Legacy of music

Legacy of music
"Legacy of Music, was übrigens soviel wie 'Vermächtnis der Musik' heisst, startete 1996 als Ein- Mann Projekt von Jirka alias JP. Erst 2002 stiess Nick dazu und gibt seitdem der Dresdner Band eine Stimme. Ihre Wurzeln sehen die Beiden im EBM und Electro/ Futurepop. Die verschiedenen Einflüsse anderer Bands, können auch auf dem aktuellen Album "Beyond All Bounderies" nicht verheimlicht werden, dennoch fehlt es nicht an der nötigen Eigenständigkeit bei den zwölf, meist schnellen und clubtauglichen Tracks.
Web: Hier klicken
KOMMENTAR SCHREIBEN
NEUE NACHRICHTEN
Die zahlreichen Ehrenamtlichen der ?Zukunftsstadt Dresden? sind auf der Suche nach personeller Unterstützung durch weitere engagierte Dresdnerinnen und Dresdner. Auch die organ ... mehr
Die Ausländerbehörde im Bürgeramt informiert, dass der Servicepunkt im Erdgeschoss Theaterstraße 13 am Dienstag, 27. Februar, für unangemeldete Besucherinnen und Besucher gesch ... mehr
Der Mitbegründer der Friends of Dresden und Nobelpreisträger für Medizin 1999, Prof. Günter Blobel, ist tot. Er starb am Sonntag, 18. Februar 2018, nach langer Krankheit im Alt ... mehr
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige