LIFESTYLE

Kulinarisches Dresden: Spezialitäten, Leckereien und mehr

Die Landeshauptstadt Sachsens ist wegen ihrer historischen Bauwerke und den wunderschönen Schloss- und Parkanlagen weltbekannt. Die Altstadt steckt voller architektonischer Wunder und eine Sehenswürdigkeit reiht sich dabei an die andere. Weil ein Stadtbummel hungrig macht, laden an jeder Ecke Cafés und Restaurants zu einer kulinarischen Auszeit ein.

Herzhafte und süße Leckereien aus Sachsen

Die sächsische Küche erfreut sich nicht nur bei den Einheimischen großer Beliebtheit. Auch die Gäste der Stadt wissen die lukullischen Spezialitäten Dresdens zu schätzen. Zum "Schälchen Heeßen" – typisch sächsischer Ausdruck für eine Tasse Kaffe – gehört unbedingt die berühmte Dresdner Eierschecke. Die sächsische Blechkuchen-Spezialität besteht aus einem Hefeteig mit drei Schichten.

Für herzhafte Leckermäuler muss es nicht immer Sauerbraten mit Klößen und Apfelrotkraut sein – eine rustikale Fettbemme schmeckt zwischendurch auch sehr gut. Schmackhaft und deftig ist eines der Leibgerichte der Dresdener, welches gerne am Wochenende aufgetischt wird: Mit Hackfleisch gefüllte Krautwickel – sogenannte Krautrouladen – die mit Petersilienkartoffeln serviert werden.

Unwiderstehlich ist auch der echte Dresdner Christstollen. Der Striezel ist ein Klassiker, der nach einer geheimen Rezeptur gebacken wird, die nur auserwählte Bäcker in Dresden kennen. In der Weihnachtszeit dürfen die Pulsnitzer Pfefferkuchen ebenfalls nicht fehlen.

Kulinarische Ausgeh-Tipps

Für alle, die eine kulinarische Reise durch Dresden unternehmen möchten, gibt es verschiedene empfehlenswerte Restaurant-Tipps. Im "Kneipenviertel" in der historischen Innenstadt schmiegen sich Restaurants, Bars, Kaffeehäuser und urig-gemütliche Kneipen aneinander. Dort werden sowohl Köstlichkeiten aus Sachsen als auch Leckerbissen aus der großen weiten Welt serviert. Besonders hervorzuheben sind das Brauhaus am Waldschlösschen, die Kurfürstenschänke anno 1708 und das Restaurant zur Frauenkirche, die definitiv einen Besuch wert sind. Wer weder die Zeit zum Kochen noch für einen Restaurantbesuch hat, kann sich das Essen aber auch bequem nach Hause liefern lassen.

Bild: Steffen Kaufmann/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0

 

KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
Glücksspiele im Casino in Dresden und Umgebung
In ganz Deutschland begeistern sich viele Menschen für Glücksspiele. Das gilt natürlich auch für Dresden und die Region rund um die sächsische Landeshauptstadt. Wer dort seine Einsätze platzieren möchte, hat dazu eine ganze Reihe von Alternativen. Natürlich ka ...mehr
Anzeichen für eine mögliche Spielsucht erkennen
Eine mögliche Spielsucht ist ein Problem, von dem man im Zusammenhang mit Glücksspielen immer wieder lesen kann. Aufgrund der vielen negativen Artikel zu diesem Thema gibt es es viele Menschen, die Glücksspiele als zu große Verlockung ansehen, die reguliert werden sollte. Allerd ...mehr
Mehr Sicherheit rund ums Haus oder Firma – so schützen Sie sich vor Einbrechern
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland hat in diesen Jahren Hochkonjunktur. Dabei geraten nicht mehr bloß Wohnungen und Häuser in den Fokus von Einbrechern, immer öfter werden auch Firmen und Unternehmen das Opfer eines Einbruchs. Nach einer aktuellen Statistik steigt alle fü ...mehr
Bachblüten - für mehr innere Ausgeglichenheit
Kennen Sie das auch: Da hat man sich für das Wochenende viel vorgenommen, wollte wieder einmal durch die Dresdner Altstadt spazieren und nachmittags in ein Museum gehen – und dann kann man sich irgendwie doch nicht aufraffen und sitzt nur missmutig auf dem Sofa? Damit sind Sie nicht allei ...mehr
Feiern und Entspannen ohne finanzielle Probleme
Immer häufiger kommt es dazu, dass Geld benötigt wird, dass man gerade nicht zur Verfügung hat. Dabei müssen es nicht immer nervige Rechnungen oder notwendig werdende Anschaffungen sein. Manchmal ist es einfach auch die spontane Lust, sich etwas Schönes für seinen attra ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Dresdner Versammlungsbehörde steht im Zusammenhang mit den PEGIDA-Versammlungen schon länger in der Kritik. Unter anderem wird ihr vorgeworfen, PEGIDA den ?roten Teppich au ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert setzt am Montag, 18. Dezember, seine Tour durch die Ortsämter und Ortschaften fort und besucht dieses Mal Weixdorf. Um 16 Uhr besichtigt er die  ... mehr
Durch eine Änderung der Straßenverkehrsordnung im Dezember 2016 kann jetzt innerorts auch auf Hauptverkehrsstraßen an Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern, die Geschwindig ... mehr
Die großflächige Tuberkulose-Untersuchung an den beiden HOGA-Schulen in Dresden Leuben ist seit gestern Abend, 14. Dezember 2017, abgeschlossen. Damit haben etwa 900 Personen i ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige