DRESDEN

Dresden Innere Neustadt

Der Stadtteil Innere Neustadt liegt in der Mitte Dresdens, an der Elbe, die ihn in einem Bogen umfließt und ihn gleichzeitig von der Inneren Altstadt trennt. Der Ortsteil gehört zum Ortsamtsbereich Neustadt und hat circa 6.000 Einwohner. Insgesamt verbinden vier Elbbrücken die Innere Neustadt mit den Stadtteilen auf der anderen Elbseite. Alle großen Brücken und die meisten großen Straßen laufen mehr oder weniger auf dem Albertplatz zusammen. Der Albertplatz ist ein Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen sich auch viele Straßenbahnlinien, die dich aus der Stadt raus oder wieder in die Stadt rein transportieren können. Mit dem Neustädter Bahnhof verfügt die Innere Neustadt auch über einen Fernbahnhof. Zudem befindet sich in diesem Teil der Stadt, direkt an der Elbe gelegen, das Regierungsviertel.

Freizeit

In der Inneren Neustadt kannst du einige Museen, wie das Erich-Kästner-Museum oder auch das Japanische Palais besuchen. Für weitere Zerstreuung sorgen zahlreiche Geschäfte in der Hauptstraße und in der Königsstraße, aber auch Cafés und Restaurants, die du hier überall finden kannst. Bei schönem Wetter laden ebenfalls die Elbwiesen zum Verweilen ein und abends erwartet dich ein buntes Nachtleben in diesem Stadtteil. Die Innere Neustadt ist jedes Jahr Teil des Stadtfestes von Dresden und auf dieser Seite der Elbe finden immer im Sommer die Filmnächte am Elbufer statt.



Ortsamt Neustadt
Hoyerswerdaer Str. 3
01099 Dresden
Tel. 0351/4886655
ortsamt-neustadt@dresden.de
LOCATION
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE STADTTEILE
ANZEIGE


Anzeige