NEWSTICKER
Dresden ist eine wachsende Stadt. Aus dem Büro des Baubürgermeisters sind zahlreiche Baukräne zu sehen. Für den Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften stellt dies eine große Herausforderung dar. ?Wir rechnen damit, dass 2017 so viele Wohnungen neu gebaut werden wie 2016. Rund 2 600 Wohnungen in jedem Jahr?, umreißt Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain die Herausforderung. ? Das schlägt sich nieder in der Arbeit der Stadtplanung und der Bauaufsicht. Auch die Kommunikation und Kooperation mit der Immobilienwirtschaft ha ... mehr
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat am Dienstag, 19. Dezember, einen der beiden Anträge der Landeshauptstadt Dresden auf finanzielle Förderung des Breitbandausbaus im Stadtgebiet Dresden bewilligt. Knapp 9,2 Millionen Euro Fördermittel stellt der Bund damit zur Verfügung. Mindestens weitere rund 7,36 Millionen Euro wird die Stadt jetzt als Koförderung beim Freistaat Sachsen beantragen. ?Im Hinblick auf die in den letzten Tagen veröffentlichte gemeinsamen Absichtserklärung der Regierungskoalition Sachsens, den Eigenanteil ... mehr
In diesem Jahr war der meteorologische Herbst ? vom 1. September bis 31. Oktober ? eher durchschnittlich. Betrachtet man die mittleren Werte, war es 0,8 Grad zu warm und mit 104 Prozent des sonst üblichen Mittelwertes regnete es so viel, wie es eben regnen soll in einem Herbst. Eigentlich ist es schön, dass das Wetter in der heutigen Zeit relativ ?normal? ausfällt. Dennoch lohnt sich ein genauerer Blick auf die gemessenen Daten. In den vergangenen Jahren verschönerte der Altweibersommer in der Regel die ersten Septemberwochen. Dies blieb in diesem J ... mehr
Das Fundbüro versteigert meistbietend ab dem 22. Januar 2018 verschiedene Fundstücke auf der Internet-Plattform www.Zoll-Auktion.de. Die für die Versteigerung vorgesehenen Gegenstände sind im Zeitraum vom 19. April 2007 bis 22. März 2017? im Fundbüro oder bei Dresdner Polizeidienststellen eingegangen. Folgende Gegenstände werden versteigert: ? Nr. HH 01-2018 ? 1 Position diverser DDR-Münzen? Nr. HH 02-2018 ? 1 Position USB-Sticks diverser Hersteller? Nr. HH 03-2018 ? Mountainbike-Rahmen ?GT?? Nr. HH 04-2018 ? Mountainbike-Rahmen ?dragstar?? Nr ... mehr
Vom 12. bis 14. Januar 2018 sowie vom 15. bis 21. Januar 2018 finden der ?FIS Ski Weltcup Dresden? sowie Nachwuchsveranstaltungen im Skilanglauf am Königsufer statt. Der umfangreiche Streckenaufbau und -abbau erfolgt zwischen Carolabrücke und Glockenspielpavillon unterhalb des Japanischen Palais. Daher ist der Elberadweg auf der Neustadtseite zwischen Carolabrücke und Uferstraße vom 2. bis 28. Januar 2018 für den Rad- und Fußgängerverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.  ... mehr
Das Dresdner Fundbüro warnt vor einer Betrugsmasche mit angeblichen Goldringen, die derzeit in Dresden zu beobachten ist. Vermehrt wollen Bürgerinnen und Bürger vermeintlich echte Goldringe im Fundbüro abgeben. Jedoch handelt es sich mit geschultem Blick nur um wertlose Buntmetallringe. Die Betrüger lassen bei dieser Masche dann, wenn ein mögliches Opfer in der Nähe ist, die Ringe auf dem Bürgersteig fallen und tun so, als ob sie die Ringe gerade gefunden haben. Dann werden überwiegend ältere Passanten gebeten, den Ring im Fundbüro abzugeben, weil si ... mehr
Bilanz 2017: Vier Neugründungen, zwei neue Stammhäuser und vier neue Sporthallen ?2017 war ein erfolgreiches Jahr für Dresdens Schullandschaft?, freut sich Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann. ?Höhepunkte des Jahres waren zweifellos die vier Schulgründungen und die Grundsteinlegung für den neuen Schulcampus in Pieschen. Auch im Bestand hat sich viel getan - in Briesnitz ist zum Beispiel für die 76. Grundschule ein neues Stammhaus entstanden und die 46. Oberschule hat ihren neuen Sitz jetzt in einem sanierten Schulgebäude in der Südvorstadt. In D ... mehr
Stadtrat soll im April über Anpassung der Elternbeiträge zum 1. September 2018 entscheiden Laut Dresdner Elternbeitragssatzung ist die Höhe der Elternbeiträge für die rund 48 000 in Dresdner Kitas und Horten betreuten Kinder jährlich neu festzusetzen. Regelmäßig zum 1. September werden die Elternbeiträge deshalb auf Grundlage der zuletzt bekannt gemachten Personal- und Sachkosten aller Dresdner Kitas und Horte angepasst. Voraussichtlich am 19. April 2018 soll der Stadtrat über die ab September 2018 gültigen Elternbeiträge entscheiden. Eine entsprech ... mehr
Dekoration, Schmuck und Kunststofftüten müssen zuvor entfernt werden Nach den Weihnachtsfeiertagen, von Sonnabend, 30. Dezember 2017, bis Sonnabend, 13. Januar 2018, können die Dresdnerinnen und Dresdner ihre Weihnachtsbäume kostenlos entsorgen. Dazu richtet das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft 110 Sammelplätze im gesamten Stadtgebiet ein. Die Abgabe ist auch bei den Wertstoffhöfen und Grünabfallannahmestellen möglich. ?Die Weihnachtsbäume werden anschließend zu Holzschnitzeln verarbeitet. Bitte geben Sie Ihre Bäume daher ohne Deko- und Schm ... mehr
Ein Dienstleistungsunternehmen führt im Nickerner Wäldchen an der B 172 im 1. Quartal 2018 Durchforstungsarbeiten aus. Sie sollen die ökologische Stabilität der Bestände wahren und die Entwicklung der Baumkronen fördern. Die Entnahme von zu dicht stehenden Bäumen führt zu besseren Lichtverhältnissen und leitet die Naturverjüngung ein. Das anfallende Holz wird für die einheimische verarbeitende Industrie aufbereitet und verkauft. Mit dem Erlös werden Arbeiten im Kommunalwald, wie Waldpflege, Pflanzung oder Forstwegebau finanziert. Interessierte Bürg ... mehr
XXL - am 30. Dezember zu Sachsens größter Eis-Disco Am Sonnabend, 30. Dezember, ist es wieder soweit: Von 19.30 Uhr bis Mitternacht können sich die Eislauffreunde auf Dresdens größten Eisflächen zur einzigen Eis-Disco XXL austoben, ob Eislaufen, Tanzen oder Feiern. Dafür stehen die drei Eisflächen Eishalle, Eislaufbahn und ausnahmsweise die Eis-Arena mit insgesamt mehr als 7200 Quadratmetern Eisfläche und drei DJ`s zur Verfügung. Nur einmal in jeder Saison wird die Arena, die sonst den Profis des Eissports vorbehalten ist, für die Dresdner Eisläufer ... mehr
Zwei Tage noch, dann schließt der 583. Dresdner Striezelmarkt seine Pforten. Bis zum Sonntag, 24. Dezember, 14 Uhr, sind Stände und Fahrgeschäfte für die Besucherinnen und Besuchern geöffnet. Kurz vor Ende des ältesten beurkundeten Weihnachtsmarktes Deutschlands, haben die Organisatoren, die Händler sowie die Polizei und das DRK Dresden heute (22.12.2017) Bilanz gezogen. ?Ich danke allen Beteiligten für ihren Einsatz. Mit ihren Leistungen haben sie dazu beigetragen, dass auch die 583. Auflage des Striezelmarktes erfolgreich verlaufen ist und wir am E ... mehr
Guter Zuspruch beim Gemeinschaftsprojekt zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2017 Die Dresdnerinnen und Dresdner spendeten im November dieses Jahres 335 alte Fahrräder für das Gemeinschaftsprojekt ?Re-Start. Gib Dingen ein zweites Leben? des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft und der Lebenshilfe Dresden anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung. Die Fahrräder werden nun von der Lebenshilfe repariert und anschließend preiswert zum Verkauf angeboten. Das hilft Abfälle zu vermeiden und ermöglicht Menschen mit Behinderungen am ... mehr
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige