Liebe - (k)ein Thema

Liebe - (k)ein Thema
Eine Frau zwischen zwei Männern! Wer glaubt dabei kommt nichts gutes, heraus, der irrt gewaltig.

Die Dresdner Sängerin Karen Dreikopf begibt sich in diesem Programm gemeinsam mit dem Steptänzer Georgi Marinov und dem Pianisten Jochen Aldinger auf die Suche nach der Antwort auf eine der ältesten Fragen der Welt... Was ist Liebe? Sünde, Krankheit, Laster, eine Himmelsmacht oder etwa kein Thema?

Die Klassiker aus den Zeiten von Filmgrößen wie Heinz Rühmann, Zarah Leander, Ilse Werner und Komponisten wie Friedrich Holländer sollen Antworten liefern und werfen doch nur noch mehr Fragen auf.So verführen die 3 auf der Bühne die vielen im Publikum zur eigenen Suche nach Liebe und allem, was dazu gehört.

Dabei wird gesungen, getanzt, gelacht und gerade dann, wenn man meint, die Uneinigkeit wäre am größten, findet sich doch irgendwie eins zum anderen.
Web: Hier klicken
KOMMENTAR SCHREIBEN
NEUE NACHRICHTEN
Sie haben Fragen zur aktuellen Entwicklung in Dresden? Sie finden, dass manche Probleme dem Stadtrat überhaupt nicht oder nicht ausreichend bekannt sind? Sie möchten dem Stadtr ... mehr
Der Dresdner Kunstpreis würdigt Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende oder Ensembles, die in Dresden einen Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit hatten oder haben, der ... mehr
Im gesamten Stadtgebiet werden jetzt im Herbst wieder Bäume gepflanzt. Insgesamt kommen in dieser Saison 406 Bäume an Straßen und in den kommunalen Park- und Grünanlagen in die ... mehr
Das Dresdner Gesundheitsamt empfiehlt, sich ab Oktober mit einer Schutzimpfung gegen Grippe zu wappnen. Nach den Diskussionen in den vergangenen Jahren wird jetzt generell ein  ... mehr
ANZEIGE


Anzeige