AUSFLUGSZIELE
  • Schloss Burgk

  • Adresse:
  • Ortsstraße 16
  • PLZ / Ort:
  • 7907 | Burgk
Schloss Burgk
Leider
kein
Bild
vorhanden!

Schloss Burgk, das auf ein ehemaliges Rittergut zurückblicken lässt, liegt im Freitaler Stadtteil von Burgk, das sich in Sachsen befindet.  Seine Bauweise weist den Baustil der Renaissance auf. Das Adelsgeschlecht von Zeutsch kaufte das Anwesen 1507 und übte dort die Gerichtsherrschaft für das Gebiet um Burgk bis 1742 aus.  Ein Senator aus Dresden erwarb danach das Schloss wegen der sehr großen Steinkohlevorkommen in diesem Gebiet.
Im Jahre 1819 erstand Carl Friedrich August Freiherr Dathe von Burgk das Schloss. Er war Leiter der gegründeten Freiherrlich von Burgker Steinkohlen- und Eisenhüttenwerke. Die Modernisierung erfolgte nach dem großen Anstieg des Steinkohlebergbaues.

Als Freital zur Stadt erhoben wurde, das im Jahre 1921 stattfand, wurde das Schloss Burgk 1923 zu einem Museum umfunktioniert. Einige Male zogen die Freitaler mit dem Museum um, doch im Jahre 1946 bezogen sie wieder die Räumlichkeiten im Schloss, dass Du jetzt auch dort besuchen kannst.  Hier kannst Du ein Bergbaumuseum der alten Geschichte betrachten und auch die erste Grubenbahn, die Siemens und Halske 1882 für einen Opalschacht bauten und die elektrisch betrieben wurde.


Städtische Sammlungen Freital auf Schloss Burgk
Altburgk 61 | 01705 Freital



ANZEIGE
Events & Veranstaltungen


Anzeige