NEWSTICKER
Heute, am 29. Juni 2018, verabschiedet Oberbürgermeister Dirk Hilbert den langjährigen Intendanten von Hellerau ? Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Dieter Jaenicke. Im Sommer 2009 übernahm er die städtische Kultureinrichtung im Festspielhaus Hellerau. Es gelang ihm, den traditionsreichen Ort näher an die Stadt und in die Gegenwart und Zukunft zu führen. Das Haus wurde damit zunehmend dem Anspruch an ein europäisches Zentrum für zeitgenössische Künste gerecht. Ein ganzjähriger Spielbetrieb wurde durch Dieter Jaenicke etabliert, der in den verga ... mehr
Am Sonntag, 1. Juli um 14 Uhr wird vor dem Dresdner Landgericht, Lothringer Straße 1, des Todes von Marwa El-Sherbini gedacht. 2009 wurde sie Opfer eines rassistischen Angriffs im Landgericht, wo sie als Zeugin aussagte. Die Integrations- und Ausländerbeauftragte sowie der Ausländerrat Dresden e. V. laden die Dresdnerinnen und Dresdner ein, ein Zeichen für eine aufgeschlossene und weltoffene Gesellschaft zu setzen ? eine Gesellschaft, in der niemand aufgrund von Herkunft oder Religion verurteilt und angegriffen wird. Im Anschluss an das Gedenken und  ... mehr
Wann gelten in Dresden Ruhezeiten? Was gehört zu den Anliegerpflichten? Soeben erscheint die neue Bürgerbroschüre zum Dresdner Stadtrecht. Die Publikation mit dem Titel ?In Ordnung!? Stadtrecht für jedermann" liegt in den Informationsstellen der Dresdner Bürgerbüros, Rathäuser, Ortsämter und Ortschaften kostenfrei aus. Das kleine Heft im A5-Format mit der aktuellen Polizeiverordnung Sicherheit und Ordnung, der Straßenreinigungssatzung und der Winterdienst-Anliegersatzung informiert über die wichtigsten Spielregeln des Miteinanders und hilft so, Ärge ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden hat sich als bewährtes Mittel der Korruptionsbekämpfung für die Schaffung einer externen Ombudsstelle entschieden. Rechtsanwalt Henning Schneider ist als Ombudsperson ab 1. August 2018 für drei Jahre unabhängiger Ansprechpartner für alle Personen innerhalb wie auch außerhalb der Stadtverwaltung, die den Verdacht einer Korruption äußern wollen. Die Stadt Dresden unterhält bereits seit Mitte der 1990er Jahre eine Arbeitsgemeinschaft zur Vorbeugung gegen und Bekämpfung von Korruption (AG Anti-Korruption). Diese soll dem Mis ... mehr
Gesundheitsamt rät zur Impfung für Reisende Das Robert Koch Institut hat jüngst drei weitere Landkreise in Sachsen als Risikogebiete für Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME, eingestuft. Diese sind der Erzgebirgskreis, der Landkreis Bautzen und der Landkreis Zwickau. FSME-Viren werden durch Zecken übertragen. Durch einen Zeckenstich können die Viren in die Blutbahn eines Menschen gelangen und eine Entzündung des Gehirns und der Hirnhäute hervorrufen. Jens Heimann, Amtsarzt und Leiter des städtischen Gesundheitsamtes rät: ?Zur allgemeinen Urlaub ... mehr
Gesundheitsamt Dresden erhielt Zulassung als staatliche Gelbfieber-Impfstelle Die Impfstelle des Gesundheitsamtes Dresden gehört seit Freitag, 1. Juni 2018, zu den staatlich zugelassenen Gelbfieber-Impfstellen. Damit gibt es eine weitere Institution neben den beiden Tropeninstituten des Städtischen Klinikums Dresden, Standort Friedrichstadt und Standort Neustadt. Empfohlen wird die Gelbfieber-Impfung bei Reisen in die Länder Afrikas und in das nördliche Südamerika. Es gibt Internationale Gesundheitsvorschriften der Weltgesundheitsorganisation WHO, d ... mehr
Hilbert unterzeichnet Verträge für Verwaltungsstandort Grunaer Straße/St. Petersburger Straße Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat heute, 28. Juni 2018, den Mietvertrag für die weitere Nutzung der Bürogebäude am Pirnaischen Platz durch die Ämter der Landeshauptstadt Dresden bis Ende 2025 unterzeichnet. ?Damit haben wir Planungs- und Handlungssicherheit und können den Bau unseres neuen Verwaltungszentrums am Ferdinandplatz konzentriert vorbereiten. Die privaten Interessen des Vermieters und unsere städtischen Interessen an einer Übergangslösung konnten ... mehr
Damit Händler rechtzeitig alle Unterlagen zusammen stellen können, weist die Landeshauptstadt schon jetzt vor Beginn der Sommerferien, auf folgenden Termin hin: Ab Montag, 13. August 2018, nimmt die Landeshauptstadt Dresden Sondernutzungsanträge für den ambulanten Handel im nächsten Jahr an. Die Sondernutzungsanträge können per Post geschickt werden oder im Straßen- und Tiefbauamt, St. Petersburger Straße 9, Zimmer K 226, abgegeben werden. Dort und auch im Internet unter www.dresden.de gibt es die Antragsformulare. Mit dem Antragsformular werden im S ... mehr
Mitmachen. Mitreden. Mitfeiern! So heißt es, wenn sich zum Offenen Rathaus am Sonnabend, 30. Juni, von 10 bis 16 Uhr die Goldene Pforte des Neuen Rathauses und der Rathausvorplatz öffnen. Die Stadtverwaltung und die Fraktionen des Stadtrates laden große und kleine Besucher zum Austausch und zu einem vielfältigen, informativen und aktiven Programm ins Neue Rathaus ein. Mit dabei sind auch einige Beigeordnete der Landeshauptstadt Dresden. Sie stellen sich während der Bürgersprechstunde auf dem Rathausplatz auf der linken Seite direkt vor der Goldenen P ... mehr
Pünktlich zum Ferienstart lädt das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden, am Sonntag, 1. Juli, 14 bis 18 Uhr, zum diesjährigen Ferienfest auf das Gelände der Filmnächte am Elbufer ein. Bereits zum elften Mal findet das Ferienfest gemeinsam mit der PAN GmbH und vielen Ferienpass-Veranstaltern am Königsufer statt. Hartmut Vorjohann, Bürgermeister für Bildung und Jugend, eröffnet dieses Sommerfest voller Spiel, Sport und Spaß für die ganze Familie. Der Eintritt sowie alle Angebote sind kostenfrei. Rund um die Bühne der Filmnächte erwarten die Kinder un ... mehr


Anzeige