Cityguide Dresden - Tipps aus der Redaktion:
Alle Einträge für Dresden:

Dresden Cityguide - Restaurant - Bars - Ausflugsziele



Nordwestlich des Elbsandsteingebirges liegt die Hauptstadt des Freistaates Sachsen. Dresden überzeugt mit seinem Charme und den Reizen der Natur. Die herrlichen Promenaden an den Elbauen lassen einen Panoramablick zur Stadt und die Umgebung im feinsten Glanz erscheinen. Die Metropole ist geprägt von Kultur und Kunst.

Dresden Cityguide lebt von den vielen Herstellern toller Markenartikel im Elbepark. Hier haben Sie die Wahl zwischen Hip-Hop-Kleidung und Streetwear. Die Shoppingtouren erleben in seiner Vielfältigkeit von kleinen Artikeln bis zu luxuriösen Designermodellen ihre Einzigartigkeit. Dresden Cityguide heißt Mode für jede Frau, passend zum Typ und günstig im Preis. Bars und Restaurants wartet mit typisch Dresdner Kulinaritäten auf, ein Grund mehr, sich dem Dresden Cityguide zu nähern.

Ob es "Der fliegende Holländer" ist oder die "Nudeltheke", das "Cafe Friedrichstraße" oder "Mondfisch", das "Schloss Fürst-Pückler-Park" oder "Ayer´s Rock", überall gibt es traditionelles Essen oder Auserlesenes, was Sie probieren sollten. Die Brühlsche Terrasse ist nicht nur eines Augenscheines wert, hier sollten Sie länger verweilen. In der Innenstadt ist ein bewegtes Treiben zwischen Handel und Konsum, zwischen künstlerischen und kulinarischen Genüssen und den Menschen, die mit ihrer Freundlichkeit einem herzhaften Dresden Cityguide zuvorkommen.

Der Dresden Guide führt Sie in eine Welt des Barocks und der Renaissance in das 19. Jahrhundert zurück. In der Altstadt begegnen Sie der Frauenkirche, die mit ihren prägnanten Kuppeln zu einer der schönsten Silhouetten der Stadt gehört. Einen wunderschönen Rundgang durch den Zwinger sollten Sie auf gar keinen Fall beim Dresden Guide versäumen. Wie wäre es mit einem Abstecher des Abends in die Semperoper und danach noch einen gemütlichen Teil des Abends in einem der köstlichen Restaurants? Versäumen Sie nicht bei Ihrem Dresden Guide, das Militärhistorische Museum zu besuchen, den Zoo in Dresden, die Rüstkammer oder das Büro für Kunst. Ausflugsziele zu den Nachbarstädten sind ebenfalls sehr begehrt.

Vielleicht interessiert Sie auch das Ballettstudio Espiral oder das Heinz-Steyer-Stadion. Sie sehen, dass in Dresden sehr viel los ist. Dresden lebt von der Kunst und Kultur und dem immer wieder kehrenden Millionen Touristen, die den Dresden Guide mögen. Die Neustadt ist geprägt von zwei Gesichtern, einmal von den wunderbaren Bauten und Häusern im Barockstil mit wunderschönen Innenhöfen und zum anderen das bewegte Szeneleben.

Das Nachtleben Dresden ist geprägt durch vielseitige Facetten. Die beliebtesten Locations im Nachtleben Dresden sind das Pier15, das Arteum, die Spinnerei Straße E@ der Washroom und der Alte Schlachthof. Viele Veranstaltungen, Konzerte und ein pures Nachtleben Dresden erwartet nicht nur die Bürger der Stadt, sondern auch die Touristen. Genießen Sie das Nachtleben Dresden in all seinem Reichtum.


Anzeige