NEWSTICKER
Kein Sieger, dafür aber aus dem Wald: Eine spannende und lange Suche nach dem Striezelmarktbaum 2019 ist beendet. ?Da es keine geeigneten Bäume unter den 40 Bewerbern gab, wird der Baum für den Dresdner Striezelmarkt aus dem Staatsforst kommen - ausgesucht von den Fachleuten des Amtes für Wirtschaftsförderung und des Revierförsters. Es ist Jahr für Jahr eine echte Herausforderung einen mindestens 20 Meter hohen und repräsentativen Baum im näheren Umland zu finden?, berichtet Dr. Robert Franke, Amtsleiter der Wirtschaftsförderung. Der 2019er Baum steh ... mehr
Mit vier Diskussionsabenden unter dem Titel ?4 Elemente ? Dresdner Umweltgespräche? gehen das Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden und der Verein Umweltzentrum Dresden jeweils dienstags im November bereits in den zehnten Jahrgang der Veranstaltungsreihe. Die Themen stehen erneut im Zeichen der vier Elemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Umrahmt mit Musik des Dresdner Kammerensembles ?Serenata Saxonia? werden aktuelle Umweltthemen der Stadt spannend aufbereitet und mit Experten diskutiert. ?Gern können sich unsere Gäste bei offenen Fragen im Anschluss ... mehr
Ab Donnerstag, 21. November 2019, werden Fahrräder und ein Fahrradanhänger zur Kinderbeförderung auf der Internet-Plattform www.Zoll-Auktion.de meistbietend versteigert. Die für die Versteigerung vorgesehenen Gegenstände sind im Zeitraum vom 19. Juni 2018 bis 29. März 2019 im Fundbüro oder bei Dresdner Polizeidienststellen aufgekommen. Empfangsberechtigte werden aufgefordert, ihre Rechte an den nachfolgenden Artikeln unter Vorlage eines geeigneten Nachweises bis zum Freitag, 15. November 2019, gegenüber der Landeshauptstadt Dresden, Ordnungsamt, Abt ... mehr
Rückwirkend zum 1. Oktober 2019 gelten neue Gebühren für amtliche Schlachttier- und Fleischuntersuchungen. Grundlage dafür ist das Sächsische Verwaltungskostengesetzes sowie das neunte Sächsische Kostenverzeichnis (9. SächsKVZ). Die aktuellen Gebühren für Hausschlachtungen stehen im städtischen Internet auf den Seiten des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes unter www.dresden.de/fleischuntersuchung. Gebühren, die im Rahmen von gewerblichen Schlachtungen erhoben werden, können Interessierte telefonisch unter 0351-4080521 erfragen.  ... mehr
Noch bis zum 5. November ist die Ausstellung ?L?Chaim ? Auf das Leben? im Foyer Goldene Pforte im Neuen Rathaus, Rathausplatz 1, zu sehen. Die Wanderausstellung des KIgA e. V. (Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus) porträtiert in den Sprachen Deutsch, Englisch und Arabisch im Rahmen der 23. Jüdischen Woche Dresden (30. Oktober bis 11. November 2019) den so unterschiedlichen Alltag von Jüdinnen und Juden, die hier leben und Deutschland als ihre Heimat bezeichnen. Ergänzt wurde die Dresdner Schau um Porträts von Dresdner Jüdinnen und Juden, daru ... mehr
Am Mittwoch, 6. November, bleibt die Jugend- und Drogenberatungsstelle auf der Richard-Wagner-Straße 17 aufgrund einer Teamweiterbildung komplett ganztägig geschlossen. Ab Donnerstag, 7. November, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zu den regulären Öffnungszeiten von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr erreichbar. In der Jugend- und Drogenberatungsstelle arbeitet ein multiprofessionelles Team aus psychologischem und sozialpädagogischem Fachpersonal mit langjährigen Erfahrungen in Suchtprävention und Suchthilfe sowie Verwaltungspersonal. ... mehr
Seit Montag, 28. Oktober 2019, können Fußgänger den Königswaldplatz in Klotzsche über einen Zebrastreifen queren. Die notwendigen Tiefbau- und Markierungsarbeiten führte die Firma Tiefbau Nitzsche aus Möglenz seit Freitag, 18. Oktober 2019, durch. Die Borde wurden abgesenkt und der Gehweg bis in die Rücklage erneuert. Bodenindikatoren für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen wurden eingebaut. Grundlage für die Errichtung des Fußgängerüberweges an dieser Stelle ist der Stadtratsbeschluss A0404/18 vom September 2018. Die Baukosten betragen rund 9 000 ... mehr
Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain sagte seine Teilnahme an der heute, Montag, 28. Oktober 2019, geplanten Gutachtersitzung zum Wiederaufbau des Narrenhäusels ab. Grund dafür ist, dass der Bauherr die drei Entwurfsvarianten vorab an Medienvertreter zur Veröffentlichung übergeben hat. Der Bauherr benannte gegenüber den Medien auch bereits seine Vorzugsvariante. Die Sächsische Zeitung kündigt gleichzeitig an, dass SZ-Leser nun auch im Internet abstimmen können, welcher der drei Entwürfe ihnen am besten gefällt. ?Ich übe deutliche Kritik an dem v ... mehr
Friedliche Revolution gestern ? unfriedliche Demokratie heute? Dieser Frage widmet sich die öffentliche Debatte bei der Dresdner Demokratiekonferenz am Sonnabend, 9. November 2019. Sie findet von 10 bis 17 Uhr in der JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, statt. Das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Dresden lädt in Kooperation mit dem Dresdner Geschichtsverein ein. Eine Anmeldung ist noch bis Mittwoch, 30. Oktober 2019, erbeten. Das Anmeldeformular und weitere Informationen zum Programm sind im Internet unter www.dresden.de/lhp zu finden. Die Veran ... mehr
Vom 4. bis 8. November 2019 (Montag bis Freitag) bleiben folgende Arbeitsbereiche der Verwaltungsstelle Weixdorf geschlossen: Verwaltungsstellenleiter, Bauhofleiter, Ordnung und Sicherheit sowie Allgemeine Ortschaftsangelegenheiten. Ab Montag, 11. November 2019, befinden sich diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dann in der ersten Etage und sind zu den üblichen Öffnungszeiten dort erreichbar. Grund für den Umzug sind verschiedene Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss ab 11. November 2019. Der Bereich Bürgerservice, Meldestelle/Soziales ist davon nich ... mehr
Heute, 25. Oktober, erhielt Oberbürgermeister Dirk Hilbert von Mareen von Römer, Kapitänin des Dresdner SC Volleyball, ein Wettkampftrikot mit dem Logo der Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas 2025?. Das Wettkampftrikot werden die Volleyballerinnen des DSC zu den Auswärtsspielen in der 1. Volleyball Bundesliga Damen sowie dem DVV Pokal tragen. Im Rahmen einer Kooperation zwischen der DSC 1898 Volleyball GmbH und der Landeshauptstadt Dresden treten die Volleyballerinnen als Botschafterinnen für die Bewerbung Dresdens um den Titel ?Kulturha ... mehr
Die derzeit auf 7,5 Tonnen und 30 km/h beschränkte Brücke über die Bahnanlagen der Deutschen Bahn im Verlauf der Talstraße in Cossebaude muss erneuert werden. Grund sind massive Schäden am Beton des Bauwerks: Abplatzungen und Rost an der Bewehrung, Abplatzungen und Betonschädigungen am Berührungsschutz für die Oberleitung, Schäden an Straßenborden und am Brückengeländer sowie die kaputten Beläge von Straße und Gehwegen. Der Ersatzneubau der Brücke erfolgt voraussichtlich ab 6. März bis zum 18. Dezember 2020. Dabei werden auch die Oberleitungsanlagen  ... mehr
Der Stadtrat tagt am Mittwoch, 30. Oktober, 16 Uhr, im Neuen Rathaus, Plenarsaal, Rathausplatz 1. Tagesordnung in öffentlicher Sitzung: 1 Bericht des Oberbürgermeisters2 Fragestunde der Stadträtinnen und Stadträte (eine Runde)3 Aktuelle Stunde ? Sachstand ?Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept Dresden 2030"4 Nichtannahme des Stadtbezirksbeiratsmandates einer gewählten Kandidatin und Nachrücken einer Ersatzperson in den Stadtbezirksbeirat Prohlis der Landeshauptstadt Dresden ? Mandat der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN5 Nichtannahme des Mandates ... mehr


Anzeige