CLUBS & LOCATIONS
  • Skullcrusher

  • Adresse:
  • Reisstraße 42
  • PLZ / Ort:
  • 01257 | Dresden
Skullcrusher
Leider
kein
Bild
vorhanden!
Die Idee....
...begonnen hat die ganze Sache damit, daß sich ein paar Typen dachten es wäre doch nicht schlecht, könnten sich Dresdens Metaller mal zusammenr(s)aufen und versuchen dem Heavy Metal in Dresden mal wieder etwas Leben einzuhauchen. Gesagt, getan ging ein Rundschreiben an befreundete und bekannte Metaller und man setzte sich erstmalig im größeren Kreis zusammen und überlegte wie man das besagte Langeweile-Problem in Dresden lösen könne. Man traf sich von nun an regelmäßig, organisierte die erste Party und kurz darauf gingen wir an die Vorbereitungen zu unserem ersten Gig.

24.Juli 1999 Erster Gig
Dieser fand dann am 24.Juli 1999 im Güntzclub statt. Damals waren Harmony Dies und Spawn aus Berlin, Thornesbreed aus Zwickau und Aprosopy aus Dresden mit von der Partie und dieser Abend war ein voller Erfolg. Vier geile Bands und ´ne Menge Bier waren der Grund dafür. Leider schloß der Güntzclub wenig später seine Pforten und wir mußten uns nach einer neuen Location umsehen.

29. August ´99 Gründungsversammlung und neue Logation
Zeitgleich trafen wir alle Vorbereitungen für unsere Gründungsversammlung, welche dann am 29. August ´99 statt fand. Einen neuen Veranstaltungsort fanden wir kurz darauf auch...
...na ja, jedenfalls landeten wir in der Nachtcantine und in der ersten Zeit liefs auch gar nicht so schlecht, leider waren unsere Ausgaben dort zu hoch und der hohe Bierpreis begünstigte die Gästezahlen auch nicht unbedingt.

09. Juni 2000 letzter Gig in der Nachtcantine
Am 09. Juni 2000 veranstalteten wir unseren letzten Gig in der Nachtcantine und verließen auch unsere alten Clubräume auf der Lohrmannstraße.

neue Logation
........in Richtung Dresden Niedersedlitz auf die Reisstraße, wo wir zusammen mit den Jungs der Saxonia-Biker Quartier bezogen...

Dezember 2001
- die Umbauarbeiten sind größtenteils abgeschlossen, zumindest ist der große Saal der Saxonia Biker fertig und wir können endlich wieder Konzerte veranstalten. Sadistic Blood Massacre, Thornesbreed und Fleshless versuchen bei unserem ersten Gig zwar alles gleich wieder in Schutt und Asche zulegen, was glücklicher Weise nicht gelang, auf die Ohren gab's allerdings trotzdem ordnungsgemäß...]

August. 2002
Hochwasser in Dresden .....Auch unser Haus ist betroffen
Einge Bilder aus Dresden Hochwasser in Dresden 2002

28.August.2004 Skullcrusher feiert den 5.ten Geburtstag
Days of Grace (D); Brum Brum Böse (D); Verstärkertod (D)

01.10. - 02.10.05 Metal gegen Krebs Festival no1
Das erste BenefizFestival zugunsten Krebskranker Kinder 14 Bands Spielen für einen gute Sache

13.10. - 14.10.06 Metal gegen Krebs Festival no2
BenefizFestival zugunsten Krebskranker Kinder

26.10. - 27.10.06 Metal gegen Krebs Festival no3
BenefizFestival zugunsten Krebskranker Kinder

03.10. - 04.10.06 Metal gegen Krebs Festival no4
BenefizFestival zugunsten Krebskranker Kinder

02.02.2008 Benefit for Benefit
......alle einnahmen vom Konzert kam dem Verein zugunsten da es dringende Bauliche anforderungen von der Stadt Dresden gab.

29.August.2009 Skullcrusher feiert den 10.ten Geburtstag
Bands wie ORC; Autarkia; Doom Of Destiny; Disaster KFW haben für gute stimmung gesorgt.




Anzeige