NEWSTICKER
Bau- und Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain und der Abteilungsleiter Brücken- und Ingenieurbauwerke im Straßen- und Tiefbauamt, Andreas Gruner, stellten heute, 28. Februar, die größten aktuellen Ingenieurbauvorhaben an Brücken, Treppenanlagen, Stütz- und Lärmschutzwänden vor. Dafür sind im städtischen Haushalt rund sechs Millionen Euro Eigenmittel für 2018 eingeplant. Hinzu kommen Fördermittel und Mittel zur Beseitigung der Hochwasserschäden. Augustusbrücke: Gemeinsam mit den Dresdner Verkehrsbetrieben und der DREWAG Stadtwerke Dresden Gm ... mehr
Am Sonnabend, 3. März, findet von 9 bis 13.30 Uhr erstmals der Ausbildungs- und Karrieretag am Beruflichen Schulzentrum (BSZ) für Elektrotechnik Dresden, Strehlener Platz 2, statt. Über 40 Praxispartner aus Industrie, Wirtschaft sowie Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen stehen zu Ausbildungs- und Karrierethemen zur Verfügung. Alle Bereiche des BSZ präsentieren ihre Angebote sowie Unterrichtsräume und Labore. In der Aula gibt es themenspezifische Vorträge. Die Cafeteria des Berufsschulzentrums hat geöffnet und bietet einen guten Platz zum A ... mehr
Der Oberbürgermeister empfängt auch im Jahr 2018 wieder Dresdnerinnen und Dresdner in seinem Dienstzimmer zu seiner monatlichen Bürgersprechstunde. Die nächste Bürgersprechstunde findet am Sonnabend, 10. März, von 13 bis 16 Uhr statt. Obwohl diese fast ausgebucht ist, nimmt das Bürgermeisteramt hierzu und für die folgenden Sprechstunden Anmeldungen entgegen. Interessierte sollten sich deshalb umgehend melden per E-Mail an buergersprechstunde@dresden.de oder telefonisch unter 0351-4882169 oder 0351-4882149. Die folgenden Termine sind am 28. April und ... mehr
Von Montag, 5. März, bis Freitag, 16. März, können sich Bürgerinnen und Bürger Konzepte von sieben Architekturbüros für das Areal Wiener Platz Ost ansehen. Ort: Raum des Stadtmodells im World Trade Center (WTC) Dresden, Ammonstraße 70. Geöffnet ist montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden führte das Verfahren gemeinsam mit den Eigentümern durch. Die Konzepte sollten neue Lösungsansätze und Ideen für die städtebauliche Entwicklung des Quartiers zwischen St. Petersburge ... mehr
Wissensreihe aus dem Dresdner Zukunftsstadt-Prozess tourt durch Sachsen Die Wissensreihe ?Zurück oder Zukunft?, die im Herbst 2017 mit sechs Podiumsdiskussionen im Hygiene-Museum durchgeführt wurde, findet seit Februar 2018 in weiteren sächsischen Städten statt. Hier tauschen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Wissenschaftlern, Politikern und Verwaltungspersonal im Wochenabstand über die Zukunft ihrer Stadt aus. Die Friedrich-Ebert-Stiftung übernimmt das erfolgreich erprobte Format, um es auf andere sächsische Städte zu übertragen. Dabei ... mehr
Bis zum 20. Juni 2018 sind im Ortsamt Blasewitz Werke von Rudi Naumann? ausgestellt. Der am 14. Juni 1925 in Tolkewitz geborene und im Mai 2016 verstorbene Hobbymaler zeichnete und malte zeit seines Lebens insbesondere Dresdner Stadtlandschaften und Baudenkmale wie Kirchen, barocke Bürgerhäuser, Rathäuser und Brunnenanlagen. Bei den 23 gezeigten Bildern handelt es sich vor allem um Aquarelle, ergänzt um Kohle-, Tusche- und Bleistiftzeichnungen. Die Ausstellung mit den Dresden-Motiven Rudi Naumanns hängen im Ortsamt Blasewitz, Naumannstraße 5, vom Er ... mehr
Deutsche Telekom und Landeshauptstadt Dresden vereinbaren 5G-Partnerschaft zu Energietechnik Europas führendes Telekommunikationsunternehmen und die sächsische Landeshauptstadt wollen beim Thema 5G zusammenarbeiten. Das gaben Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Technologie & Innovation der Deutschen Telekom AG, und Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Stadt Dresden, am 26. Februar beim Mobile World Congress in Barcelona bekannt. Gemeinsames Ziel ist es, in Dresden eine 5G-Modellregion für Energieanwendungen aufzubauen. Mit 5G, dem Kommunikationsstan ... mehr
Der Stadtrat tagt am Donnerstag, 1. März 2018, 16 Uhr, im Neuen Rathaus, Plenarsaal, Rathausplatz 1. Tagesordnung in öffentlicher Sitzung: Bericht des Oberbürgermeisters Fragestunde der Stadträtinnen und Stadträte- zwei Runden Einigungsverfahren Gremienbesetzung ? Ortsbeiräte 3.1 Umbesetzung Ortsbeirat Prohlis3.2 Umbesetzung im Ortsbeirat Blasewitz Tagesordnungspunkte ohne Debatte Vertagungen letzte Stadtratssitzung vom 25. Januar 20185.1 Maßnahmenplan für Suchtprävention am Wiener Platz und weiteren Brennpunkten bis 20205.2 Überprüfung der P ... mehr
Für das Wochenende und die gesamte Folgewoche ist ein Anhalten der Kältewelle zu erwarten. Auch tagsüber sollen die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt verharren. Die städtischen Hilfsangebote für Wohnungslose sind auf diese Situation gut vorbereitet. Schon mit Beginn der Wintersaison wurde für die Zeit bis Anfang April die Kapazität an Notschlafplätzen ausgebaut. Es stehen insgesamt 15 Plätze zur Notübernachtung zur Verfügung. Die Notbetten ergänzen als kurzfristige Übernachtungsmöglichkeit von 22 bis 7 Uhr die reguläre Unterbringung in Übergangswoh ... mehr
100 000 Euro stehen für Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft bereit Die Raumsituation für die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft soll weiter verbessert werden. Aus diesem Grund startet die Landeshauptstadt Dresden am 23. Februar 2018 einen neuen Aufruf zur Kreativraumförderung. Bis zum 3. Mai 2018 (Posteingangsstempel) können Interessierte ihre Anträge einreichen. ?Die Kulturschaffenden und Kreativen sind auch hier am Wirtschaftsstandort Dresden die Motoren für Innovation und Fortschritt. Doch der Mangel an geeigneten Räumlichkeiten wird i ... mehr


Anzeige