LIFESTYLE

Kennenlernen leicht gemacht: Singlepartys in Dresden

Das Kennenlernen ist in unseren pulsierenden Städten kein leichtes Unterfangen. Den richtigen Partner fürs Leben oder generell erst einmal einen Partner zu finden ist in der Anonymität der Großstadt teilweise eine richtige Herausforderung. Aus diesem Grund wartet Dresden mit einer Vielzahl an Lokalitäten und Veranstaltungen auf, in bzw. bei denen Singles neue Kontakte knüpfen und pflegen können.

Einfach unter Gleichgesinnten

Gerade in Dresden bieten sich Veranstaltungen an, die konkret auf Singles zugeschnitten sind, um zwanglos neue Leute zu treffen. Im Stadtteil Leubnitz bietet die Kellerbar „Gong“ ein gleichermaßen abwechslungsreiches wie umfangreiches Programm, welches speziell für Singles konzipiert wurde. Das „Peaches“ in Neustadt hält auch einiges für Singles bereit: Sowohl bei festen Programmpunkten wie dem donnerstäglichen SMS-Flirt-Chat oder der freitäglichen Flirt-Party, als auch bei besonderen Einzelveranstaltungen wie der Prosecco-Night können Gleichgesinnte miteinander feiern.

Organisierte Dates

Besonders hervorzuheben ist das „Rendezvouskarussell“. Bei dieser Veranstaltung wird um Voranmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen gebeten, damit die Anzahl der weiblichen und der männlichen Gäste im Gleichgewicht ist. Doch auch Fans von Speed-Datings finden in der „Sonderbar“ einen passenden Ort zum Kennenlernen und können ganz nach dem eigenen Geschmack für ein weiteres Date entscheiden.

Viele Wege führen zum Ziel

Unter den Singles findet sich auch der eine oder andere, dem die direkte Konfrontation in einer Lokalität nicht besonders liegt. In diesen Fällen ist das Internet sehr hilfreich, in dessen Anonymität man die erste Schüchternheit schnell überwinden und ablegen kann. Börsen und Plattformen wie Parship.de helfen den Suchenden und bieten ihnen einen Rahmen zum Kennenlernen. So können sich Singles langsam aneinander gewöhnen, bevor es zu einem erfolgreichen ersten Treffen kommt. Den passenden Partner finden bei Parship.de ist somit auch für Schüchterne durchaus vielversprechend, zumal man nicht nur Singles aus Dresden kennenlernen wird.

© Kzenon - Fotolia
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
Glücksspiele im Casino in Dresden und Umgebung
In ganz Deutschland begeistern sich viele Menschen für Glücksspiele. Das gilt natürlich auch für Dresden und die Region rund um die sächsische Landeshauptstadt. Wer dort seine Einsätze platzieren möchte, hat dazu eine ganze Reihe von Alternativen. Natürlich ka ...mehr
Anzeichen für eine mögliche Spielsucht erkennen
Eine mögliche Spielsucht ist ein Problem, von dem man im Zusammenhang mit Glücksspielen immer wieder lesen kann. Aufgrund der vielen negativen Artikel zu diesem Thema gibt es es viele Menschen, die Glücksspiele als zu große Verlockung ansehen, die reguliert werden sollte. Allerd ...mehr
Mehr Sicherheit rund ums Haus oder Firma – so schützen Sie sich vor Einbrechern
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland hat in diesen Jahren Hochkonjunktur. Dabei geraten nicht mehr bloß Wohnungen und Häuser in den Fokus von Einbrechern, immer öfter werden auch Firmen und Unternehmen das Opfer eines Einbruchs. Nach einer aktuellen Statistik steigt alle fü ...mehr
Bachblüten - für mehr innere Ausgeglichenheit
Kennen Sie das auch: Da hat man sich für das Wochenende viel vorgenommen, wollte wieder einmal durch die Dresdner Altstadt spazieren und nachmittags in ein Museum gehen – und dann kann man sich irgendwie doch nicht aufraffen und sitzt nur missmutig auf dem Sofa? Damit sind Sie nicht allei ...mehr
Feiern und Entspannen ohne finanzielle Probleme
Immer häufiger kommt es dazu, dass Geld benötigt wird, dass man gerade nicht zur Verfügung hat. Dabei müssen es nicht immer nervige Rechnungen oder notwendig werdende Anschaffungen sein. Manchmal ist es einfach auch die spontane Lust, sich etwas Schönes für seinen attra ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Dresdner Versammlungsbehörde steht im Zusammenhang mit den PEGIDA-Versammlungen schon länger in der Kritik. Unter anderem wird ihr vorgeworfen, PEGIDA den ?roten Teppich au ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert setzt am Montag, 18. Dezember, seine Tour durch die Ortsämter und Ortschaften fort und besucht dieses Mal Weixdorf. Um 16 Uhr besichtigt er die  ... mehr
Durch eine Änderung der Straßenverkehrsordnung im Dezember 2016 kann jetzt innerorts auch auf Hauptverkehrsstraßen an Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern, die Geschwindig ... mehr
Die großflächige Tuberkulose-Untersuchung an den beiden HOGA-Schulen in Dresden Leuben ist seit gestern Abend, 14. Dezember 2017, abgeschlossen. Damit haben etwa 900 Personen i ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige