DRESDEN

Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Die Wilsdruffer Vorstadt gehört zu den Vorstädten von Dresden und zum Ortsamtsbereich Altstadt. Die Wilsdruffer Vorstadt ist der Inneren Altstadt westlich vorgelagert. Sie wird in den verschiedenen Richtungen von der Elbe, vom Verlauf der Weißeritz, vom Postplatz und von der früher am Zwinger entlang laufenden Stadtmauer begrenzt. Die Hauptverkehrsknotenpunkte der Wilsdruffer Vorstadt sind der Bahnhof Mitte und der Postplatz. Diese beiden Punkte werden durch die Straßenbahnlinien 1 und 2 verbunden. Zudem fahren die Straßenbahnlinien 11 und 12 durch diesen Bereich der Stadt Dresden.

Bedeutende Gebäude und Einrichtungen

Die Bebauung der Wilsdruffer Vorstadt ist sehr abwechslungsreich. Es gibt hier erhalten gebliebene historische Bauern- und Nutzgebäude, aber genauso auch neue Bebauung aus den letzten Jahren. Diese neue Bebauung umfasst hauptsächlich Büro- und Veranstaltungshäuser. So steht an der Elbe das imposante neue Kongresszentrum auf einer Terrasse, die auch den Sächsischen Landtag und den Erlweinspeicher beherbergt. Direkt am Postplatz befindet sich das Schauspielhaus, welches das größte Theater Dresdens ist und in dessen Nähe das Stadthaus Dresden steht, eines der ältesten Gebäude der Modernen Architektur Dresdens. Des Weiteren kannst du in der Wilsdruffer Vorstadt einige Museen besuchen, aber auch deine Freizeit sportlich in der Schwimm- und Sprunghalle Freiberger Straße verbringen. Noch ein Stück weiter südlich steht das World Trade Center von Dresden.

LOCATION
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE STADTTEILE
ANZEIGE


Anzeige