LIFESTYLE

Dresden für Sport-Fans

Dresden ist eines der beliebtesten Reiseziele Sachsens. Semperoper, Frauenkirche, die historische Innenstadt und das Elbtal ziehen die Besucher an. Das "Elbflorenz" hat aber noch mehr zu bieten, insbesondere auch für Sportbegeisterte und aktive Athleten. Sportlicher Zeitvertreib – in Eigenbetätigung oder als Zuschauer – ist in Dresden zu jeder Jahreszeit möglich.

Schwarz-Gelb nicht nur im Wappen

Ganz oben im Eventkalender stehen für die Dresdner die Spiele ihrer schwarz-gelben Lieblinge des Vereins SG Dynamo Dresden in der 2. Bundesliga. Das 32.000 Besucher fassende, moderne Stadion wird bei Heimspielen des Vereins zum Hexenkessel und ein Besuch der Arena, die mitten in der Stadt liegt, ist auch für neutrale Zuschauer ein Erlebnis. Darüber hinaus werden mit Voranmeldung auch Führungen durch das Stadion angeboten.

Die Löwen sind los

Ebenfalls in der City, unweit der Messe, befindet sich die moderne Eishalle, gleichzeitig Spielstätte der Dresdner Eislöwen in der 2. Eishockeyliga. Wenn die Löwen hier auf Jagd gehen, kocht das Eis.
Ab dem 19. Oktober 2013 kann außerdem wieder in der EnergieVerbund Arena Schlittschuh gelaufen werden, bei Frost auch auf einer Eisfläche im Freien. So kann man sich auch selbst auf dem Eis ausprobieren und sicher viel Spaß haben.

Schmetterlinge am Ball

In der 1. Bundesliga schmettern die Volleyballfrauen des Dresdner SC in der Margon Arena - auch international. Der Besuch eines Ligaspiels an der Bodenbacher Straße ist nicht nur etwas fürs Auge, die Atmosphäre und Spannung während des Matchs wird auch den neutralen Besucher in ihren Bann ziehen.

Auf Rollen oder zu Fuß

Für die eigene sportliche Betätigung gibt es viele Sportveranstaltungen in Dresden 2013/2014. Ab dem Frühjahr findet jeden Freitag am Großen Garten das Nachtskaten statt, viele Schwimmbäder locken zum Sprung ins kühle Nass und beim Dresden Marathon macht das Laufen vor großer Kulisse mit Sicherheit Spaß und stellt eine große Herausforderung an die Kondition aller Sportbegeisterten.

Bild: Christian Koehn/Wikipedia (unter CC BY-SA 2.0 DE)

 

 

KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
Glücksspiele im Casino in Dresden und Umgebung
In ganz Deutschland begeistern sich viele Menschen für Glücksspiele. Das gilt natürlich auch für Dresden und die Region rund um die sächsische Landeshauptstadt. Wer dort seine Einsätze platzieren möchte, hat dazu eine ganze Reihe von Alternativen. Natürlich ka ...mehr
Anzeichen für eine mögliche Spielsucht erkennen
Eine mögliche Spielsucht ist ein Problem, von dem man im Zusammenhang mit Glücksspielen immer wieder lesen kann. Aufgrund der vielen negativen Artikel zu diesem Thema gibt es es viele Menschen, die Glücksspiele als zu große Verlockung ansehen, die reguliert werden sollte. Allerd ...mehr
Mehr Sicherheit rund ums Haus oder Firma – so schützen Sie sich vor Einbrechern
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland hat in diesen Jahren Hochkonjunktur. Dabei geraten nicht mehr bloß Wohnungen und Häuser in den Fokus von Einbrechern, immer öfter werden auch Firmen und Unternehmen das Opfer eines Einbruchs. Nach einer aktuellen Statistik steigt alle fü ...mehr
Bachblüten - für mehr innere Ausgeglichenheit
Kennen Sie das auch: Da hat man sich für das Wochenende viel vorgenommen, wollte wieder einmal durch die Dresdner Altstadt spazieren und nachmittags in ein Museum gehen – und dann kann man sich irgendwie doch nicht aufraffen und sitzt nur missmutig auf dem Sofa? Damit sind Sie nicht allei ...mehr
Feiern und Entspannen ohne finanzielle Probleme
Immer häufiger kommt es dazu, dass Geld benötigt wird, dass man gerade nicht zur Verfügung hat. Dabei müssen es nicht immer nervige Rechnungen oder notwendig werdende Anschaffungen sein. Manchmal ist es einfach auch die spontane Lust, sich etwas Schönes für seinen attra ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Dresdner Versammlungsbehörde steht im Zusammenhang mit den PEGIDA-Versammlungen schon länger in der Kritik. Unter anderem wird ihr vorgeworfen, PEGIDA den ?roten Teppich au ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert setzt am Montag, 18. Dezember, seine Tour durch die Ortsämter und Ortschaften fort und besucht dieses Mal Weixdorf. Um 16 Uhr besichtigt er die  ... mehr
Durch eine Änderung der Straßenverkehrsordnung im Dezember 2016 kann jetzt innerorts auch auf Hauptverkehrsstraßen an Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern, die Geschwindig ... mehr
Die großflächige Tuberkulose-Untersuchung an den beiden HOGA-Schulen in Dresden Leuben ist seit gestern Abend, 14. Dezember 2017, abgeschlossen. Damit haben etwa 900 Personen i ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige