AUSFLUGSZIELE
  • Schloss Eckberg

  • Adresse:
  • Bautzner Str. 134
  • PLZ / Ort:
  • 01099 | Dresden
  • Telefon:
  • 0351 / 80990
Schloss Eckberg
Leider
kein
Bild
vorhanden!

Am rechten Elbufer, direkt am Ende des Elbhanges, steht das Schloss Eckberg. Es zählt wie das Schloss Albrechtsberg und das Lingner Schloss zu den drei Elbschlössern in Dresden und hat zwischen der Dresdner Altstadt und dem Stadtteil "Weißer Hirsch" seinen Platz.

Das Schloss Eckberg, die sogenannte ehemalige Villa Souchay" befindet sich auf einem Felsvorsprung und wurde von 1859 bis 1861 für den Großkaufmann John Daniel Souchay erbaut. Der imposante Sandsteinbau im neugotischen Burgenstil geht auf die Entwürfe des Architekten Christian Friedrich Arnold zurück. Er war ein Schüler von Gottfried Semper, dem berühmten Schöpfer der Semperoper in Dresden.

Ab dem Jahr 1926 wurde das Schloss von dem Apotheker Ottomar Heinsius von Mayenburg bewohnt. Er ist als der Hersteller der Zahnpasta "Chlorodont" bekannt.

Später, zu DDR-Zeiten, wurde das Schloss Schloss Eckbergals Jugendtouristikhotel genutzt. Im Jahr 1987 wurde mit der kompletten Rekonstruktion der Innenausstattung begonnen.
Heute genießt das Schloss einen guten Ruf als Luxushotel. Von der Schlossterrasse aus bietet sich ein wundervoller Blick auf Dresden. Der wunderschöne Park mit seinen alten Bäumen lädt die Besucher zum Flanieren ein.

ANZEIGE
Events & Veranstaltungen


Anzeige