NEWSTICKER
Gemeinsame Medieninformation der Landestalsperrenverwaltung und der Landeshauptstadt Dresden Am 3. August 2017 beginnen die Bauarbeiten für den Hochwasserschutz am sogenannten Weißeritzknick an der Löbtauer Straße. Dies ist einer der kritischsten Punkte der Weißeritz in Dresden. Beim Hochwasser im August 2002 flossen die Wassermassen hier geradeaus in Richtung ihres ehemaligen Flusslaufes. Die Friedrichstadt und die Wilsdruffer Vorstadt wurden überflutet. Deshalb soll der Weißeritzknick nun gestreckt und aufgeweitet werden. Auf der Seite des Gründer ... mehr
Der neue Entgeltkatalog des Eigenbetriebes Sportstätten, der in der Stadtratssitzung am 22. Juni beschlossen wurde, tritt am 1. August 2017 in Kraft.Die Gebühren für die Nutzung der Sportstätten werden moderat angehoben, da die  Betriebskosten in den letzten Jahren gestiegen sind. Die letzte Gebührenerhöhung hatte der Stadtrat vor zehn Jahren (2007) beschlossen. Beachvolleyball Bis Ende September sind die Beach-Volleyballplätze des Eigenbetriebes Sportstätten Dresden an der Magdeburger Straße auch für Freizeitsportler freigegeben. Ein Beachvo ... mehr
Kostenfreies Kursprogramm vom 2. August bis 28. September 2017 Am Mittwoch, 2. August, beginnen die Sport- und Bewegungsangebote der Reihe ?Fit im Park? im Sportpark Ostra, Blüherpark, Waldpark Blasewitz und auf dem Areal der Margon Arena an der Bodenbacher Straße. Jugendliche und Erwachsene können die kostenfreien Angebote ohne Voranmeldung wahrnehmen und etwas für Gesundheit und Wohlbefinden tun. Mit verschiedenen Kursen vom ?Funktionellen Training? über ?Dance Fitness? bis zum Training mit Kleingeräten können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ih ... mehr
Voraussichtlich ab 2. Mai 2018 können Kinder die neue Tagesstätte ?Firlefanz? an der Malterstraße 16 in Löbtau besuchen. Dort lässt die Landeshauptstadt Dresden gerade auf dem Grundstück einer ehemaligen Kaufhalle einen Kita-Neubau mit 176 Plätzen errichten, davon 60 in der Krippe und 116 im Kindergarten. Sechs Plätze stehen für Integrationskinder zur Verfügung. Den Zuschlag für die Trägerschaft soll, vorbehaltlich der Stadtratsentscheidung, der Deutsche Kinderschutzbund erhalten.  ... mehr
In einer Woche startet das neue Schuljahr 2017/2018. Auf vielen städtischen Schulbaustellen wird noch mit Hochdruck gearbeitet, auch Möbel- und Lehrmittellieferungen werden erwartet. Dagegen ist es bei der Ausschreibung und Bestellung der Schulbücher zu erheblichen Verzögerungen gekommen. ?Wir haben die Ausschreibungen erstmals vollständig mit dem elektronischen Vergabesystem durchgeführt und die Komplexität unterschätzt, mit der die besonderen Rahmenbedingungen der Schulbuchvergabe in Einklang zu bringen waren?, erklärt Falk Schmidtgen, Leiter des S ... mehr
Kreiswahlvorschläge von insgesamt 13 Parteien in den Wahlkreisen 159 und 160 zugelassen Die Kreiswahlvorschläge wurden heute, am 28. Juli 2017, 10 Uhr, in der öffentlichen Sitzung des Kreiswahlausschusses zur Bundestagswahl 2017 zugelassen. Unter Leitung der Kreiswahlleiterin Ingrid van Kaldenkerken wurde geprüft, ob die 24 vorliegenden Kreiswahlvorschläge den Anforderungen des Bundeswahlrechtes entsprechen. Kein Wahlvorschlag musste zurückgewiesen werden.Folgende Kreiswahlvorschläge treten bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag in den Dresdner Wa ... mehr
Am Dienstag, 1. August, startet in Prag der 5. ?Metrostav handy cyklo maraton". Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderungen treten bei dem Radmarathon gemeinsam an. Pro Team startet mindestens ein Teilnehmer mit Behinderung - Rollstuhlfahrer auf Handybikes ebenso wie Blinde auf Tandems oder Menschen mit Zerebrallähmung auf Dreirädern. Gefahren wird fünf Tage und Nächte rund um die Uhr. Die vier bis acht Teammitglieder wechseln sich regelmäßig ab und absolvieren so gemeinsam die Renndistanz auf Zeit. Nicht nur die Streckenlänge von 2 222 km  ... mehr
Neues Faltblatt bietet Adressen, Öffnungszeiten und Leistungen im Überblick  Das städtische Faltblatt ?Ihre Bürgerbüros ? Umfassender Service aus einer Hand? liegt jetzt in Neuauflage an den Informationsstellen der Landeshauptstadt Dresden aus. Es wird kostenlos abgegeben und informiert über die Erreichbarkeit und Dienstleistungen aller zehn Dresdner Bürgerbüros. Die Publikation ist zusätzlich im Internet unter www.dresden.de/buergerbueros bereitgestellt. Die Bürgerbüros bieten ? zu günstigen Sprechzeiten und unabhängig vom Wohnsitz innerhalb  ... mehr
Stadtrat entscheidet über Vertrag zu mobilen Hochwasserschutzelementen Am Sonntag, 30. Juli, bauen Mitarbeiter des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienste von 6.30 Uhr bis 16 Uhr die innerstädtischen Flutschutztore an der Elbe zur Probe auf und ab. Währenddessen kontrollieren Wartungsfirmen die Anlagen, führen kleinere Reparaturen aus und präzisieren Einstellungen. Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen wird den Probeaufbau begleiten: ?15 Jahre nach dem ersten Extremhochwasser von Weißeritz und Elbe in der jüngeren Geschichte sind wir mit dem Hochwas ... mehr
Schulen können sich Termine ab sofort sichern Der Start ins neue Umweltschuljahr ist am 16. August mit einem Auftaktmeeting für Lehrkräfte aus Dresdner Schulen im Deutschen Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1. Als wichtiger Bestandteil der Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft startet der ?Umweltpädagogische Unterricht zu abfallrelevanten Themen? nun bereits in sein 23. Jahr und hat sich zu einem festen Bestandteil des Netzwerkes ?Umweltbildung? in der Landeshauptstadt Dresden entwickelt. Die Angebote sind  ... mehr
Ausweichmöglichkeit in Gruna Aufgrund umfangreicher Renovierungsarbeiten bleibt die Kinder- und Jugendzahnklinik, Haus des Kindes, Dürerstraße 88, vom 2. bis 23. August geschlossen. Während dieser Zeit findet die Behandlung im Ärztehaus Gruna, Rosenbergstraße 14, statt. Die Sprechzeiten der Kinder- und Jugendzahnklinik sind Montag bis Donnerstag von 14 bis 17.30 Uhr nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung. Telefonisch ist die Ambulanz unter 0351-2549070 oder 0351-2549084 erreichbar. Ein Anrufbeantworter bzw. eine Rufweiterleitung sind gescha ... mehr
Dezember ist neben Schnapszahltagen und Sommermonaten besonders gefragt Heiraten in Dresden liegt wieder im Trend: Erstmalig seit 1990 haben bis zur Jahresmitte 2017 mehr als 1 000 Paare im Standesamt Dresden geheiratet. Vor vier Jahren waren es im gleichen Zeitraum noch 20 Prozent weniger. ?Im vergangenen Jahr gaben sich mehr als 2 000 Paare in der sächsischen Landeshauptstadt das Ja-Wort. Dresden erreichte damit die höchste Hochzeitsbilanz seit mehr als 25 Jahren und es scheint, wir könnten die Zahl in diesem Jahr erneut überbieten?, äußerte sich  ... mehr
Der jährlich erscheinende Dresdner Suchtbericht beschreibt die Entwicklung der ambulanten und stationären Suchtbehandlung, enthält ein Rauschgiftlagebild der Polizei und informiert über den Stand der Umsetzung des Strategiepapieres zur Suchtprävention. Die Autoren betrachten außerdem die Vernetzung der Suchtkrankenhilfe mit der Kinder-und Jugendhilfe, mit Wohnhilfen und Arbeitsförderung unter Hinzuziehung kurzer Fallbeispiele und Maßnahmen des Ordnungsamtes. Einen thematischen Schwerpunkt legt der aktuelle Bericht auf den Suchtmittelkonsum von Schwan ... mehr
Der Krippenspielbereich erweitert die im Erdgeschoss angeordneten Gruppenräume. Der gesamte Außenbereich ist zurückhaltend gestaltet, nutzt konsequent Naturmaterialien und soll die Kreativität der Kinder anregen. Ein bepflanzter Wall bietet Schutz vor Verkehrslärm und der angrenzenden landwirtschaftlichen Nutzung. Bevor die Erschließungs- und Bauarbeiten beginnen konnten, waren im August 2015 zunächst archäologische Voruntersuchungen erforderlich. Das Gelände der heutigen Kita befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einer Siedlung aus der Bronzezeit.D ... mehr
1234


Anzeige