NEWSTICKER
Das 4. Albertstädter Friedhofskonzert, welches der Verein Denk Mal Fort! e.V. und der Eigenbetrieb Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen gemeinsam durchführen, findet am Sonnabend, 8. Juli 2017 um 19 Uhr in der Kapelle auf dem Nordfriedhof statt (Kannenhenkelweg 1, 01099 Dresden). Diesmal tritt das japanisch-österreichische Duo ?Opermania? auf, das ein musikalisch-literarisches Stück frei nach Erich Kästners ?Konferenz der Tiere? aufführen wird. Der Eintritt kostet 10 Euro. Mit den ?Alberstädter Friedhofskonzerten? soll die seit den 1970er Ja ... mehr
Bewerbung ab sofort möglich Ab sofort können sich Dresdner Laienchöre bis zum 1. Oktober 2017 erstmals um den ?Förderpreis Dresdner Laienchöre? bewerben. In sechs Kategorien stehen Geldpreise in Höhe von bis zu je 1 000 Euro zur Verfügung. Die Auswahl der Preisträger trifft eine Jury. Die Bewerbungen für den ?Förderpreis Dresdner Laienchöre? sind an das Amt für Kultur und Denkmalschutz zu richten. Unterlagen und weitere Informationen stehen unter www.dresden.de/laienchor. Die Förderpreise sollen den bedeutsamen Beitrag der Chöre für die Dresdner Ku ... mehr
Die Ampel an der Kreuzung Wehlener Straße/Salbachstraße/Tolkewitzer Straße wird für die veränderten Verkehrsströme programmiert. Die Kreuzungen Schaufußstraße/Kipsdorfer Straße und Kipsdorfer Straße/Marienberger Straße werden mit Bauampeln ausgestattet. Zur Entlastung der Umleitung dient auch die Tolkewitzer Straße. Nahezu alle Versorgungsleitungen des Straßenzuges werden erneuert oder saniert. In die Erde kommt eine neue Trinkwasserleitung DN 800 (80 Zentimeter Durchmesser) und ein neuer Mischwasserkanal, der in einer Tiefe von etwa sechs Metern ve ... mehr
Für mehr Sauberkeit in der Dresdner Neustadt Ab Freitag, 30. Juni, startet Ortsamtsleiter André Barth ein neues Projekt der Landeshauptstadt Dresden und Betreibern von Spätshops in der Äußeren Neustadt. Künftig nehmen diese Händler auch pfandfreie Glasflaschen entgegen, um gemeinsam für mehr Ordnung und Sauberkeit im Stadtteil zu sorgen. Entstanden ist das Projekt nach einer Einwohnerversammlung zur Aufhebung der Polizeiverordnung über das ?Verbot der Alkoholabgabe an jedermann über die Straße durch Schank- und Speisewirtschaften in der Äußeren Neu ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert übergibt 5 000 EUR Soforthilfe an arche noVa e.V. Das Aktionsbündnis ?Dresden hilft? der Landeshauptstadt Dresden und der Hilfsorganisation arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V. ruft dringend zu Spenden auf für die von der Dürre- und Hungerkatastrophe in Ostafrika betroffenen Menschen. Über 23 Millionen Menschen in Afrika sind derzeit vom Hungertod bedroht. Seit Jahren hat es in einigen Regionen nicht geregnet, die Ernten sind ausgefallen, das Vieh ist verendet, viele Menschen sind auf der Suche nach Wasser  ... mehr
Sportbürgermeister Dr. Peter Lames hat am Mittwoch, 28. Juni 2017, die Baugenehmigung für das Trainingszentrum der SG Dynamo Dresden an Dr. Ralf Weber, Geschäftsführer der DGI Gesellschaft für Immobilienwirtschaft mbH Dresden, überreicht. Das Unternehmen will im Auftrag des Vereins und in Zusammenarbeit mit der STESAD GmbH am Messering im Ostragehege ein Funktionsgebäude, ein Nebengebäude, Sportfreiflächen und 48 PKW-Stellplätze errichten. Lames hob hervor, dass die konstruktive Zusammenarbeit mit den genehmigenden Behörden zu einem belastbaren Erge ... mehr
Der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften Raoul Schmidt-Lamontain informiert über die Berufungsverhandlung vor dem Oberlandesgericht Dresden zum Rechtsstreit der DresdenBau Projekt Marina City GmbH gegen die Landeshauptstadt Dresden: ?Vor dem Oberlandesgericht Dresden wurde am heutigen Mittwoch, 28. Juni 2017, der Rechtsstreit der DresdenBau Projekt Marina City GmbH gegen die Landeshauptstadt Dresden verhandelt. Im Ergebnis haben beide Parteien bis Mittwoch, 30. August 2017, Gelegenheit zu ihren Positionen ergänzend vorz ... mehr
Am Donnerstag, den 29. Juni, begrüßt Ina Helzig, Leiterin des Klimaschutzstabes der Landeshauptstadt Dresden, 20 Umweltexpertinnen und Umweltexperten unterschiedlicher Fachrichtungen aus Schwellen- und Entwicklungsländern im Dresdner Rathaus. Sie absolvieren an der TU Dresden einen Umweltmanagementkurs. Die jungen Fachleute aus Ministerien, Behörden oder lokalen Verwaltungen und Nichtregierungsorganisationen lernen die Klimaschutzarbeit Dresdens kennen. Dabei informieren sie sich über Energieeinsparung, Effizienzsteigerung und Nutzung erneuerbarer E ... mehr
Sportplatz an der Meschwitzstraße für 463 000 Euro saniert Sportbürgermeister Dr. Peter Lames hat heute, Dienstag, 27. Juni, gemeinsam mit Holger Schröder, Vereinspräsident Sportfreunde 01 Dresden Nord e. V., den sanierten Kunstrasenplatz an der Meschwitzstraße in der Albertstadt eröffnet. Bauherr war der Verein. Der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden begleitete die Bauarbeiten fachlich und förderte die Sanierung mit städtischen Mitteln in Höhe von 300 000 Euro. Der Freistaat Sachsen steuerte weitere 135 000 Euro Fördermittel bei und der Verein brach ... mehr
Städtisches Faltblatt informiert über Vorteile für Menschen mit kleinem Budget Wer ein geringes Einkommen hat, der ist mit dem Dresden-Pass bis zu 50 Prozent günstiger mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtgebiet unterwegs. Aber welche Ermäßigungen gelten beim Fahrkarten-Kauf genau? Auf welche sozialen Leistungen haben die Inhaber noch Anspruch? Gibt es Vorteile in Museen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen? Gilt der Dresden-Pass auch für Kinder oder Senioren? Und wie ist ein Dresden-Pass überhaupt zu bekommen? Diese und weitere Fragen beantw ... mehr
Dreck-weg-Melder, Terminvergabe Bürgerbüros, E-Petition, WC-Finder, Dresden Stadtplan Die Bürgerservice-App Dresden ist ein erweitertes Online-Serviceangebot der Landeshauptstadt Dresden. Funktionen wie der Dreck-weg-Melder und die E-Petition bieten die Möglichkeit, sich aktiv als Bürger am Leben in der Stadt zu beteiligen. Termine im Bürgerbüro können online vereinbart werden. Weitere Angebote dienen zur erleichterten Orientierung innerhalb der Stadt. Die seit März 2013 bewährte ?Dreck-weg App? der Stadt Dresden wurde durch die Dresden Information ... mehr
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige