: die Medizinische Versorgung in Dresden, Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung, Tourismus 2019, das Unternehmensregister 2018 und die Kommunale Bürgerumfrage 2020. Zudem gibt es Kurznachrichten und Quartalszahlen. Medizinische Versorgung in Dresden Die Zahl der Ärzte in Dresden stieg 2018 um 71 auf 3452 Mediziner, von denen 31 Prozent in Niederlassungen praktizierten und alle weiteren sich auf Krankenhäuser, Gesundheitsdienst und Forschung verteilten. Deutlich me ... mehr
Das städtische Faltblatt ?Kindertagesbetreuung ? Elterninformation über Krippe, Kindergarten, Hort und Kindertagespflege? ist aktualisiert aufgelegt und liegt ab sofort in allen Dresdner Bürgerbüros, den Informationsstellen der Rathäuser, Stadtbezirksämter und örtlichen Verwaltungsstellen kostenlos aus. Es ist auch im Amt für Kindertagesbetreuung, Breitscheidstraße 78, erhältlich und im Internet unter www.dresden.de/kita veröffentlicht. Das Druckerzeugnis informiert kurz und übersichtlich zum Rechtsanspruch auf Kindertagesbetreuung, zeigt die Vielse ... mehr
Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer vor schadhaften Stützbauwerken und zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit auf der Staffelsteinstraße ? talseits von Staffelsteinstraße 3 bis bergseits Zufahrt zu Staffelsteinstraße 35 ? sind seit kurzem folgende Einschränkungen erforderlich: Im genannten Abschnitt ist die Staffelsteinstraße als Einbahnstraße in talwärtiger Richtung für einstreifigen Fahrverkehr mit bergseitigem Fahren ausgewiesen. Fußgängerverkehr ist talseitig möglich. Ein- und Ausfahrten werden freigehalten. Die Lastbeschränkung bleibt auf fü ... mehr
Das Bauaufsichtsamt zieht Bilanz für die Zeit vom 23. März bis 30. April 2020, in dem das Amt im Notbetrieb gearbeitet hat. Währenddessen wurden 152 Vorgänge abschließend bearbeitet und in der Regel mit einer Baugenehmigung beschieden. ?Entschieden wurden vor allem Vorhaben, bei denen neue Wohnungen entstehen. Darunter sind viele Einfamilienhäuser privater Bauherren, aber auch Mehrfamilienwohnhäuser?, informiert die Leiterin des Bauaufsichtsamts Ursula Beckmann. ?Trotz erheblicher Einschränkungen durch den Notbetrieb, konnte durch organisatorische M ... mehr
Ab Dienstag, 2. Juni 2020 geht das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes wieder in den regulären Betrieb. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes informieren unter der 0351-4885322 weiter zu Corona, aber auch zu Fragen rund um das Thema Impfen oder den Gesundheitspass für eine Tätigkeit im Lebensmittelbereich. Erreichbar sind die Kollegen Montag und Mittwoch, 8 Uhr bis 16 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8 Uhr bis 18 Uhr und Freitag 8 Uhr bis 14 Uhr. Fragen werden auch per E-Mail beantwortet: gesundheitsamt-corona@dresden.de Informationen ... mehr
ANZEIGE


Anzeige