LIFESTYLE

Anzeichen für eine mögliche Spielsucht erkennen

Eine mögliche Spielsucht ist ein Problem, von dem man im Zusammenhang mit Glücksspielen immer wieder lesen kann. Aufgrund der vielen negativen Artikel zu diesem Thema gibt es es viele Menschen, die Glücksspiele als zu große Verlockung ansehen, die reguliert werden sollte. Allerdings muss man in diesem Zusammenhang natürlich bedenken, dass eine Spielsucht nur einen kleinen Teil der Menschen betrifft, die solche Spiele gerne nutzen. Genau wie andere Genussmittel oder Unterhaltungsangebote kann es also durchaus sein, dass einige Nutzer süchtig werden, allerdings gibt es durchaus Anzeichen, auf die man achten kann – auf diese Weise lässt sich die mögliche Sucht schon so früh wie möglich behandeln.

Anzeichen für eine mögliche Spielsucht erkennen

Einfache Anmeldung im Online Casino

Durch die immer größere Verbreitung von Casinos im Internet, die in den vergangenen Jahren einen enormen Aufschwung erlebt haben, sind Glücksspiele heute ganz leicht zugänglich. Um sich bei einem solchen Online Casino zu registrieren und dort um echte Einsätze zu spielen, muss man lediglich volljährig sein und eine Einzahlung auf sein Konto im Casino vornehmen, nachdem man sich registriert hat. Wer sich zum Beispiel einen Stargames Login anlegt, kann darüber hinaus auch noch von interessanten Boni profitieren, mit denen der Betreiber des Casinos neue Kunden anlocken will. Des Weiteren begrüßen viele Online Casinos ihre neuen Spieler gerne mit freizügigen Willkommensangebote wie Freispiele, für die man absolut nicht einzahlen muss.

Spielsucht als Gefahr?

Nur die wenigsten Menschen, die sich in einem solchen Online Casino registrieren, werden tatsächlich süchtig nach Glücksspielen. Zudem gibt es einige Anzeichen, die vor allem Familie und Freunde schnell erkennen können. So sollte man zum Beispiel darauf achten, ob ein Spieler sein Verhalten mit kleinen Notlügen zu verschleiern versucht. Solche Notlügen werden vor allem dann oft verwendet, wenn man bereits auf häufiges Spielen angesprochen wurde. Gerade innerhalb der eigenen Familie ist es allerdings nicht ganz leicht, das Verhalten tatsächlich immer geheim zu halten, deshalb sollten Angehörige gut darauf achten, wie der Umgang mit dem Online Casino gehandhabt wird.

Kein Geld verleihen

Ein weiterer Aspekt ist ebenfalls sehr wichtig und lässt bereits darauf schließen, dass ein Spieler durch sein Verhalten unter ernsthaften Problemen leidet. Viele Menschen können die Einsätze bei Glücksspielen nicht mehr aus dem eigenen Budget finanzieren, versuchen aber verzweifelt, ihre Verluste auszugleichen. Aus diesem Grund wollen sie sich im Verwandten- oder Bekanntenkreis Geld leihen. Was sich anfangs nach kleinen Beträgen anhört, kann die Probleme jedoch noch verstärken, wenn Spieler solche Beträge aus verschiedenen Quellen erhalten. Man sollte deshalb wirklich darauf achten, ob das Geld für die Zwecke genutzt wird, die vorgeben werden – andernfalls trägt man selbst dazu bei, das Problem zu vergrößern.

Weitere Warnhinweise

Abgesehen von diesen beiden Aspekten gibt es natürlich noch weitere Zeichen für eine mögliche Spielsucht. Genau wie bei anderen Formen der Sucht leiden die Betroffenen oft unter starken Stimmungsschwankungen, die durch Gewinne oder Verluste hervorgerufen werden können. Entzugserscheinungen, die im schlimmsten Fall sogar körperlich bemerkbar sind, lassen sich ebenfalls leicht feststellen, wenn ein Spieler etwa im Urlaub keinen Zugriff auf sein Konto im Online Casino hat. Solche und ähnliche Zeichen sollte man möglichst früh ansprechen, damit sich der oder die Betroffene so früh wie möglich in eine professionelle Behandlung begeben kann.

WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
Glücksspiele im Casino in Dresden und Umgebung
In ganz Deutschland begeistern sich viele Menschen für Glücksspiele. Das gilt natürlich auch für Dresden und die Region rund um die sächsische Landeshauptstadt. Wer dort seine Einsätze platzieren möchte, hat dazu eine ganze Reihe von Alternativen. Natürlich ka ...mehr
Mehr Sicherheit rund ums Haus oder Firma – so schützen Sie sich vor Einbrechern
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland hat in diesen Jahren Hochkonjunktur. Dabei geraten nicht mehr bloß Wohnungen und Häuser in den Fokus von Einbrechern, immer öfter werden auch Firmen und Unternehmen das Opfer eines Einbruchs. Nach einer aktuellen Statistik steigt alle fü ...mehr
Bachblüten - für mehr innere Ausgeglichenheit
Kennen Sie das auch: Da hat man sich für das Wochenende viel vorgenommen, wollte wieder einmal durch die Dresdner Altstadt spazieren und nachmittags in ein Museum gehen – und dann kann man sich irgendwie doch nicht aufraffen und sitzt nur missmutig auf dem Sofa? Damit sind Sie nicht allei ...mehr
Feiern und Entspannen ohne finanzielle Probleme
Immer häufiger kommt es dazu, dass Geld benötigt wird, dass man gerade nicht zur Verfügung hat. Dabei müssen es nicht immer nervige Rechnungen oder notwendig werdende Anschaffungen sein. Manchmal ist es einfach auch die spontane Lust, sich etwas Schönes für seinen attra ...mehr
Wer wird deutscher Meister?
Wer wird deutscher Meister? Hat der BVB eine Chance? Oder sogar die Brausekicker aus Leipzig? Wieder die Bayern oder doch die ostdeutsche Sensation? Nach zuletzt 4 dominanten Bayern-Jahren scheint es dieses Jahr wieder spannender zu werden, was die Vergabe des deutschen Meistertitels betrifft. Ze ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Trauer um Fritz Wendrich Die Landeshauptstadt Dresden trauert um den ehemaligen Intendanten der Staatsoperette Dresden, der diese kommunale Kultureinrichtung von 1995 bis 2003 ... mehr
Seit Jahrzehnten brüten auf dem Dach des historischen Krematoriums in Tolkewitz Turmfalken. Bei der Gebäudesanierung im Jahr 2010 wurden neue Nistmöglichkeiten geschaffen, die  ... mehr
Von Dienstag, 18. Juni 2019, bis Freitag, 21. Juni 2019, waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes vor neun Schulen und einer Kita gezielt in  ... mehr
Austausch über Gewalterfahrung im Kindesalter Eine Dresdnerin möchte eine Selbsthilfegruppe für diejenigen Menschen gründen, denen in ihrer Kindheit Gewalt durch ihre Eltern a ... mehr


Anzeige