NEWSTICKER
Das Sozialamt der Landeshauptstadt Dresden benennt zwei Abteilungen ab Montag, 1. Juli 2019, um. Die Abteilung ?Integration/Eingliederungsleistungen? heißt künftig ?Inklusion/Eingliederung?. Die Abteilung ?Wohnungsfürsorge? trägt dann den Namen ?Wohnungsfürsorge/Integration?. Für die Klientinnen und Klienten ändert sich nichts. Notwendig wurde die Umbenennung einerseits, weil die fachlichen Aufgaben und die Zuständigkeit innerhalb der Abteilungen damit noch konkreter beschrieben werden können. Andererseits wechselte ein Teil des Sachgebietes ?Integr ... mehr
Freistaat fördert Ersatzneubau mit 21,7 Millionen Euro Für den Ersatzneubau des Gymnasiums Klotzsche übergibt Kultusminister Christian Piwarz heute, Freitag, 28. Juni 2019, einen Fördermittelscheck über rund 21,7 Millionen Euro an Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann und Schulleiter Frank Haubitz. Die Fördermittel stammen aus dem Programm ?Brücken in die Zukunft?. Das Bauvorhaben kostet insgesamt etwa 30 Millionen Euro. Die Differenz finanziert die Stadt Dresden aus Eigenmitteln. Mit dem Ende des Schuljahres 2018/2019 endet die Ära des Haupthaus ... mehr
Planer suchen Maßnahmen für Abkühlung im Stadtteil ? Gesundheitsamt berät auf Spaziergang Am Donnerstag, 27. Juni 2019, beantwortet das Forschungsteam des Projekts ?Hitzeangepasste Stadt? (HeatResilientCity, kurz HRC) im Gorbitzer Stadtblickpark Fragen rund um das Thema Hitze. Außerdem dürfen die Anwohner selbst in die Rolle der Planer schlüpfen: Wo genau wünschen sie sich mehr Bäume in ihrem Stadtteil? Wo sollen Trinkbrunnen oder mehr Sitzbänke im Schatten aufgestellt werden? Die Verortung konkreter Wünsche in Gorbitz hilft dem Forschungsteam, Maßn ... mehr
Dresden und Changwon vereinbaren Kooperation Eine Delegation aus der Republik Korea ist am Mittwoch, 26. Juni, und Donnerstag, 27. Juni 2019, auf Einladung des Oberbürgermeisters Dirk Hilbert zu Gast in Dresden. Die Gruppe um den Oberbürgermeister der südkoreanischen Stadt Changwon, Huh Sung-moo, und den Präsidenten des Korea Institute of Material Science (KIMS), Dr. Junh Hwan Lee, besteht aus Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Insgesamt zehn koreanische Unternehmen sind dabei. Die beiden Stadtoberhäupter unterzeichneten heute, Mittwoch, 26. Jun ... mehr
Neun Schüler erhalten Auszeichnung für Handwerksarbeiten ? Projekt ist Teil des Dresdner Aktionsplanes Handwerk Feierlich sind gestern in Dresden die ersten Juniormeister ausgezeichnet worden. DR. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden, und Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden, übergaben die Urkunden an ein Mädchen und acht Jungen. ?Ich freue mich über den gelungenen Projektauftakt. Der Juniormeisterbrief ist jetzt der verdiente Lohn für die Leistungen, welche die Schüle ... mehr
Trauer um Fritz Wendrich Die Landeshauptstadt Dresden trauert um den ehemaligen Intendanten der Staatsoperette Dresden, der diese kommunale Kultureinrichtung von 1995 bis 2003 leitete. Während seiner Intendanz hat er den Spielplan des Hauses um das Genre Spieloper erweitert. Seine fachliche Tiefe als ausgebildeter Sänger und späterer Intendant an Theaterhäusern in Stralsund, Schwerin, Berlin und Weimar brachte er neben seiner menschlichen Wärme in die Arbeit und Entwicklung dieses Theaters maßgeblich ein. Das seinerzeit noch in Leuben beheimatete Do ... mehr
Seit Jahrzehnten brüten auf dem Dach des historischen Krematoriums in Tolkewitz Turmfalken. Bei der Gebäudesanierung im Jahr 2010 wurden neue Nistmöglichkeiten geschaffen, die zur Kontrolle der Brut und der anschließenden Beringung der Nestlinge durch fachkundige Ornithologen zugänglich sind. Erst kürzlich wurden durch die Ornithologen Dirk Hanke und Bernd Zimmermann fünf Nestlinge beringt. Somit konnten seit 2011 nunmehr 41 Jungvögel beringt und damit eine erfolgreiche Brut nachgewiesen werden. Die fast 200 Gramm schweren Vögel sind rund 35 cm lang ... mehr
Von Dienstag, 18. Juni 2019, bis Freitag, 21. Juni 2019, waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes vor neun Schulen und einer Kita gezielt in den Morgenstunden im Einsatz. Im Ergebnis mussten die Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung 14-mal das Parken auf dem Gehweg ahnden sowie in elf Fällen falsches Parkverhalten, beispielsweise im Kurvenbereich oder ohne Berechtigung. Darüber hinaus wurden acht mündliche Verwarnungen ausgesprochen. ?Falsch abgestellte Fahrzeuge schränken die Sicht beim Überqueren der Fahrbahn ein. A ... mehr
Austausch über Gewalterfahrung im Kindesalter Eine Dresdnerin möchte eine Selbsthilfegruppe für diejenigen Menschen gründen, denen in ihrer Kindheit Gewalt durch ihre Eltern angetan wurde. Hierfür sucht die Initiatorin Frauen und Männer jeden Alters. Als kleines Mädchen hat sie selbst Gewalt von ihren Eltern erlebt und ? nach eigener Aussage ? überlebt. Die Folgen solcher Gewalterfahrungen sind noch viele Jahre später für die dann bereits meist erwachsenen Opfer präsent und prägend bzw. einschränkend in ihrem Alltag. So fällt es Betroffenen beispiel ... mehr
Sachgebiet bleibt vom 1. bis 5. Juli geschlossen Das Sachgebiet Bildung und Teilhabe des Sozialamtes zieht Anfang Juli von seinem bisherigen Standort im Neuen Rathaus am Dr.-Külz-Ring 19 in das Verwaltungsobjekt an der Junghansstraße 2, 01277 Dresden. Deshalb bleibt das Sachgebiet von Montag, 1. bis Freitag, 5. Juli 2019, geschlossen. Der erste Beratungstag in den neuen Räumen im Erdgeschoss ist Dienstag, 9. Juli. Die Sprechzeiten bleiben unverändert: dienstags und donnerstags von 8 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr. Mit dem Umzug des Sachgebiets wird d ... mehr
In Dresden-Hellerau ist ein Ausbruch der Amerikanische Faulbrut der Bienen amtlich festgestellt worden. Auf der Grundlage der Bienenseuchen-Verordnung vom 03.11.2004 (BGBl. I, S. 2738) wurde ein Sperrbezirk gemäß § 10 der Verordnung gebildet. Der Sperrbezirk umfasst Dresden-Hellerau.Karte: www.dresden.de/faulbrutThema: Amerikanische Faulbrut der Bienen Für alle Imker im Sperrbezirk gilt: Alle Bienenvölker und Bienenstände sind umgehend amtlich auf Faulbrut zu untersuchen. Alle Imker im genannten Sperrbezirk haben sich unverzüglich im Veterinär-  ... mehr
Sieben Obstbäume müssen in Johannstadt gefällt werden Sieben der insgesamt 50 Obstbäume der im Herbst 2018 neuangelegten Streuobstwiese am Johannstädter Elbufer sind vom Borkenkäfer befallen. Am Mittwoch, 26. Juni 2019, werden sie gefällt. Es gibt keine andere Möglichkeit, die weitere Ausbreitung des Schädlings einzudämmen. Mitarbeiter der Firma ECO Grün haben beim Pflegedurchgang am Montag, 24. Juni, den Befall festgestellt. Die typischen kleinen Löcher am Stamm sind ein unverkennbares Zeichen. ?Nun ist schnelles Handeln wichtig?, unterstreicht Um ... mehr
Die Wochenmärkte in Dresden haben ab Donnerstag, 27. Juni, wieder regulär geöffnet. Wegen der angekündigten Hitze sollten die kommunalen Wochenmärkte in dieser Woche bereits 14 Uhr schließen. Da ab Donnerstag Temperaturen unter 30 Grad Celsius vorhergesagt werden, gelten für die restliche Woche wieder die normalen Öffnungszeiten laut Marktkalender: Blasewitz - SchillerplatzDonnerstag: 9 bis 17 UhrSonnabend: 8 bis 12 Uhr Äußere Neustadt - AlaunplatzDonnerstag, 9 bis 17 Uhr Klotzsche - Stralsunder StraßeDonnerstag, 8 bis 16 Uhr Trachau - Kopernikus ... mehr
Lohn kommt sozialen Projekten in Dresden, Sachsen und weltweit zugute Ob Krankenhausstation, Rechtsamt, Tierheim, Bibliothek oder Bauhof ? die Arbeit in der Landeshauptstadt Dresden ist facettenreich. Am Dienstag, 2. Juli 2019, lernen 179 Schülerinnen und Schüler, die sich im Rahmen des Aktionstages ?genialsozial ? Deine Arbeit gegen Armut? engagieren, die Aufgaben der Stadtverwaltung kennen. Das Geld, das sie bei ihrem Ein-Tages-Job verdienen, spenden sie an soziale Projekte in Dresden, Sachsen und weltweit. Die Jugendlichen sind in ganz verschied ... mehr


Anzeige