DAMPFSCHIFF FEST DRESDEN

In diesem Jahr findet das dreizehnte Dampfschiff Fest Dresden statt. Es handelt sich in diesem Jahr beim Dampfschiff Fest Dresden um das 175jährige Jubiläum - also um ein besonderes und einzigartiges Ereignis, welches positiven Glanz auf das Traditionsfest am Terrassenufer ausstrahlt. In der Regel findet im August jeden Jahres das bekannte Dampfschiff Fest Dresden statt.

Was ist das Besondere an der Sächsischen Dampfschiff Fahrt? Diese Flotte besteht aus neun historischen Raddampfern, welche zwischen 82 und 132 Jahre alt sind. Daher verfügt die Sächsische Dampfschiffahrt nicht nur über die älteste, sondern auch über die größte Raddampferflotte weltweit. Insbesondere gehören zur Flotte zwei elegante Salonschiffe sowie zwei kleine Motorschiffe.

Das Besondere an diesen alten Dampfschiffen ist der nostalgische Charme der einzigartigen und antiken Raddampfer - das leise Rauschen der Schaufelräder und das anmutende Schnaufen der Dampfmaschinen.
Die Fahrtroute führt durch Seußlitz bei Meißen und Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz, wobei es sich nicht nur um eine der schönsten Flusslandschaften Europas handelt, sondern auch um das Dresdner Elbtal. Lassen sie sich bezaubern vom Dampfschiff Fest Dresden.

Dampfschiff fest dresdenWas sind die markanten Merkmale eines Dampfschiffs? Das erste funktionsfähige Dampfschiff wurde bereits im Jahr 1783 von einem Franzosen gebaut.Aber erst 100 Jahre später wurde das erste Hochsee-Dampfschiff in Betrieb genommen. Bei einem Dampfschiff handelt es sich um ein Schiff, welches mithilfe einer Dampfmaschine oder einer sogenannten Dampfturbine zum Laufen gebracht wird. In der Regel funktioniert dies wie folgt: die Dampfmaschine bringt anfangs beim Raddampfer ein oder mehrere Schaufelräder zu, Drehen, aber im Jahr 1836 wurden diese antiken Schaufelräder größtenteils durch Schiffspropeller ersetzt. Damals lösten immer mehr die Dampfschiffe die bis dahin gängigen Segelschiffe ab. sie konnten vor allem aufgrund ihrer Unabhängigkeit vom Wind punkten. Mit Hilfe dieser Wasserfahrzeuge war es möglich unter anderem Waren auf den deutschen Flüssen oder Binnenseen zu transportieren. Als Treibstoff dienten für die Dampfschiffe Kohle, Holz oder Briketts und Kohle. Den Höhepunkt erreichte die Dampfschifffahrt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

dampfschifffest dresdenZu Beginn der 70er Jahre wurden die letzten Dampfschiffe gebaut, da sie mit dem immer weiter steigenden Ölpreis eher uneffizient wurden. Entweder wurden sie seit damals auf Dieselantrieb umgerüstet oder sogar verschrottet. Die Dampfschiffe im Dresden beim Dampfschiff Fest Dresden sind eher kleinere Dampfer.

Neben dem Dampfschiff Fest Dresden bietet das Stadtfest an unterschiedlichen Veranstaltungsorten zahlreiche künstlerische und kulturelle Highlights. Insgesamt gibt es beim Dampfschiff Fest Dresden vierzehn Standorte mit vier Bühnen. Es werden jedes Jahr mehr als 400.000 Besuchern aus ganz Deutschland beim Dampfschiff Fest Dresden erwartet.
Mithilfe des Stadtfestes und des Dampfschiff Fest Dresden will sich Dresden seinen Besuchern als weltoffen präsentieren und seine Geschichte sowie Kultur mit seinen Bürgern und zahlreichen Gästen feiern.

Seit 1997 existiert der Verein Dresdner Stadtfest, der aus dem Grund ins Leben gerufen wurde, um gemeinsam mit regionalen Firmen den 800. Geburtstag von Dresden 2006 zu organisieren. Gleichzeitig wurde seit elf Jahren nunmehr dieses Desdner Fest und das Dampfschiff Fest Dresden vorbereitet. Insbesondere dank vieler ehrenamtlicher Helfer und großer Unternehmen sowie Vereine konnte jedes Jahr im Sommer ein Volksfest organisiert werden.

Alles in allem ist das Dampfschiff Fest Dresden in jedem Jahr ein einmaliges Erlebnis. Besuchen auch sie das Dampfschiff Fest Dresden.
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITEREMPFEHLEN
ANZEIGE
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige