LIFESTYLE

Dresdner Menüwettbewerb geht in die siebte Runde

29 Restaurants starten ab Freitag bei den Dresdner Kochsternstunden

Seit dem 20. Februar kann wieder jeder Restaurantbesucher zum Gourmettester werden. Wenn die „Dresdner Kochsternstunden“ in die mittlerweile bereits siebte Runde gehen, stellen sich 29 ausgewählte Restaurants seit Freitag, dem 20. Februar bis zum Sonntag, dem 29. März dem Urteil der „Testesser“ um das köstlichste Menü und den besten Service.





„Dass wir die bereits siebten Kochsternstunden durchführen können und uns dabei so viele Restaurants treu geblieben sind, zugleich aber auch stetig neue Teilnehmer hinzu kommen, belegt das Vertrauen der Restaurantchefs in unser Konzept und beweist, dass die ‚Kochsternstunden’ mittlerweile in Dresden fest etabliert sind“, freut sich Initiator Clemens Lutz, der die Kochsternstunden gemeinsam mit Marlen Buder von der Agentur NARCISS & TAURUS ins Leben gerufen hat. Zu den insgesamt sieben Neulingen gehören in diesem Jahr die „Trattoria MammaMia“ aus der Weißen Gasse und die „Brasserie Ehrlich“ im Dresdner Stadtteil Plauen. Ein weiterer Neuling ist zugleich ein „Wiederholungstäter“: Das „Elements DELI & Restaurant“ in der Zeitenströmung war bereits vor einigen Jahren bei den Kochsternstunden vertreten und nimmt nun wieder teil. „Besonders stolz sind wir auf die Teilnahme des Popup-Restaurants ‚Wohnzimmer im Raskolnikoff’, denn Ralf Hiener vom ‚Raskolnikoff’ öffnet extra für die Kochsternstunden sein Wohnzimmer als Restaurant“, verrät Clemens Lutz. Auch im Dresdner Umland konnten wieder einige Neulinge gewonnen werden: das „Landidyll-Hotel Baumwiese“ aus Boxdorf, das italienische Restaurant „Fellini“ aus Radebeul und das „Landidyll-Hotel Erbgericht Tautewalde“ aus Wilthen.

„Wir freuen uns ganz besonders, das ‚Elements’ wieder in unseren Reihen begrüßen zu dürfen, denn Inhaber und Koch Stephan Mießner wurde nun erstmals mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Damit stellen sich mit Stephan Mießner, Stefan Hermann mit seinem Lokal ‚william’ sowie Benjamin Biedlingmaier mit dem ‚Bülow’s Bistro’ in diesem Jahr erstmals drei Sterneköche den strengen Gaumen der Hobbytester“, so Clemens Lutz. Selbstverständlich ist auch der Vorjahressieger bei den siebten Kochsternstunden vertreten: Den ersten Platz ergatterte 2014 das Weinhaus Schuh – Weinrestaurant – Pension „Zur Bosel“. Wer 2015 Sieger wird, entscheiden natürlich wieder die „Hobbyrestauranttester“: „Jeder Gast kann sich mit den Kochsternstunden wie ein echter Gourmettester fühlen und wird im Restaurant auch dementsprechend behandelt“, verrät Clemens Lutz. Pro Restaurant können die Testesser jeweils 25 Sterne in den fünf Kategorien Geschmack, Service, Kreativität, Ambiente sowie Preis/Leistung verteilen. Zusätzlich wird die Sonderkategorie „Dresdens beste Servicekraft“ ermittelt.

Die Menüs können wieder entweder direkt per Smartphone auf der Webseite kss-mobile.de oder per Bewertungsbogen beurteilt werden. Diese schicken die Teilnehmer dann am Ende der Kochsternstunden per Post an die Agentur NARCISS & TAURUS (Kötzschenbroder Straße 26, 01139 Dresden). Aus den Bewertungen werden dann die besten drei Restaurants ermittelt. „Unter allen Teilnehmern, die die Kochsternstundenmenüs getestet und bewertet haben, verlosen wir zudem 81 exklusive Preise. Genießer, die mindestens vier Restaurants getestet haben, nehmen zusätzlich noch an der Verlosung des Sonderpreises, einer zehntägigen Reise nach Südafrika, teil“, so Lutz. Alle Menüs der 29 Restaurants mit Preisen und genauer Speisenfolge können nun im Kochsternstunden-Menüheft nachgelesen werden: „Wir haben 2.000 Menühefte verschickt, 18.000 weitere Hefte liegen überall aus, wo es um gutes Essen und gutes Trinken geht“, so Lutz. Die Menühefte können unter mail@kochsternstunden.de bestellt oder unter www.kochsternstunden.de heruntergeladen werden.

Übersicht der diesjährigen Teilnehmerrestaurants:
Aus Dresden
Brasserie Ehrlich
Restaurant Daniel
Elements DELI & Restaurant
Bülow’s Bistro im Hotel Bülow Palais & Residenz
Canaletto im Westin Bellevue
Restaurant LINGNER
MammaMia
Steak Royal
Restaurant Stresa
Luckner Parkrestaurant
Moritz im Hotel Suitess
Restaurant Intermezzo im Taschenbergpalais
Petit Frank
Schöne Aussicht
Restaurant Spizz
VEN im Hotel INNSIDE by Meliá
Restaurant william
Wohnzimmer im Raskolnikoff
Gasthaus Hellerau

Aus der Umgebung Dresdens
Weinhaus Schuh, Sörnewitz
Historisches Gasthaus Baumwiese, Boxdorf
Fellini Ristorante & Catering, Radebeul
Gräfes Wein & Fein, Radebeul
L'Auberge "Gutshof", Bischofswerda
Lippe'sches Gutshaus - Restaurant, Zadel
Landhotel Rosenschänke, Kreischt
Tausendgüldenstube im Hotel Blauer Engel, Aue
Erbgericht Tautewalde, Wilthen
Villa Sorgenfrei, Radebeul

KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
Glücksspiele im Casino in Dresden und Umgebung
In ganz Deutschland begeistern sich viele Menschen für Glücksspiele. Das gilt natürlich auch für Dresden und die Region rund um die sächsische Landeshauptstadt. Wer dort seine Einsätze platzieren möchte, hat dazu eine ganze Reihe von Alternativen. Natürlich ka ...mehr
Anzeichen für eine mögliche Spielsucht erkennen
Eine mögliche Spielsucht ist ein Problem, von dem man im Zusammenhang mit Glücksspielen immer wieder lesen kann. Aufgrund der vielen negativen Artikel zu diesem Thema gibt es es viele Menschen, die Glücksspiele als zu große Verlockung ansehen, die reguliert werden sollte. Allerd ...mehr
Mehr Sicherheit rund ums Haus oder Firma – so schützen Sie sich vor Einbrechern
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland hat in diesen Jahren Hochkonjunktur. Dabei geraten nicht mehr bloß Wohnungen und Häuser in den Fokus von Einbrechern, immer öfter werden auch Firmen und Unternehmen das Opfer eines Einbruchs. Nach einer aktuellen Statistik steigt alle fü ...mehr
Bachblüten - für mehr innere Ausgeglichenheit
Kennen Sie das auch: Da hat man sich für das Wochenende viel vorgenommen, wollte wieder einmal durch die Dresdner Altstadt spazieren und nachmittags in ein Museum gehen – und dann kann man sich irgendwie doch nicht aufraffen und sitzt nur missmutig auf dem Sofa? Damit sind Sie nicht allei ...mehr
Feiern und Entspannen ohne finanzielle Probleme
Immer häufiger kommt es dazu, dass Geld benötigt wird, dass man gerade nicht zur Verfügung hat. Dabei müssen es nicht immer nervige Rechnungen oder notwendig werdende Anschaffungen sein. Manchmal ist es einfach auch die spontane Lust, sich etwas Schönes für seinen attra ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Ausländerbehörde im Bürgeramt informiert, dass der Servicepunkt im Erdgeschoss Theaterstraße 13 am Dienstag, 27. Februar, für unangemeldete Besucherinnen und Besucher gesch ... mehr
Der Mitbegründer der Friends of Dresden und Nobelpreisträger für Medizin 1999, Prof. Günter Blobel, ist tot. Er starb am Sonntag, 18. Februar 2018, nach langer Krankheit im Alt ... mehr
Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Dresden bittet Regeln zu beachten Die Seuchenlage in Ost-Europa im Hinblick auf die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist besorgniserr ... mehr
Makarenko-Förderschule und BSZ Agrarwirtschaft und Ernährung bekommen Besuch von Jury Zwei Dresdner Schulen haben es in die Endrunde des Sächsischen Schulpreises 2018 geschaff ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige