AUSFLUGSZIELE
  • Schloss Schlettau

  • Adresse:
  • Schloßplatz 8
  • PLZ / Ort:
  • 09487 | Schlettau
Schloss Schlettau
Leider
kein
Bild
vorhanden!

An der alten Salzstraße im Erzgebirge liegt das Städtchen Schlettau direkt an dem Flüsschen Zschopau. Hier steht das im 14. Jahrhundert im gotischen Stil erbaute Schloss Schlettau. Der ursprüngliche Palas wurde um das Jahr 1500 von den damaligen Besitzern, den Äbten der Zisterzienser-Abtei Grünhain zum Schloss ausgebaut. 1536 wurde es kurfürstliches Eigentum und Sitz einer Oberforst- und Wildmeisterei, auch Zentrum fürstlicher Jagden. Dem Schloss wurde im 17. Jahrhundert ein Herrenhaus im Renaissance-Stil zugebaut. Dieses wurde Anfang des 18. Jahrhunderts mit zwei barocken Flügeln erweitert. Vom 19. Jahrhundert bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts war Schloss Schlettau Teil einer Spinnmühle und dann einer Landmaschinenfabrik. 1931 ging es in den Besitz des Städtchens Schlettau.

Der gesamte Komplex wurde 1995 mithilfe eines Fördervereins grundlegend restauriert und von ihm genutzt und verwaltet. Zum Schloss gehört ein großer Park mit zwei Teichen und Teichfontänen. In dem Rittersaal und im schönen Schlosspark finden immer wieder Musikveranstaltungen statt, der Rittersaal ist aber auch als Ort für andere Veranstaltungen vorgesehen. Hier finden des Öfteren Trauungen statt, auf Wunsch auch mit den Bräuchen wie in früheren Zeiten. Im Keller mit Gewölbe und Schießscharten ist ein gemütliches Restaurant eingerichtet, in dem Speisen wie im Mittelalter zubereitet werden. Ein eingerichtetes Museum gibt Auskunft über die Geschichte des Schlosses.


Förderverein Schloss Schlettau

Schloßplatz | 09487 Schlettau





Anzeige