AUSFLUGSZIELE
  • Schloss Rochsburg

  • Adresse:
  • Schloßstraße 1
  • PLZ / Ort:
  • 09328 | Lunzenau
  • Telefon:
  • /
Schloss Rochsburg
Leider
kein
Bild
vorhanden!

Oberhalb von Lunzenau liegt auf einem 50 Meter hohen Felsen das Schloss Rochsburg. Das heutige Schloss entstand im Wesentlichen im 15. und 16. Jahrhundert. Die Rochsburg wurde 1195 das erste Mal urkundlich erwähnt. Die mittelalterlichen Burganlagen sind noch gut zu erkennen. Die Schloss- bzw. Burganlagen bestehen aus dem Hauptgebäude mit vier Flügeln, dem im 12. Jahrhundert erbauten Bergfried sowie einem Wirtschaftshof. Im Hauptgebäude befindet sich eine Burgkapelle. Der Zugang zu Schloss Rochsburg ist nur über eine Zugbrücke möglich. Die Schlossanlage verfügt über einen 53 Meter tiefen Brunnen im Innenhof.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Rochsburg häufig angegriffen, geschliffen und gebrandschatzt. Dadurch wechselten die Eigentümer von Schloss Rochsburg mehrmals. So waren unter anderem die Burggrafen von Leisnig, der Graf von Hohnstein und der Wettiner Albrecht "Der Beherzte" von Sachsen Schlossherren auf der Rochsburg. Im Jahr 1547 fiel das Schloss an die Grafen von Schönburg. Die Familie derer von Schönburg war bis 1945 Besitzer des Schlosses Rochsburg. Schon 1911 wurde in der Schlossanlage ein Museum und eine Jugendherberge eingerichtet. Während die Jugendherberge 1998 geschlossen wurde, wird das Museum bis heute betrieben. Es werden dort historische Ausstattungsgegenstände des Schlosses ausgestellt.

ANZEIGE
Events & Veranstaltungen


Anzeige