CLUBS & LOCATIONS
Festspielhaus Hellerau
Leider
kein
Bild
vorhanden!
Das Festspielhaus Hellerau, 1911 von Heinrich Tessenow in der ersten deutschen Gartenstadt bei Dresden als Ausbildungsstätte für rhythmische Gymnastik erbaut, wurde zwischen 1912 und 1914 zum Treffpunkt der europäischen Avantgarde. Nach fast 55-jähriger militärischer Besatzung ist seit 1992 einer der wichtigsten Theaterbauten der klassischen Moderne für zeitgenössische Kunst geöffnet. Das denkmalgeschützte Gebäude bedarf dringender nutzungsgerechter Sanierung. Das Ineinanderspiel von Bau- und Kunstbetrieb macht den Ort zum Anziehungspunkt für zahlreiche Künstler, die auf dem Gelände leben und arbeiten.

www.@hellerau.org

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN FESTSPIELHAUS HELLERAU

ANZEIGE
Events & Veranstaltungen


Anzeige