NEWSTICKER
Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat heute dem Stadtrat mitgeteilt, dass er dem Beschluss aus vergaberechtlichen Gründen ?Straßenrückbau stoppen ? Albertstraße bleibt vierspurig? (A01517/18) widersprechen muss. Die Umsetzung des Beschlusses würde zu einem rechtswidrigen Abbruch des laufenden Vergabeverfahrens führen. Der Stadtrat wird sich nun in seiner Sitzung am 14. Februar 2019 erneut mit dem Antrag befassen. Die Debatte um den Antrag finden Sie im Livestream der vergangenen Sitzung vom 24. Januar unter http://www.dresden.de/de/rathaus/politik/stad ... mehr
Informationselternabend am 5. Februar Ein gutes halbes Jahr vor dem Start des neuen Gymnasiums Linkselbisch-Ost (LEO) nimmt Schulleiterin Manja Posselt am Freitag, 1. Februar 2019, ihren Dienst auf. Die Pädagogin arbeitet seit 2007 im Schuldienst und war zuletzt als stellvertretende Schulleiterin am Weißeritzgymnasium Freital tätig. Das Gymnasium LEO wird zunächst mit drei fünften Klassen am Berthelsdorfer Weg 2 in Tolkewitz seinen Betrieb aufnehmen und neben die Margonarena an die Bodenbacher Straße umziehen, sobald das neue Schulgebäude fertig ist ... mehr
Ämter der Stadtverwaltung sowie städtische Einrichtungen und Unternehmen stellen ihre geplanten Ausschreibungen und Bauvorhaben für das Jahr 2019 auf der 16. Vergabekonferenz der Landeshauptstadt Dresden am Donnerstag, 31. Januar, ab 14.30 Uhr im Plenarsaal des Neuen Rathauses vor. Vertreten sind beispielsweise das Amt für Hochbau- und Immobilienverwaltung, das Städtische Klinikum Dresden sowie die STESAD GmbH. Außerdem wird auch der Freistaat Sachsen über ausgewählte Vergaben informieren. Das Investitionsvolumen der Landeshauptstadt Dresden beträgt  ... mehr
Zwischen der Gehestraße und dem künftigen Schulstandort Pieschen entsteht eine 30 Meter breite und 500 Meter lange Parkanlage, der Park an der Gehestraße. Zwischen dem Schulgrundstück und der Parkanlage soll ein Geh- und Radweg den Schulstandort erschließen sowie in dessen Weiterführung zum Moritzburger Platz ein Gehweg mit einer Treppenanlage errichtet werden. Im Bereich des Gehweges, der Treppe und der geplanten Mauern sind Baumfällungen sowie Rodungen von Wildwuchs notwendig. Damit ab März 2019 gebaut werden kann, finden Anfang Februar die Fällu ... mehr
Am Montag, 4. Februar 2019, ist Oberbürgermeister Dirk Hilbert im Stadtbezirk Klotzsche unterwegs. Gemeinsam mit dem Stadtbezirksamtsleiter Christian Wintrich besucht er gegen 16.15 Uhr die 82. Oberschule ?Am Flughafen?, Korolenkostraße 6. Danach ist er ab 17.15 Uhr bei der Sportgemeinschaft Klotzsche, Karl-Marx-Straße 44 (Turnhalle des Gymnasiums Dresden-Klotzsche) zu Gast. Von 18.30 bis 19.30 Uhr können die Klotzscher Einwohnerinnen und Einwohner im Bürgersaal des Stadtbezirksamtes Klotzsche, Kieler Straße 52, mit dem Oberbürgermeister ins Gespräc ... mehr
Am Sonnabend, 9. Februar 2019 laden der Johannstadt e. V., der Verbraucherzentrale Sachsen e. V., die Dresdner Verkehrsbetriebe DVB AG und der NAHhaft e. V. 14 Uhr zum Stadtteilcafé in die JohannStadthalle ein. Die Veranstaltung ist der Auftakt für das Projekt ?Nachhaltige Johannstadt 2025?. Sie richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, die die Entwicklung einer nachhaltigeren und klimafreundlicheren Johannstadt mitgestalten möchten. Das Projekt wird unterstützt von der Landeshauptstadt Dresden, der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt, teilAuto, de ... mehr
Finanzielle Unterstützung für zivilgesellschaftliche Projekte aus den Bereichen Kinder und Jugend, Kultur, Demokratiebildung, Integration und Sport ist das Thema einer Messe am Mittwoch, 6. Februar 2019, von 17 bis 19 Uhr in der JohannStadthalle Dresden, Holbeinstraße 68. Vertreter hiesiger Vereine und Initiativen können sich über Fördermöglichkeiten für ihr Vorhaben informieren und Kontakte zu den Ansprechpartnern der Programme knüpfen. Veranstalter der Messe ?Fokus Förderung: Regionale Förderprogramme stellen sich vor? ist das Kulturbüro Dresden (B ... mehr
Am Sonnabend, 2. Februar, können sich Nachbarn und interessierte Einwohner zwischen 10 und 12 Uhr ein eigenes Bild vom neuen Heim für chronisch mehrfachbeeinträchtigte abhängigkeitskranke Wohnungslose in Dresden-Klotzsche machen. Das Sozialamt lädt zu einem Tag der offenen Tür im Objekt Zur Wetterwarte 34, ein. Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des Betreibers informieren über das Förderkonzept und beantworten Fragen. Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann ist 10 Uhr ebenfalls vor Ort. ?Die Einrichtung bietet ihren Bewohnerinnen und Bew ... mehr
Ab Anfang Februar führt das Umweltamt im südwestlichen Bereich des Hellers Pflegemaßnahmen zum Erhalt des gesetzlich geschützten Trockenrasens durch. Da die auch als Sandmagerrasen bezeichnete Landschaftsform frei gehalten werden muss, entnehmen Fachleute am Heller etwa fünfzig Birken und Kiefern, um das Zuwachsen zu verhindern. Von diesen Pflegemaßnahmen profitieren auch geschützte Insektenarten, die auf dem Trockenrasen ihren Lebensraum haben. Dazu zählen unter anderen Wildbienen, Heuschrecken und verschiedene Tag- und Nachtfalter. Die Pflege erfo ... mehr
Dresdnerinnen und Dresdner können vom 1. Februar bis einschließlich 5. März 2019 zum Umweltbericht des Entwurfs zum Flächennutzungsplan ihre Stellungnahmen abgeben. Der Flächennutzungsplan (FNP) ist die Grundlage für die Stadtplanung. Entsprechend komplex sind die Anforderungen für das Erstellen beziehungsweise das Überarbeiten des Planwerkes. Richtungsweisend sind die übergeordneten Ziele des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes, beschlossen 2016 und veröffentlicht in ?Zukunft Dresden 2025+?. Viele Einflussfaktoren und die zahlreichen am Prozess ... mehr
Die weltweit ersten faltbaren Smartphones, die ersten 5G-Smartphones, vernetzte Autos und fliegende Taxen: Die connect-ec präsentiert vom 2. bis 5. Mai 2019 in Dresden die wichtigsten Trends rund um die mobilen Themen der Zukunft. ?Wir wollen auf Deutschlands erster Telekommunikationsmesse mitsamt Kongress einem breiten Fachbesucherpublikum und interessierten Endverbrauchern die neuesten Produkte und Technologien der Telekommunikation anfassbar machen?, erklärt Dirk Waasen, Verlagsleiter der Weka Media Publishing GmbH. Der Verlag veranstaltet die con ... mehr
Das Städtische Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden bewarb sich im Juli 2018 beim Bundesverband Deutscher Bestatter e. V. (BDB) um das ?Markenzeichen Krematorium? für das Krematorium Tolkewitz. Mit diesem Markenzeichen werden besonders leistungsfähige Krematorien ausgezeichnet. Krematorien, die das Markenzeichen führen, erfüllen strenge persönliche, fachliche und betriebliche Voraussetzungen. Die getroffenen Festlegungen sind verbindlicher Maßstab der täglichen Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Krematorium Tolkewitz verpflichtete s ... mehr
Für den Umbau und die Modernisierung des Dresdner Kulturpalastes werden heute Abend, Freitag, 25. Januar 2019, die Architekten von Gerkan, Marg und Partner mit dem Preis des Deutschen Architekturmuseums (DAM) im Rahmen eines Festaktes am Frankfurter Schaumainkai geehrt. Der Preisverleihung im Deutschen Architekturmuseum wohnt auch Axel Walther, Geschäftsführer der Kommunalen Immobilien Dresden GmbH (KID), bei. Die Gesellschaft ist Betreiber des Kulturpalastes. Zur nun prämierten Arbeit sagte er: ?Über diese Anerkennung für den Kulturpalast freuen wi ... mehr
?Obdachlose verdienen unsere Solidarität ? ohne Wenn und Aber?, so Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann anlässlich ihres Besuchs bei 15 Obdachlosen im ökumenischen Nachtcafé im Stadtteil Laubegast. Die Beigeordnete für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen hebt hervor: ?Besonders in diesen kalten Tagen brauchen die, die kein Dach über dem Kopf haben, unsere Unterstützung, Zuwendung und Wärme. Seit Jahren stehen die Dresdner Nachtcafés für Nächstenliebe und Solidarität. Dafür danke ich den vielen ehrenamtlich Engagierten ganz herzlich. ... mehr
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige