NEWSTICKER
Antragsteller, die neue Integrationsprojekte beim Freistaat Sachsen beantragen wollen, benötigen für Projekte, die ab dem 1. Mai 2020 beginnen sollen, eine Stellungnahme der Landeshauptstadt Dresden. Diese Stellungnahmen müssen bis 31. Dezember 2019 angefordert werden. Später eingehende Anfragen können nicht berücksichtigt werden. Hintergrund ist, dass die Antragsfrist für Projekte nach der Förderrichtlinie Integrative Maßnahmen Teil 1 des Freistaats Sachsen, die zum 1. Mai 2020 beginnen sollen, am 31. Januar 2020 endet. Für Vorhaben, die teilweise  ... mehr
Bis Freitag, 31. Januar 2020 ist in der 3. Etage des Kulturrathauses, Königstraße 15, eine Ausstellung über das Sachsenbad zu sehen. Sie entstand auf Initiative der Bürgerinitiative ?Endlich Wasser ins Sachsenbad? unter dem Dach des Pro Pieschen e. V., der sich für die Sanierung des seit 1994 geschlossenen Sachsenbades einsetzt. Ziel ist die Reaktivierung als Bürgerbad. Trotz langjähriger Schließung und dank regelmäßiger Aktionen ist das Bad keinesfalls vergessen. Im Bewusstsein vor allem älterer Dresdnerinnen und Dresdner ist es nach wie vor fest v ... mehr
Soll die Grünanlage am Schützenplatz zum Spielplatz werden? Das ist die wichtigste Frage, auf die das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft bei einer Beteiligungsaktion eine Antwort sucht. Dazu sind alle Anwohnerinnen und Anwohner des Quartiers rund um den Schützenplatz eingeladen. Angesprochen sind Eltern, Kinder, Großeltern und Enkel, die den Schützenplatz nutzen. Vom 11. bis 13. Dezember 2019, jeweils 10 bis 13 Uhr, können sie am Stand der ?Siedler?, bei der Outlaw gGmbH ihre Meinung sagen und auch erste Ideen für Veränderungen am Platz entwickel ... mehr
Der Eigenbetrieb Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden erweiterte 2019 auf dem Friedhof Dölzschen die Friedhofsfläche um 1 800 Quadratmeter. Das wurde notwendig, weil die Belegungskapazitäten auf dem bisherigen Gelände nahezu erschöpft waren. Der über den Dächern Dresdens gelegene Friedhof erreichte durch den sehr guten Pflegezustand der Gesamtanlage in den letzten Jahren immer größeren Zuspruch. Unterstützt vom Verein Friedhofsfreunde Dölzschen e. V. konnten 2006 die Feierhalle denkmalgerecht saniert und ein Glockenstuhl errichtet wer ... mehr
?Dresden hat es in den vergangenen Jahren geschafft, zu einem der attraktivsten Reiseziele während der Weihnachtszeit in Deutschland zu werden. Mit den Millionen Menschen aus nah und fern, die unsere Weihnachtsmärkte besuchen, geht auch eine ganz besondere Verantwortung einher?, erklärt Oberbürgermeister Dirk Hilbert. ?Die Sicherheit auf unseren Dresdner Märkten hat deswegen oberste Priorität. In diesem Jahr binden wir regionale Partner bei der Suche nach Lösungen ein. Dresdnerinnen, Dresdner und unsere Gäste sollen möglichst ohne Einschränkungen in  ... mehr
Jeder Dresdner und jede Dresdnerin wirft pro Jahr knapp 330 Kilogramm in den Müll. Entsorgung und Recycling verursachen großen Aufwand und setzen CO2 frei. Deshalb helfen Umwelt und Klima am meisten, wenn Müll gar nicht erst entsteht. Was jeder Einzelne dafür tun kann, steht im aktuellen Abfallratgeber. Die Broschüre informiert, wie Abfälle vermieden und getrennt werden und welche Entsorgungsmöglichkeiten für Abfälle zusätzlich zu den Abfalltonnen am Haus genutzt werden können. Die aktuelle Auflage erscheint am kommendem Montag, 9. Dezember 2019. Sie ... mehr
Literatur und Literaturvermittlung in Dresden zu fördern ist ein wesentliches Anliegen der Stadtverwaltung. Deshalb hat das Amt für Kultur und Denkmalschutz den Verbund ?Literaturnetz Dresden? initiiert und setzt damit einen Meilenstein. Eine Website als zentrale, digitale Anlaufstelle stellt den Literaturort Dresden vor. Interessierte haben auf www.literaturnetz-dresden.de die Möglichkeit, eine Übersicht der literarischen Veranstalter, Orte und Menschen zu erhalten. So sollen alle Angebote der Dresdner Literaturlandschaft für Literaturbegeisterte je ... mehr
Am Mittwoch, 11. Dezember 2019, eröffnen Stadtbezirksamtsleiter André Barth und Holger Strenz als Vertreter von Papaseiten.de 17 Uhr im Bürgersaal des Stadtbezirksamtes Neustadt, Hoyerswerdaer Straße 3, die Ausstellung ?Vatersein heute?. Gleichzeitig werden die besten Fotos des diesjährigen Fotowettbewerbes zum Thema prämiert. Zwölf Fotografien sind dann bis zum 5. Februar 2020 mit Texten von Dagmar Möbius im Stadtbezirksamt Neustadt zu sehen. Nur am Eröffnungsabend werden nicht nur die prämierten Bilder, sondern alle Foto-Einsendungen zu sehen sein. ... mehr
Zum dritten weihnachtlichen Lichterfest laden Akteure der Seniorenarbeit im Stadtbezirksamt Plauen alle Interessierten am Montag, 9. Dezember 2019, ab 15.30 Uhr auf den F.-C.-Weiskopf-Platz ein. Lichter erhellen den Platz rund um den Müllerbrunnen. Ein Bastelstand lädt Alt und Jung ein. Ab 16 Uhr erklingen Lieder zur Weihnachtszeit, dargeboten von Mitgliedern des INA-Chores. Im Chor singen 20 Aussiedler und Migranten aus Russland, der Ukraine, Kasachstan, Georgien und Mittelasien sowie auch einige Dresdner. Zuhören, Mitsingen, Miteinander bei Stolle ... mehr
Gemeinsame Presseinformation mit dem DSC Der Sport lebt von der Unterstützung des Ehrenamtes. Dazu zählen auch Schiedsrichter. Denn sie sind es, die bei so vielen Punktspielen und Turnieren aktiv und ehrenamtlich tätig sind. Mit ihrem Engagement tragen sie maßgeblich dazu bei, dass nicht nur im Volleyball oder Fußball, sondern auch Tischtennis, Rudern, Schach und so vielen Sportarten überhaupt Wettkämpfe stattfinden können. Einmal im Jahr steht weltweit das Ehrenamt am 5. Dezember mit dem Internationalen Tag des Ehrenamtes im Fokus. Zu diesem Anla ... mehr
Der letzte Bauabschnitt zur Errichtung des Parks an der Gehestraße hat begonnen. Die Arbeiten dauern bis zum Herbst 2020 und erstrecken sich vom Geh- und Radweg in Höhe Konkordienstraße bis zum durchgrünten Stadtplatz an der Erfurter Straße, Ecke Gehestraße. Die Grünanlage misst in der Breite rund 30 Meter und in der Länge rund 550 Meter. Die Firma Hoch + Tief Dresden GmbH & Co. AG führt die Arbeiten für rund 900 000 Euro aus. In dieser Zeit kommt es aufgrund von Mauersanierungen entlang der Parkanlage abschnittsweise zu Einschränkungen am Fußweg ... mehr
Am Mittwoch, 4. Dezember 2019, nimmt Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann einen Fördermittelbescheid über rund 16 Millionen Euro für die neue 151. Oberschule in der Albertstadt von Kultusminister Christian Piwarz entgegen. Geplant ist der Bau eines viergeschossigen Schulgebäudes mit Zweifeld-Sporthalle auf dem Areal an der Königsbrücker Straße Ecke Stauffenbergallee. Die Bauarbeiten begannen im Oktober 2019 mit dem Abbruch der vorhandenen Gebäude. Im März 2020 geht es weiter mit den Gründungsarbeiten. Der Rohbau soll bis zum Winter 2020 stehen, d ... mehr
Die Arbeitsgruppe ?13. Februar? und die Landeshauptstadt Dresden suchen engagierte Freiwillige aus Vereinen und Institutionen, die als Ordnerinnen und Ordner beim Aufbau und der Sicherung der Menschenkette am 13. Februar 2020 mitwirken. Wer helfen kann, ist herzlich zur ersten Ordnerschulung eingeladen. Diese findet am Donnerstag, 12. Dezember 2019, 18 bis 19 Uhr, im Rathaus, Dr.-Külz-Ring 19, statt. Am 13. Februar 2020 sind wieder viele Veranstaltungen und Aktionen in Dresden geplant. An diesem Tag jährt sich die Zerstörung Dresdens zum 75. Mal. Ei ... mehr
12


Anzeige